Welche IP-Adresse nutzt der Optimizer-Crawler

Im Normalfall nutzt der SISTRIX Optimizer einen Pool an verfügbaren Servern und damit auch IP-Adressen um das Crawling aller Projekte möglichst schnell und effizient durchzuführen. So wird der jeweils nächste, verfügbare Crawling-Slot genutzt.

Es ist jedoch möglich, in den Projekt-Einstellungen des jeweiligen Optimizer-Projektes die Nutzung einer festen IP-Adresse zu aktivieren. Klicke dafür im jeweiligen Projekt auf „Einstellungen“ und danach auf „Crawling“. Aktiviere dort die Option für „Nutze spezifische IP Adresse“:

Der Optimizer wird künftig die IP-Adresse, die unterhalb der Option angegeben ist nutzen. Im obigen Screenshot wäre das also die 138.201.28.226.

auch gefragt

Kostenlosen Testaccount jetzt aktivieren

Aktiviere jetzt deinen kostenlosen Testaccount für die SISTRIX Toolbox. Garantiert ohne Kosten und unverbindlich. Jetzt aktivieren!