Anfängerlinkbait: Oranjes-Bye-Bye

Johannes Beus
Johannes Beus
19. Mai 2006
Johannes Beus
Johannes Beus
Johannes Beus ist Gründer und Geschäftsführer von SISTRIX.

Es scheint derzeit groß in Mode zu sein, Besucher mit irgendwelche Fussballaktionen auf die Seite zu locken. Bekannt dürfte mittlerweile die Seite „oranjes-bye-bye.de“ sein. Eine niederländische Seite (allemagne-bye-bye.nl) habe die Deutschen bei einem Onlinespiel herausgefordert. Auf den ersten Blick sieht das ganze noch recht echt aus, im Impressum stehen unterschiedliche Inhaber und auch wenn sich das Design ähnelt, ist es nicht komplett gleich. Guckt man sich allerdings die IP-Adressen der beiden Seiten an, wird man feststellen, dass beide auf 212.88.149.167 liegen. Recht ungewöhnlich für eine niederländische Seite und erst recht komisch, wenn man bedenkt, dass auf dem Server auch sonst nur Projekte dieser Machart liegen. Also: Beim nächste mal bitte nicht ganz so offensichtlich, Danke.

Ähnliche Beiträge
Kommentare
Die Kommentarfunktion wird 30 Tage nach der Veröffentlichung des Beitrags deaktiviert.

Kostenlosen Testaccount jetzt aktivieren

Aktiviere jetzt deinen kostenlosen Testaccount für die SISTRIX Toolbox. Garantiert ohne Kosten und unverbindlich. Jetzt aktivieren!