Was ist die Disavow-Datei?

Die Disavow-Datei ist eine Möglichkeit, Links für ungültig zu erklären. In den Google Webmastertools kann man nach erfolgreicher Verifizierung seiner Domain eine Disavow-Datei hochladen. Google wertet den Inhalt der Datei aus und wird die dort aufgelisteten Links fortan nicht mehr für das Ranking der Domain heranziehen. Mit dieser Methode kann man ungewollte Links, die mittlerweile gegen die Google Richtlinien verstoßen, entwerten.

Wenn die gleiche Datei, die auch in den Webmaster-Tools genutzt wird in SISTRIX LinkRating hochgeladen wird, so schließen wir die dort genannten URLs und Domains von der Linkbewertung aus.

Bei der Auswertung der Disavow-Datei werden, in Anlehnung an Google’s Muster auf obiger Hilfeseite, Einträge in Form einer URL oder einer ganzen Domain genutzt:

#Beispiel für eine URL
http://spam.example.com/stuff/comments.html
#Beispiel für eine komplette Domain
domain:shadyseo.com

Google: Links für ungültig erklären