Verbraucherschutz in den USA geht gegen Windows-Nachrichtendienst-Spam vor

Die FTC hat gegen eine amerikanische Firma, die via Windows-Nachrichtendienst-Spam für Ihren Blocker, der diese Werbung unterdrücken soll, wirbt, eine einstweilige Verfügung erwirkt.

Ähnliche Beiträge
Kommentare
Die Kommentarfunktion wird 30 Tage nach der Veröffentlichung des Beitrags deaktiviert.