meta-Elemente

Was ist nofollow?

Die Nofollow-Auszeichnung sagt Suchmaschinen, dass eine Verlinkung kein Vertrauen an die verlinkte Seite weitergeben soll. Was ist nofollow? Nofollow ist ein Attribut, welches auf einer Webseite definiert werden kann und dafür sorgt, dass entweder einzelnen oder den gesamten Links dieser Seite nicht gefolgt werden soll. Damit wird kein Vertrauen (PageRank) […]

Was ist das Favicon?

Das Favicon ist ein kleines Icon, das bei Browsern, in der Tab Leiste, direkt neben dem Title der Seite angezeigt wird. Was ist das Favicon? Das Favorite Icon ist ein kleines Bild, das in der Adresszeile des Webbrowser links neben dem Title der Seite angezeigt wird. Es kann als Wiedererkennungsmerkmal […]

Was ist das Meta-Keyword-Element?

Ursprünglich war das Keywords-Meta-Element dazu da, Schlagworte zu definieren, unter denen ein Dokument gefunden werden sollte. Das Meta-Keyword-Element wird bei den Suchergebnissen von Google nicht berücksichtigt. Neben anderen Meta-Elementen gehört der Keywords-Meta-Tag in den <head>-Bereich des HTML-Codes einer Webseite. Diese Tags sind für den Besucher der Seite unsichtbar. Für den […]

Warum können Parameter ein Grund für Duplicate Content sein?

In vielen Fällen, in denen eine Seite mit internem Duplicate Content zu kämpfen hat, können URL-Parameter Schuld an einem Großteil der Duplikate sein. Was sind URL-Paramter und warum können sie Duplicate Content verursachen?

Unsere Seite wurde aus Versehen von der Indexierung ausgeschlossen, sind unsere Rankings damit verloren?

In den meisten Fällen sind die Rankings wahrscheinlich nicht verloren. Bei der Beantwortung dieser Frage kommt es jedoch sehr stark darauf an, wann die Website ausgeschlossen wurde.

Content-Syndication nutzen & richtig umsetzen

Unter Content-Syndication ist die Mehrfachverwendung von medialen Inhalten zu verstehen. Artikel, Interviews, Blogbeiträge, Studien sowie jede Form von Text zählen genauso zu diesen medialen Inhalten wie Infografiken, Videos, Podcast und weitere. Doch wie macht man es richtig?

Google ersetzt den Seiten-Title automatisch. Was kann ich dagegen unternehmen?

Wenn Google den Title einer Webseite nicht im SERP-Snippet anzeigt, kann das verschiedene Gründe haben. Möglicherweise passt der Titel der Seite nicht zur Suchanfrage eines Nutzers – dann kann es passieren, dass Google automatisch einen „eigenen” Titel erstellt und in den SERPs ausspielt.

Sind Nofollow-Links schädlich?

Links, ob intern oder extern, die mit dem nofollow-Attributwert ausgezeichnet sind, werden von Suchmaschinen nicht verfolgt und demnach deren Zielseite nicht gecrawlt. Ist das schädlich?

Welche Meta-Elemente (Meta-Tags) gibt es?

Meta-Elemente, fälschlicherweise oft als Meta-Tags bezeichnet, beinhalten Informationen über eine HTML-Seite, als Web-Dokument. Diese Meta-Elemente werden lediglich von Webbrowsern und Suchmaschinen interpretiert und können als Art Regieanweisungen gesehen werden.

Wann ist die gemeinsame Verwendung der Meta-Robots-Werte NoIndex und Follow sinnvoll?

Die Werte des Meta-Elements „robots“ werden nur von den Crawlern der Suchmaschinen interpretiert. In den meisten Fällen werden die Werte „Index“ und „Follow“ verwendet, um den Crawler anzuweisen, die vorliegende Seite in den Index aufzunehmen und allen auffindbaren Links zu folgen.

Meine eigene Meta-Description wird nicht in den Suchergebnissen angezeigt. Warum?

Wenn Google eine wohl überlegte und optimierte Meta-Description nicht nutzt, kann das verschiedene Gründe haben. Wenn eine Meta-Description nicht zur Suchanfrage passt oder einfach nicht gut geschrieben ist, kann Google einen Auszug des Textes der entsprechenden Webseite als SERP-Snippet anzeigen.

Wie sieht die optimale Meta-Description aus?

Die Länge der Meta Descriptions sollte 160 Zeichen nicht überschreiten. Eine Meta Description Länge von 130 bis 160 Zeichen ist optimal. Der Inhalt der Meta Description sollte die Suchenden zum Klick auf dein Ergebnis animieren. Hierzu bietet sich eine kurze Zusammenfassung nach dem AIDA-Prinzip an.

Welche Meta-Elemente (Meta-Tags) sind SEO-relevant?

Meta-Tags (oder: Meta-Elemente) werden vom Crawler einer Suchmaschine ausgelesen, verarbeitet und unter Umständen für das Ranking einer Webseite herangezogen. Welche Meta-Tags sind wichtig und wie werden sie von Google berücksichtigt?

Meta-Elemente & Meta-Tags

Mit Meta-Elementen, häufig auch Meta-Tags genannt, lassen sich Informationen über ein Web-Dokument bereitstellen, die ausschließlich von Webbrowsern und Suchmaschinen interpretiert werden .

Google-Index, Google-Bot & Crawler

Eine Website kann nur über die Google-Suche gefunden werden, wenn sie zuvor in den Google-Index aufgenommen wurde. Dafür crawlt der Google-Bot jeden Tag Milliarden von Webseiten auf der Suche nach neuen oder aktualisierten Inhalten. So stellt Google sicher, dass nahezu alle im Web verfügbaren Websites über die Google-Suche gefunden werden […]

Sollte man Links auf Seiten wie das Impressum auf NOFOLLOW setzen?

Grundsätzlich bringt es keinen Vorteil, interne Links mit dem nofollow-Attribut auszuzeichnen. Interne Verweise auf Seiten wie z. B. das Impressum oder die Datenschutzerklärung sollten im Sinne des „natürlichen PageRank-Flusses“ auf der eigenen Seite nicht mit „nofollow“ gekennzeichnet werden.

Gibt es Links, die mit NOFOLLOW gekennzeichnet werden müssen?

Im Rahmen der Webmaster Guidelines stellt Google gewisse Vorgaben, welche Linkarten mit dem nofollow-Wert zu kennzeichnen sind. Welche das sind, erfährst du in diesem Artikel.

Wann ist es sinnvoll, interne oder externe Links auf NOFOLLOW zu setzen?

Links, die mit einem NoFollow-Attribut gekennzeichnet sind, geben keine Linkkraft an die Zielseite weiter. Darüber hinaus folgt der Suchmaschinencrawler diesen Links nicht. Wann macht es Sinn, das NoFollow-Attribut bei externen oder internen Links zu verwenden?

Was ist ein nofollow-Link?

Der nofollow-Attributwert, auch nofollow-Tag genannt, wird verwendet, um Suchmaschinen anzuweisen, einen oder mehrere Links auf einer Seite nicht zu folgen und somit die verlinkte Ziel-Seite nicht zu crawlen. Erfahre, wie das NoFollow-Attribut richtig verwendet wird – und warum!