Kreative Virenmails

Johannes Beus
Johannes Beus
Johannes Beus ist Gründer und Geschäftsführer von SISTRIX.

Derzeit rollte eine Welle an Virenemails, die mit der Wichtigkeit von Google spielt. So schreibt das – natürlich unechte – „Google Search Quality Team“, dass die Seite wegen eines Verstoßes gegen die Google-Richtlinien aus dem Index entfernt werden musste. So soll die Startseite mit einem nicht richtlinienkonformen Redirect weiterleiten. Zur Wiederaufnahme in den Index möge man doch bitte das, praktischerweise direkt angehängt Google Webmastertool nutzen. Einen kompletten Auszug der E-Mail gibt es beispielsweise bei Faris.

Wenn man sich das Echo bei Technorati oder der Google Blogsuche ansieht, so scheinen doch viele Webmaster die E-Mail für echt zu halten und verkünden zerknirscht die baldige Entfernung ihrer Seite aus dem Googleindex.

Also: Die E-Mail ist natürlich unecht, die angehängte Datei ein Virus. Es gibt zwar Google Webmastertools, diese sind jedoch eine Webapplikation und können nicht heruntergeladen und ausgeführt werden.

Ähnliche Beiträge
Kommentare
Die Kommentarfunktion wird 30 Tage nach der Veröffentlichung des Beitrags deaktiviert.