Wann werden Ereignis-Pins angezeigt?

Es gibt zwei unterschiedliche Typen von Ereignis-Pins. Globale, von uns gesetzte Ereignis-Pins und individualisierte, von dir als Nutzer nur in deinem Account gesetzte Ereignis-Pins. Diese werden nach verschiedenen Kriterien in Diagrammen innerhalb der Toolbox angezeigt:

  1. Globale Ereignis-Pins: diese werden von uns gesetzt und markieren große Google-Updates, die für viele Domains in unseren Daten objektiv messbar sind. Diese Ereignis-Pins sind im Diagramm in (SISTRIX) blau zu sehen. Sie werden automatisch eingeblendet, wenn sich der Wert um mindestens 15,5 Prozentpunkte und gleichzeitig absolut um mindestens 0,05 Punkte im Vergleich zum Vorwert ändert.
  2. Persönliche Ereignis-Pins: vor dir in deinem Toolbox-Account hinterlegte Ereignis-Pins sind lediglich innerhalb deines Accounts sichtbar und werden nicht mit anderen Nutzer geteilt. Sie werden in grün angezeigt. Es gelten für accountweite Ereignis-Pins die gleichen Regeln wie für die globalen SISTRIX-Pins (15,5 Prozentpunkte und 0,05 Punkte absolut). Ist für einen persönlichen Ereignis-Pin eine Domain angegeben, wird dieser Pin bei dieser Domain immer angezeigt, unabhängig von konkreten Veränderungen im Diagramm.
auch gefragt

Kostenlosen Testaccount jetzt aktivieren

Aktiviere jetzt deinen kostenlosen Testaccount für die SISTRIX Toolbox. Garantiert ohne Kosten und unverbindlich. Jetzt aktivieren!