Was ist der Unterschied zwischen dem Desktop- und dem Mobile-Sichtbarkeitsindex?

2015 hat Google angekündigt, dass es zwischen Suchergebnissen, die auf dem Desktop und Suchergebnissen, die auf einem Smartphone abgerufen werden, zu Rankingunterschieden kommen kann. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn die Webseite nicht für die Nutzung auf dem Smartphone optimiert ist.

Um diese Rankingunterschiede verlässlich messbar zu machen, ermittelt die Toolbox seit 2015 einen Sichtbarkeitsindex sowohl für die Desktop- als auch für die Smartphone-Suchergebnisse. Du kannst in deinen Account-Einstellungen auswählen, welcher Sichtbarkeitsindex vorrangig angezeigt werden soll. In den meisten Ländern werden mittlerweile deutlich mehr Suchanfragen über das Handy als über den Desktop getätigt. Mehr zum Sichtbarkeitsindex kannst du in unserem Hintergrundartikel erfahren.