SERPs

Die italienischen Suchergebnisse spielen verrückt!

Von Zeit zu Zeit stoßen wir auf wirklich außerordentliche Dinge in unseren Daten. Vor einigen Tagen war es wieder so weit und gestern herrschte dann Gewissheit: Seltsame Dinge gehen vor sich in der italienischen Google-Suche. Ein Erklärungsversuch.

Google fasst Video-Treffer in Video-Karussell zusammen

Über das letzte Wochenende hat Google die Anzeige von Video-Treffern in den SERPs grundlegend umgebaut. Anstelle mit den organischen Treffern zu konkurrieren, werden sie nun in einem Video-Karussell zusammengefasst.

Klickwahrscheinlichkeiten in den Google SERPs

Seit es Suchmaschinenoptimierung gibt, steht auch diese Frage im Raum: wie häufig wird auf welche Rankingposition geklickt? Natürlich kann es dafür keine allgemeingültige Antwort geben – zu viele Faktoren haben einen Einfluss auf die Klickwahrscheinlichkeit je Position: Suchintention, Zeitpunkt, Device und vieles mehr. Trotzdem gibt es regelmäßige Versuche einer Antwort […]

Google Places mit beliebten Uhrzeiten / Besuchszeiten

Seit Anfang September zeigt Google auch bei der Desktop-Suche zu verschiedenen Orten beliebte Uhrzeiten der Besucher an. Die Daten beruhen auf bisherigen Besuchen der Google-Nutzer. Die Nutzer müssen also tatsächlich physikalisch vor Ort gewesen sein. Google beschreibt die Funktion wie folgt:

Sollte die Homepage bei einer Site-Abfrage an erster Stelle stehen?

Die Site-Abfrage („site:sistrix.de“) zeigt indexierte URLs einer Domain im Google-Index an. Die Frage, ob die Reihenfolge, in der Google die Seiten einer Domain dort anzeigt eine Bewandtnis hat, wird regelmäßig diskutiert. Zuletzt hatte Matt Cutts vor rund vier Jahren ein Google Webmaster-Video zu dem Thema veröffentlicht. Seine Kernaussagen in dem […]