Maschinelle Übersetzung

Johannes Beus
Johannes Beus
Johannes Beus ist Gründer und Geschäftsführer von SISTRIX.

Dass maschinelle Übersetzung von Internetseiten meistens nur peinlich ist, sollte bekannt sein. Ein dazu auch noch lustiges Beispiel ist Demando, das mit „Demand Results“ (übersetzt dann: „NachfragecResultate“) wirbt. Hier wurden die englischen Keywords sowie der Content anscheinend 1:1 übersetzt, so dass man nun Diskontdrogen, Selbstautoteile und Nagelakte finden kann.

Ähnliche Beiträge
Kommentare
Die Kommentarfunktion wird 30 Tage nach der Veröffentlichung des Beitrags deaktiviert.