Was ist der Google Zeitgeist Jahresrückblick?

Google hat in den Jahren 2002 bis 2011 einen Jahresrückblick über die Suchinteressen des jeweiligen Jahres unter dem Namen „Google Zeitgeist“ veröffentlicht. Seit 2013 nennt Google diesen Jahresrückblick jetzt auch „Jahresrückblick“ – oder im Englischen „Year in Search“.


Google Zeitgeist war eine Momentaufnahme von den Suchanfragen auf Google aus der ganzen Welt. Neun Jahre lang versuchte Google jährlich die Themen auszuwerten, die die Nutzer weltweit am meisten interessiert und bewegt hatten, indem es sich auf die durchgeführten Suchanfragen basierte. Diese wurden dann in Statistiken und in Länder- und Themengebiete aufgeteilt und veröffentlicht.

Seit 2013 wird dieses Konzept unter einem neuen Aufzug und Namen weitergeführt. Man hat die Möglichkeit, sich den Jahresrückblick in einem kurzen Video anzuschauen, oder aber manuell die Top 100 der Suchanfragen durchzuschauen. Während sich dies generell auf das eigene Land bezieht, ist auch eine weltweite Anschauung möglich.

Google Zeitgeist, beziehungsweise der Jahresrückblick, kann auch über das Angebot Google Trends aufgerufen werden, da die Trends Daten die Basis für die „Year in Search“ Artikel sind.

Die Einzelnen Jahresrückblicke findet ihr hier:

2001 / 2002 / 2003 / 2004 / 2005 / 2006 / 2007 / 2008 / 2009 / 2010 / 2011 / 2012 / 2013 / 2014 / 2015 / 2016 / 2017

Ähnliche Beiträge