Frohes Neues Jahr – 2008 kann kommen

Johannes Beus
Johannes Beus
1. Januar 2008
Johannes Beus
Johannes Beus
Johannes Beus ist Gründer und Geschäftsführer von SISTRIX.

Ich wünsche allen Lesern ein frohes, neues Jahr. Das vergangene Jahr war schon spannend genug und ich bin mir sicher, dass 2008 noch aufregender, interessanter und erfolgreicher wird. Los soll es kommenden Montag damit gehen, dass Jimmy Wales seine bisher nur als Papiertiger aufgetretene Suchmaschine WikiaSearch loslassen will. Nachdem Google vor ein paar Wochen mit „Knol“ eine Wikipediakonkurrenz angekündigt hat und Wales nun in den Suchmarkt drängt, wird spannend zu sehen sein, ob die beiden zukünftigen Konkurrenten weiterhin so friedlich zusammenarbeiten wie bisher oder, ob der „Wikipedia-Bonus“ in den SERPs nicht doch vielleicht etwas reduziert wird. Dass der Investor Amazon (10 Mio. für Wikia) von Jimmy höchstpersönlich in eine Kategorie mit Seiten wie Wikipedia oder der IMDB gesetzt wurde, spricht allerdings nicht unbedingt für die Unabhängigkeit, mit der WikiaSearch punkten will …

Ähnliche Beiträge
Kommentare
Thomas   
1. Januar 2008, 14:51

Bei Wikia Search wird im Gegensatz zu Wikipedia eigentlich keine Unabhängigkeit propagiert (sofern nicht übersehen). Als vier Grundprinzipien wird von „Transparency, Community, Quality and Privacy“ gesprochen. Und eines muss man denen schon lassen: Wenn Herr Wales so offensichtlich einen Link setzt, ist das auf jeden Fall transparent 😉

Auf jeden Fall: Ein Frohes Neues Jahr auch von mir …

olli   
1. Januar 2008, 19:21

01.01.2008 00:00 was für ein erstellungsdatum 🙂

Euch allen ein frohes Jahr 2008

Olli

Davidfree   
2. Januar 2008, 19:08

JIMMY heisst er (tatsächlich), nicht Jim 🙂

Spitzname ist Jimbo…

http://en.wikipedia.org/wiki/Jimbo_Wales

Johannes   
2. Januar 2008, 19:17

Uh, tätsächlich. Danke für den journalistischen Hinweis ist geändert. 🙂

Die Kommentarfunktion wird 30 Tage nach der Veröffentlichung des Beitrags deaktiviert.

Kostenlosen Testaccount jetzt aktivieren

Aktiviere jetzt deinen kostenlosen Testaccount für die SISTRIX Toolbox. Garantiert ohne Kosten und unverbindlich. Jetzt aktivieren!