Neues Google-Update entlässt einige Domains aus den Krallen des Pandas

19. Juli 2013, 14:50

Passend zum sonnigen Wetter gibt es gute Nachrichten für einige Panda-Opfer der Vergangenheit. Wie Barry Schwarz bei searchengineland.com berichtet, hat Google in den vergangenen Tagen ein neues Panda Update (#26) ausgerollt.

Das Update wurde von Google bestätigt und wie folgt kommentiert:

„In the last few days we’ve been pushing out a new Panda update that incorporates new signals so it can be more finely targeted.“

Google hat also neue Signale gefunden, um das Panda-Update feiner auszusteuern und so weniger Kollateralschäden zu verursachen. Das Ergebnis dieses „softeren“ Panda-Updates ist in den neuen SISTRIX-Daten deutlich zu erkennen. Es gab zwar bei weitem keine Generalamnestie für Panda-Opfer, aber einige Domains wurden aus den Krallen des Pandas entlassen.

Im Folgen zeige ich Euch kurz und knapp sieben Beispiele von Domains, die den Abwärtskanal verlassen haben und deren Betreiber jetzt einen Grund mehr haben, sich auf ein sonniges Wochenende zu freuen. Die neuen SISTRIX-Daten zu allen Domains gibt es wie gewohnt am Sonntag.1) ferien-privat.de
ferien-privat.de

2) jobworld.de
jobworld.de

3) familienplanung.de
familienplanung.de

4) pkwteile.de
pkwteile.de

5) familie.de
familie.de

6) netdoktor.de
netdoktor.de

7) onmeda.de
onmeda.de

Dieser Beitrag hat 24 Kommentare

 
  19. Juli 2013, 15:48

[…] paar Beispiele könnt Ihr Euch bei Sistrix […]

 
  19. Juli 2013, 22:24

Google scheint immer weitere Quelle zu finden, um Signals über die Qualität einer Seite zu sammeln. Chrome, Android, Google Analytics, Adsense, Double Click, Admobe….

Wer aber gute Arbeit macht auf Qualität setzt, wird früher oder später auch mit Traffic belohnt.

 
  20. Juli 2013, 19:56

Hallo Hanns,

ich bin absoluter Fan Deiner technischen Analysen. Im Falle pkwteile.de halte ich die These „hat den Abwärtskanal verlassen“ allerdings für sehr gewagt: kann schon sein, es kann aber auch nur ein Zucken im Abwärtstrend sein. Der Kanal kann noch passen und die nächsten Wochen entscheiden.

Mich würde noch interessiert, wie Du zu dieser Site-Auswahl gekommen bist. Zufällig oder anhand eines bestimmten Rasters gewählt?

Grüße aus HH
Tobias

 
Hanns Kronenberg
  20. Juli 2013, 21:02

@Tobias: Da hast Du natürlich absolut Recht, pkwteile.de ist noch im Abwärtskanal, der seit dem ersten großen Panda-Einbruch (A) begonnen hat. Die nächsten Wochen werden zeigen, ob die Domain es schaftt aus dem Kanal auszubrechen. Der aktuelle Wert liegt ziemlich genau auf der Abwärtstrendlinie und hat diese noch nicht eindeutig durchbrochen. Da habe ich mich präzise ausgedrückt. Die Site-Auswahl wurde bei der Prüfung der Daten ein wenig von der Liste der größten Gewinner der Woche gelenkt. Von denen habe ich dann mehr oder weniger zufällig ein paar prägnante Beispiele ausgesucht.

 
  21. Juli 2013, 21:05

Da einige Gesundheitsportale deutlich zurück-gewonnen haben, was Sie seit 2011 verloren haben, wäre noch interessant, woher denn jetzt diese Sichtbarkeits-Punkte kommen, denn es gibt nun mal keine Gewinner ohne Verlierer.
@Hanns: hast Du da Erkenntnisse? Wer gibt denn jetzt so massiv ab, damit onmeda und co gewinnen können?

 
Stefan
  21. Juli 2013, 22:26

Gehört Gutscheinpony.de auch zu den glücklichen?
Lg

 
Hanns Kronenberg
  22. Juli 2013, 10:00

@David: Bei der Durchsicht der Verlierer der Woche (https://tools.sistrix.de/seo/sichtbarkeitsindex/changes/real/1) gibt es keine großen Verlierer unter den Gesundheitsportalen. Ein wenig haben doccheck.com (-3,78 Punkte), apotheken-umschau.de ( -3,77) und gesundheit.de (-1,99) verloren. Der Rest verteilt sich wohl auf viele, viele Websites.

@Stefan: gutscheinpony.de hat um 230% auf auf 10,75 Punkte zugelegt.

 
  22. Juli 2013, 15:31

Wahid schrieb am 19. Juli 2013 um 22:24 Uhr „Google scheint immer weitere Quelle zu finden, um Signals über die Qualität einer Seite zu sammeln. Chrome, Android, Google Analytics, Adsense, Double Click, Admobe….

Wer aber gute Arbeit macht auf Qualität setzt, wird früher oder später auch mit Traffic belohnt.“

Besser und einfacher kann man es einfach nicht zusammenfassen. Wenn man alle Aktivitäten auf das Wesentliche runterbricht, kommt man immer zum gleichen Ergebnis. Einfach gute Arbeit….wenn es doch nur so einfach wäre.

