Wann wird auf den Rechnungen Umsatzsteuer berechnet?

Der Firmensitz der SISTRIX GmbH liegt in Deutschland. Daraus ergibt sich für die Berechnung von Umsatzsteuer:

  • Kunden aus Deutschland wird die Umsatzsteuer in Rechnung gestellt. Sie kann selbstverständlich als Vorsteuer geltend gemacht werden.
  • Kunden aus dem EU-Ausland, die eine gültige Umsatzsteueridentifikationsnummer bei Buchung der Toolbox angeben, erhalten Rechnungen ohne deutsche Umsatzsteuer nach dem Reverse-Charge-Verfahren. Für einmal ausgestellte Rechnungen kann rückwirkend keine Umsatzsteueridentifikationsnummer angegeben werden – dies ist nur für künftige Rechnungen möglich.
  • Kunden aus dem restlichen Ausland erhalten Rechnungen ohne die deutsche Umsatzsteuer. Im Zweifel benötigen wir einen Unternehmensnachweis.

auch gefragt

Kostenlosen Testaccount jetzt aktivieren

Aktiviere jetzt deinen kostenlosen Testaccount für die SISTRIX Toolbox. Garantiert ohne Kosten und unverbindlich. Jetzt aktivieren!