MSN Virtual Earth gestartet

Microsoft hat mit der Betaversion von Virtual Earth heute seinen Konkurrenten zu Google Maps gestartet. MSN bietet, wie Google, die Möglichkeit, Satellitenbilder und Vektorkarten anzuzeihen. Auch eine Kombination von beiden ist möglich.

Ähnliche Beiträge
Kommentare
Du musst angemeldet sein um Kommentare schreiben zu können.