403: Was bedeutet dieser Statuscode?

403 Forbidden ist die Meldung, die ein Nutzer erhält, wenn ein Server mit einem Browser kommuniziert hat, dass der Nutzer die geladene URL nicht sehen oder aufrufen kann.

403 Forbidden

Ein 403 Forbidden Statuscode ist sicherlich schwerwiegender als ein 404 Not Found Statuscode. Immerhin teilt er dem Nutzer mit, dass auf dieser Seite keine weiteren Aktionen möglich sind und er woanders weitermachen soll. Es wird auch nicht der Grund angegeben, sondern nur die Anweisung. 

Aufgrund der komplexen Natur von Webseiten, ist ein 403 Forbidden Statuscode manchmal notwendig. Das ist vor allem dann der Fall, wenn du Informationen auf bestimmten Seiten vor neugierigen Blicken schützen willst. 

Hier findest du ein Überblick über den 403 Forbidden Statuscode.

4xx Statuscodes

4xx Status Codes sind als „Client-Fehler“ bekannt. Der Begriff Client bezieht sich auf den Browser wie z.B. Chrome oder Firefox. 

Dies sind die häufigsten 4xx Status Codes, auf die du wahrscheinlich stoßen wirst: 

  • 400 Bad Request
  • 401 Unauthorized
  • 402 Payment Required
  • 403 Forbidden
  • 404 Not Found

Was ist die Ursache für 403 Forbidden?

Bei einem 403 Forbidden Statuscode weiß der Server, wer du bist, aber er hindert dich daran, weiterzumachen. Ein gutes Beispiel wäre, wenn du versuchst auf eine Seite zuzugreifen, für die du nicht die richtige Berechtigung hast, wie z.B. ein Mitarbeiter, der versucht, in den Admin-Bereich einer Website zu gelangen. Der Server agiert im Wesentlichen wie ein Pförtner, der deine Anmeldedaten überprüft hat, aber weiß, dass du keine Berechtigung für den Zugriff hast.

Ein 403 Forbidden Statuscode kann für den Nutzer frustrierend sein, aber es ist eine hervorragende Möglichkeit sein, um den Zugriff auf die Inhalte einer Webseite zu verwalten. Dies ist vor allem dann der Fall, wenn die Webseite private Informationen enthält oder sogar Informationen, für die der Nutzer für den Zugriff abonniert sein muss.

Ohne 403 Forbidden könnte jeder auf die Inhalte deiner Webseite zugreifen, was ein Sicherheitsproblem darstellen könnte.

Wie kann ich 403 Forbidden beheben?

Das hängt ganz davon ab, warum dir der 403 Forbidden Statuscode angezeigt wird. Hast du zum Beispiel die URL falsch eingegeben? Oder möchtest du wirklich auf die Seite zugreifen, hast aber nicht die richtige Berechtigung dazu erhalten?

Um 403 Forbidden Fehler zu lösen, ist in der Regel einen Nutzereingriff erforderlich. Grundsätzlich könnte das bedeuten, dass du den Seitenbetreiber um Admin-Funktionen bitten musst. Manchmal ist auch ein Update von WordPress-Plugins oder eine Änderung des Passworts erforderlich. 

Wenn ein 403 Forbidden Status Code auf einer Webseite erscheint, auf die du persönlich keinen Zugriff hast, dann ist die Kontaktaufnahme mit dem Seitenbetreiber die einzige Möglichkeit, um das Problem zu lösen. Es könnte sich um ein Serverproblem handeln, dessen die Seitenbetreiber sich nicht bewusst sind. 

Ein alter Trick, der das Callcenter-Äquivalent zu „Haben Sie versucht, das Gerät aus- und wieder auszuschalten?“ ist, ist es, einen anderen Browser zu verwenden. Vergewissere dich auch, dass dein Computer (und dein Browser) auf dem neuesten Stand sind, da manchmal veraltete Plugins Client-Fehler verursachen können.

Denke daran, dass einige 403 Forbidden Statuscodes auch eine legitime Antwort sind, weil du keinen Zugriff auf den Inhalt haben sollst. Du kannst einen 403 Forbidden Statuscode also nur „reparieren“, wenn es sich um einen echten Fehler handelt. 

403 Forbidden Cloudflare

Cloudflare ist ein CDN (Content Delivery Network). Im Wesentlichen ist ein CDN eine Methode, um deine Webseite zu replizieren und sie über die ganze Welt zu verteilen. Das bedeutet, wenn jemand deine Website vom anderen Ende der Welt aus aufruft, wird die Ladezeit der Seite dadurch nicht beeinträchtigt. 

Selbst Cloudflare ist anfällig für die eine oder andere 403 Forbidden Meldung. Neben den Gründen, die wir oben aufgelistet haben, gibt Cloudflare an, dass der Fehler auf ein fehlendes SSL-Zertifikat zurückzuführen sein könnte. Oder es handelt sich um ein temporäres Problem, wenn du von einem kostenlosen zu einem kostenpflichtigen Cloudflare-Konto wechselst. 

Wenn du ein Kunde bist, solltest du Cloudflare direkt kontaktieren, wenn du die oben genannten Ursachen untersucht hast, aber das Problem nicht beheben konntest. Wenn die Website, die du versuchst zu laden, dir einen Cloudflare-Fehler zurückgibt, kontaktiere dann den Kundensupport. 

Fazit

Wenn ein 403 Forbidden Statuscode auf deiner Webseite erscheint, verhindert er, dass ein Nutzer fortfahren und auf die Inhalte zugreifen kann. Manchmal ist dies aus Sicherheitsgründen notwendig. Es lohnt sich jedoch zu überprüfen, ob deine Seiten diesen Fehler nicht ungewollt anzeigen, da er die Nutzererfahrung beeinträchtigt. 

03.02.2021