Matt Cutts

Google nennt bestraftes Linknetzwerk

Matt Cutts, Leiter des (Anti)-Webspam-Teams bei Google, hat gestern ein erstes deutsches Linknetzwerk genannt, gegen das Google vorgeht. Nach seiner ersten Ankündigung vor rund 6 Wochen hatte Cutts zwar bereits erklärt, gegen ein agenturinternes Netzwerk vorzugehen, allerdings keine Namen genannt. In dem Tweet von gestern wird neben der Berliner Firma […]

Google nimmt deutsche Linknetzwerke ins Visier

Misst man die Bedeutung eines Rankingfaktor am Aufwand, den Google betreibt, um weiterhin nutzbare Daten als Grundlage für den Algorithmus zu haben, so ist zumindest klar: Links sind weiterhin elementarer Bestandteil guter Rankings. Google hat in den letzten Jahren versucht, schlechte Links automatisiert von Guten zu unterscheiden. Mit dem Penguin-Update […]

Matt Cutts sagt Links in Gastbeiträgen den Kampf an

Heute nacht veröffentlichte Matt Cutts, Head of Googles Webspam Team, in seinem Blog einen neuen Post mit dem Titel „The decay and fall of guest blogging for SEO“ (Der Verfall und Niedergang von Gastbeiträgen zu SEO-Zwecken). Matt warnt in dem Beitrag ausdrücklich davor, 2014 Gastbeiträge für den Linkaufbau zu verwenden. […]

Wie verbreitet sind Social-Signals?

Nutzt Google aktuell Social-Signals für das organische Ranking? Diese Frage wird in der SEO-Branche bereits seit geraumer Zeit intensiv diskutiert. Während Google in Person von Matt Cutts dementiert, dass GooglePlus-Votes in den allgemeinen Algorithmus einfließen, ist der Gedanke für uns natürlich verlockend, dass man die lästigen Gästebucheinträge und Spam-Kommentare einfach […]

Kann Spam eine legitime SEO-Taktik sein?

In den USA spielte sich über den Jahreswechsel eine der wohlbekannten Google-PR-Aktionen ab, wie wir sie seit dem BMW-Fall vor rund 8 Jahren in schöner Regelmäßigkeit beobachten dürfen. Das Drehbuch ist dabei immer gleich: eine halbwegs bekannte Marke schießt in der Optimierung über das Ziel und die Google-Richtlinien hinaus und […]

Brand Search als Rankingfaktor?

Im letzen Jahr gab es starke Veränderungen in der Sichtbarkeit der Gesundheitsportale. Der ehemalige Branchen-Primus netdoktor.de ist inzwischen auf Platz 4 gefallen. Aber auch onmeda.de wurde von apotheken-umschau.de und doccheck.com überholt. Der Markt für Gesundheitsportale ist besonders interessant, da wenige große Anbieter miteinander konkurrieren und es sehr hohe Überschneidungen bei […]

Matt Cutts: Social Data ist der am meisten überschätzte Rankingfaktor im SEO-Bereich

Auf der SMX Advanced in Seattle sind gestern Danny Sullivan, Gründer von Search Engine Land und Matt Cutts für ein Interview zusammen gekommen. Matt machte dabei einige interessante Aussagen zum Thema Social Signals, die wir hier für Euch übersetzt haben. Danny: Eine Frage dazu, ob Daten von Facebook einen Einfluss […]

Penguin 2.0 – erste Daten

Heute hat Google in Form seines omnipräsenten Sprachrohrs Matt Cutts bestätigt, dass das von der SEO-Branche seit langem erwartete und teilweise auch gefürchtete Penguin 2.0-Update in die Freiheit der SERPs entlassen wurde. Laut Google sind rund 2,3% aller US-Suchanfragen betroffen – beim ersten Penguin-Update waren es noch 3,1%. Google nennt […]

Wirft Google den Apple ITunes-Store aus den SERPs?

In den USA hat ein Thema in den letzten Wochen für ziemlichen Wirbel gesorgt: viele Inhalte des Apple ITunes-Store waren durch übliche Suchbegriffe in Google nicht mehr auffindbar. Bekannte Blogs und Nachrichtenseiten haben über das Thema berichtet aber so richtig Licht ist in die Angelegenheit nicht gekommen. Das Ausmaß der […]

Was denkt eigentlich Google?

Heute findet in Köln der SEO-Day statt. Konnte ich Nachwuchsbedingt letztes Jahr leider nicht teilnehmen, gibt es dieses Jahr keine neuen, kleinen Sistrixe und ich bin in Köln. Unter anderem halte ich dort einen Vortrag zum Thema „Was denkt eigentlich Google?“. Für alle, die es nicht nach Köln geschafft haben, […]