 
Marius
  22. Juli 2013, 17:30

Ist der kranke Netdoktor denn jetzt geheilt? Eurer interessanten Studie war ja zu entnehmen, dass das Portal vor allem durch die abgesunkene Durchschnittsqualität aufgrund der Foren-Indexierung abgerutscht ist (sehe ich genau so).
Jetzt aber befinden sich die nettesten „porno-terms“ wieder auf dem Vormarsch. Ich gehe eher davon aus, dass die Metriken, die zu einer Abwertung geführt haben, lediglich zurückgenommen wurden. Welche Signale sonst würden dazu führen, dass trotz des Panda Klammergriffs Onmeda und Netdoktor steigen, nicht aber die Apotheken Umschau?

 
Hanns Kronenberg
  22. Juli 2013, 17:49

@Marius: board.netdoktor.de und onmeda.de/foren/ haben nicht so zugelegt. Vielleicht nimmt Google jetzt beim Panda Hosts und Verzeichnisse der gleichen Domain weniger in Sippenhaft.

 
  22. Juli 2013, 20:54

Laut Alexa legten in den letzten Tagen auch wir als Webkatalog wieder kräftig zu, aber davor waren wir leider auch etwas abgetaucht. Auch in unseren Besuchsstatistiken können wir einen Zuwachs erkennen, auch wenn diese nicht ganz so stark zulegten, wie Alexa.

 
  29. Juli 2013, 15:25

Wenn Panda langfristig für mehr Qualität sorgen soll, dann möchte ich meinen, dass dem keineswegs so ist. In den verschiedensten Bereichen befinden sich teils grausame Webauftritte vor Seiten mit echter inhaltlicher und technischer Qualität. Mir kommt es gelegentlich so vor, als ob uns Google „schickt“. Stellen Betreiber Ihre Internetseiten so um, dass diese den angeblichen Anforderungen endsprechen geht es erst einmal kräftig Berg ab.

 
  29. Juli 2013, 23:34

Hauptsache Google selber weiß welche Faktoren eine Rolle spielen 😉 wenn ich mir die Entwicklung in den lokalen Suchergebnissen so anschaue, dann finde es manchmal mehr als fragwürdig.

 
Johannes
  30. Juli 2013, 01:00

http://www.gutscheinpony.de hat in der Tat stark zugelegt. Sogar stärker als die hier gezeigten Beispiele. Mich wundert noch, dass der Startpunkt der Abwärtstrends bei jedem Beispiel anders liegt.

 
  30. Juli 2013, 22:48

Hallo Hanns,

wann kommt die deutsche SEO-Baumarkt-Auswertung? Hätte man evtl. schon vor der Praktiker/MaxBahr-Pleite das Unheil anhand der Bewegungen im Sichtbarkeitsindex voraussehen können (wenn man denn SEO-Werte auf den Unternehmenserfolg übertragen kann und will)? Das wäre doch ein spannendes Thema.

 
  2. August 2013, 09:14

Welche Strategie bei Google mit den verschiedenen Updates verfolgt wird wohl allen unbekannt bleiben. Ich denke, dass wie bei jedem Unternehmen hintern großem Teich die eigenen monetären Interessen im Mittelpunkt stehen und so auch die Algorithmen (Updates) erstellt werden. Denn mit mehr Qualität in den Suchergebnissen kann ich seit geraumer Zeit nicht feststellen!

 
  4. August 2013, 16:49

Ich bin gespannt wie sich meine SEO-Arbeit die ich mir seit 2 Monaten mache bei Google auswirkt. Die Seite meiner Holden hatte einen PR von 1, aber da nehme ich an lag es am Alter der Domain. Seitdem ich versuche die Vernetzung der Seite im web zu steigern, ist die HP bei Alexa rapide nach oben gescgossen (bzw. nach unten), aber wann Google das honoriert und inwiefern, steht beim Monopolisten anscheinend in den Sternen.

 
  8. August 2013, 15:36

Was das jetzt wohl wieder soll? Wer weiss das schon (außer G selber). Wir haben kaum Änderungen verspürt.

 
  9. August 2013, 13:24

青海黑枸杞http://www.heigouqi.cn 博主,你好,能友情链接吗 QQ171565-8817

 

Hallo,

man darf gespannt sein, wie sich google hier weiterentwickeln wird, und welchen Einfluss es auf uns alle nimmt. Doch manchmal erscheint es einem fragwürdig und gelegentlich auch willkürlich.

who knows – google knows.

Grüße, Torsten

 
  2. Oktober 2013, 10:30

[…] den Verlieren erlitt netdoktor.de einen Rückfall. Konnte sich die Domain Mitte Juli 2013 aus den Krallen des Panda-Filters befreien, so verlor man die einst gewonnenen Sichtbarkeit erneut. Auf Verzeichnisebene litt lediglich das […]

 
  16. Oktober 2013, 09:57

[…] Sistrix hat das in einer prima Überischt […]

 
  3. Januar 2014, 15:12

[…] feiner auszusteuern. Mit dem Panda Update #26 wurden eine ganze Reihe Domains „begnadigt“ und aus den Krallen des Pandas entlassen. Einige Domains konnten diese neu erweckte Zuwendung seitens Google bis zum Jahresende weiter […]

 

[…] Im Juli hat nach dem Penguin mal wieder der Panda zugeschlagen. Die meisten Webseiten sind den ersten Berichten zu Folge glimpflich davongekommen. Es wird sogar von vielen Gewinnern berichtet. Die ersten Auswertungen gibt es unter anderem auf dem Sistrix Blog. […]

 

Kommentare geschlossen

Die Kommentarfunktion wird 30 Tage nach der Veröffentlichung des Beitrags deaktiviert.