Amazon, der Datenschutz und die Einreise in die USA

intern.de berichtet, dass einer deutschen Frau die Einreise in die USA verweigert worden sei, weil sie über Amazon Bücher gekauft habe. Der Border Agent wörtlich: „I looked you up on Amazon.com and you like books about second languages“.

Ähnliche Beiträge
Kommentare
Die Kommentarfunktion wird 30 Tage nach der Veröffentlichung des Beitrags deaktiviert.