Wieviel zahlt Google an Mozilla?

Johannes Beus
Johannes Beus
4. Januar 2007
Johannes Beus
Johannes Beus
Johannes Beus ist Gründer und Geschäftsführer von SISTRIX.

Mitchell Baker, Vorstand der Mozilla Foundation, hat in einem Posting in seinem Blog erstmals Angaben zu Finanzen der Mozilla Foundation gemacht. So habe die Stiftung 2005 insgesamt 52,9 Millionen US-Dollar zur Verfügung gehabt. 29,8 Millionen davon sein Einnahmen der Stiftung, wovon wiederum ein Großteil durch die Kooperationen mit Suchmaschinen erzielt werde. Hier dürfte hauptsächlich Google gemeint sein. Es darf nun jeder selber einen passenden Anteil erraten – dass es um richtig viel Geld geht, ist allerdings sicher.

Ähnliche Beiträge
Kommentare
Christian   
4. Januar 2007, 19:48

„Kooperationen mit Suchmaschinen“

Was bedeutet das genau? Hat man sich dafür bezahlen lassen, dass ein „Firefox mit Google Toolbar“ Link auf der Google HP erscheint?

Lasst das mal nicht Microsoft erfahren. Wenn man sich anschaut, was in deren Zusammenarbeit in letzter Zeit so schiefgelaufen (blakeross.com/2006/12/09/how-about-optimizing-for-originality/) ist, könnte man meinen sie kommen plötzlich aus Trotz auf die Idee, BigG den Rücken zuzuwenden und dann selbst eine viel bessere Suchmaschine zu bauen, mit der sie die Weltherrschaft an sich reißen, alle menschliche Denkfähigkeit unterjochen und uns willfährig gegenüber ihren diabolischen Taten machen können… 😉

Johannes   
4. Januar 2007, 20:19

Man wird sich dafür bezahlt haben lassen, dass Google die Standardsuchemaschine bei jeder Firefox-Installation ist. Dazu verteilt Google dann ja auch noch die „gebrandete“ Version mit Googletoolbar und zahlt für jeden Download.

Und was Microsoft angeht, wenn ich die letzten Nielsen-Zahlen aus den USA richtig im Kopf habe, so war MSN/Live die einzige Suchmaschine aus den TOP10, die effektiv Suchanfrage zum letzten Jahr verloren hat …

Lukasz   
4. Januar 2007, 21:31

Soweit ich weiß ist das so:
Mozilla bekommt etwa 80% aus den Einnahmen die aus einem Klick resultieren, den der Firefox-User auf den Google-SERPs tätigt.

Dieses jahr wird bestimmt die 70 Mio. geknackt 😉

Die Kommentarfunktion wird 30 Tage nach der Veröffentlichung des Beitrags deaktiviert.

Kostenlosen Testaccount jetzt aktivieren

Aktiviere jetzt deinen kostenlosen Testaccount für die SISTRIX Toolbox. Garantiert ohne Kosten und unverbindlich. Jetzt aktivieren!