StudiVZ für 100 Millionen verkauft

Laut Informationen des Spiegel wurde das Studentennetzwerk StudiVZ für 100 Millionen Euro an die Holtzbrinck-Gruppe verkauft. Der Verkauf ist damit der größte Verkauf eines Web2.0-Projektes in Europa. Weitere Informationen bei Spiegel Online. Bei etwa einer Millionen angemeldeter User entspricht das 100 Euro pro Studenten – vermutlich mehr, als der Durchschnitt dieser auf dem Konto haben dürfte.

Ähnliche Beiträge
Kommentare
Sebastian   
3. Januar 2007, 15:35

LOL

Jailen   
14. Oktober 2012, 08:20

Just what the doctor orederd, thankity you!

Du musst angemeldet sein um Kommentare schreiben zu können.