Google Webmasterrichtlinien überarbeitet

Johannes Beus
Johannes Beus
6. Juni 2007
Johannes Beus
Johannes Beus
Johannes Beus ist Gründer und Geschäftsführer von SISTRIX.

Google hat seine Webmasterrichtlinien – und dort besonders den Teil zu den Qualitätsrichtlinien – überarbeitet. So sind die meisten der dort aufgeführten Punkte, die ein Webmaster, dem der Googlegott wollgesonnen sein soll beachten sollte, nun auf eine ausführliche Erklärung und Erläuterung dieses Punktes verlinkt. Diese Änderungen sind derzeit nur auf der englischen Seite zu sehen, ich gehe davon aus, dass Google Deutschland nachziehen wird.

Ähnliche Beiträge
Kommentare
Tim   
6. Juni 2007, 16:48

Abgefahren jetzt schreiben die da doch tatsächlich:

Think about the words users would type to find your pages, and make sure that your site actually includes those words within it.

Sollen wir die Seiten jetzt doch für die Maschine texten und nicht für den User?

Axel   
11. Juni 2007, 11:00

Ist das Einbinden von Wörtern, nach denen User suchen, nicht für den User?

Malte   
12. Juni 2007, 13:46

Du sollst die Wörter ja nicht irgendwo einsetzen sondern in deinen Texten verwenden. Zum Keywordstuffing fordert Google sicher nicht auf!

budowa domów   
17. Juni 2007, 08:58

Good article and site. Congratulations

Die Kommentarfunktion wird 30 Tage nach der Veröffentlichung des Beitrags deaktiviert.

Kostenlosen Testaccount jetzt aktivieren

Aktiviere jetzt deinen kostenlosen Testaccount für die SISTRIX Toolbox. Garantiert ohne Kosten und unverbindlich. Jetzt aktivieren!