StudiVZ für 100 Millionen verkauft

Johannes Beus
Johannes Beus
3. Januar 2007
Johannes Beus
Johannes Beus
Johannes Beus ist Gründer und Geschäftsführer von SISTRIX.

Laut Informationen des Spiegel wurde das Studentennetzwerk StudiVZ für 100 Millionen Euro an die Holtzbrinck-Gruppe verkauft. Der Verkauf ist damit der größte Verkauf eines Web2.0-Projektes in Europa. Weitere Informationen bei Spiegel Online. Bei etwa einer Millionen angemeldeter User entspricht das 100 Euro pro Studenten – vermutlich mehr, als der Durchschnitt dieser auf dem Konto haben dürfte.

Ähnliche Beiträge
Kommentare
Sebastian   
3. Januar 2007, 15:35

LOL

Jailen   
14. Oktober 2012, 08:20

Just what the doctor orederd, thankity you!

Die Kommentarfunktion wird 30 Tage nach der Veröffentlichung des Beitrags deaktiviert.

Kostenlosen Testaccount jetzt aktivieren

Aktiviere jetzt deinen kostenlosen Testaccount für die SISTRIX Toolbox. Garantiert ohne Kosten und unverbindlich. Jetzt aktivieren!