Der SISTRIX SEO-Newsletter: Jetzt anmelden!

Gibt es verschiedene Arten von Sitemaps?

Ja, es gibt verschiedene Arten von Sitemaps und man unterscheidet bis zu sechs unterschiedliche Sitemap-Typen. Die HTML- und XML-Sitemap bilden dabei die beiden gewöhnlichsten und am häufigsten vorkommenden Sitemap-Typen.

Eine Sitemap, abhängig ihres Typs, ist wichtig, um Nutzern oder Suchmaschinen eine Art Inhaltsverzeichnis über die eigene Website zu verschaffen. Siehe auch: Wie wichtig ist eine Sitemap für die Indexierung meiner Seite?

HTML-Sitemap

Eine HTML-Sitemap ist, im Gegensatz zur XML-Sitemap, speziell für den User gedacht und als grafisch übersichtlich aufbereitetes Inhaltsverzeichnis einer Website zu verstehen. Zudem ist sie aber auch für Suchmaschinen ein wichtiges Mittel, um die gesamte Website zu crawlen.

Logisch gruppierte Inhalte sowie eine hierarchisch nachvollziehbare und übersichtliche Abbildung der Website-Struktur zeichnen eine HTML-Sitemap aus.

Der Internet Service-Provider Strato bietet seinen Besuchern eine übersichtlich kategorisierte Sitemap an:

Tipp:Jeder Webmaster kann für seine Website schnell und einfach eine XML- sowie HTML-Sitemap erstellen. Der Online-Sitemap-Generator von XML-Sitemaps.com hilft dabei.

XML-Sitemap

Eine XML-Sitemap dient, im Gegensatz zu einer HTML-Sitemap, speziell den Suchmaschinen. Mit der XML-Sitemap als strukturiertes Inhaltsverzeichnis findet die Suchmaschine neue, wenig verlinkte oder tief verschachtelte Seiten zuverlässig und schnell.

Aufruf einer XML-Sitemap in einem Webbrowser; hier von zalando.de:

Aufruf einer XML-Sitemap in einem Webbrowser; hier von zalando.de

Die Ansicht einer XML-Sitemap bringt für den User keinen Mehrwert, da die im maschinenlesbaren Format (hier XML) gehaltene Datei meist “ungestylt” vorliegt.

Mittels sogenannten Stylesheets (CSS) können XML-Daten beliebig in ihrer Darstellung formatiert werden.

Aufruf einer mit CSS formatierten XML-Sitemap in einem Webbrowser; hier von seo.at:

Aufruf einer mittels CSS formatierten XML-Sitemap in einem Webbrowser; hier von seo.at

Bilder-Sitemap

Eine Bilder-Sitemap, auch Image-Sitemap genannt, ist eine XML-Sitemap speziell für Bilder.

Mit einer Bilder-XML-Sitemap lassen sich Bildinhalte der eigenen Website um weitere Merkmale, wie z. B. einem Ort (geo_location), ergänzen und gesondert an Google übermitteln. Die separate Bereitstellung einer Bilder-Sitemap kann dem Ranking eigener Bilder in der Google-Bildsuche dienen.

Bilder-XML-Sitemap dienen ausschließlich den Suchmaschinen:

Bilder-XML-Sitemap: Sie dient ausschließlich den Suchmaschinen und verknüpft Bildinhalte mit weiteren Attributen

Tipp: Der kostenpflichtige Sitemap-Generator von XML-Sitemaps.com bietet durch ein Add-On die Möglichkeit, eine dedizierte Bilder-Sitemap im XML-Format zu generieren.

Video-Sitemap

Mit einer separaten Video-XML-Sitemap lassen sich Videoinhalte der eigenen Website um weitere Merkmale, wie z. B. der Einordnung in eine Kategorie (category), versehen und dienen dem besseren Ranking von Videos innerhalb der Google-Videosuche.

Darüber hinaus empfiehlt Google die Videoinhalte durch das entsprechende schema.org-Markup anzureichern, um sogenannte Rich Snippets für Seiten in der organischen Suche zu erhalten. Um die eigenen Videoinhalte schnell und einfach mit schema.org Markup auszuzeichnen, haben wir den kostenlosen Video Rich Snippet Generator nach schema.org entwickelt.

Video-XML-Sitemap: Sie dient ausschließlich den Suchmaschinen und verknüpft Videoinhalte mit weiteren Attributen:

Video-XML-Sitemap: Sie dient ausschließlich den Suchmaschinen und verknüpft Videoinhalte mit weiteren Attributen

News-Sitemap

Durch eine separate News-XML-Sitemap können die eigenen Nachrichteninhalte, die speziell für Google-News optimiert sind, um publikationsspezifische Angaben, wie z. B. dem Veröffentlichungsdatum (date), ergänzt werden. Die Bereitstellung einer News-Sitemap kann das Ranking der eigenen Inhalte bei Google-News positiv beeinflussen.

News-XML-Sitemap: Sie dient ausschließlich den Suchmaschinen und verknüpft Nachrichteninhalte mit weiteren Attributen:

News-XML-Sitemap: Sie dient ausschließlich den Suchmaschinen und verknüpft Nachrichteninhalte mit weiteren Attributen

Tipp: Eine dedizierte News-Sitemap lässt sich mit dem kostenpflichtigen Sitemap-Generator von XML-Sitemaps.com einfach erstellen und aktualisieren.

Was sagt Google?

Wenn die Seiten deiner Website richtig miteinander verknüpft sind, können unsere Webcrawler in der Regel den größten Teil deiner Website erfassen. Mithilfe einer Sitemap kann das Crawling deiner Website verbessert werden.

Quelle: Search-Console-Hilfe

Unser Fazit

Wir empfehlen, sowohl eine XML- als auch eine HTML-Sitemap zu erstellen. HTML-Sitemaps unterstützen Suchmaschinen beim Crawlen und tragen zur Nutzerfreundlichkeit (Usability) der Website bei. Eine XML-Sitemap bietet zwar keine Garantie dafür, dass alle Seiten gecrawlt werden, hilft aber bei der Auffindung neuer und besonders verschachtelter Seiten.

Ähnliche Beiträge