Spam in Froogle

Brian Smith von comparisonengines.com hat in einem Artikel die Qualität des Produkt-Indexes von Froogle genauer unter die Lupe genommen. Dazu hat er nach „ipod nano“ gesucht und ist in den Resultaten, die eigentlich Onlineshops vorbehalten bleiben sollten, auf sehr viele Doorway- und Spamseiten gestossen. Sein Urteil ist, dass der Index spamüberflutet und in dem derzeitigen Zustand nicht zu benutzen sei.

Ähnliche Beiträge
Kommentare
Chris Radny   
17. Februar 2006, 23:41

In Deutschland ist es nicht anders. Als richtiger Versender wird man unfair behandelt. Der Kontakt zu Froogle lässt einfach zu wünschen übrig. Auch nach mehrmaligen eMails mit Beweschwerden über Weiterleitungsangebote wird nicht gehandelt. Froogle Deutschland ist mittlerweile mit Partnerprogramm Weiterleitungen (SPAM) überfrachtet.

Du musst angemeldet sein um Kommentare schreiben zu können.