Die Google Update Fata Morgana

Google Updates sind ein wichtiges Thema in der SEO Branche. Verändern sie doch Rankings und damit Besucherströme fast aller Webseiten. Die Auswirkungen des Updates zeigen sich im SEO-Erfolg für viele Monate.

Es ist naheliegend, dass Nachrichtenseiten und Blogs möglichst früh über ein Google Update berichten wollen. Wenn diese Artikel jedoch nur auf Vermutungen und Gerüchten basieren, führen sie zu Irritationen. So auch in den letzten Tagen:

Dabei müssen “SEO-Experten” gar nicht “ratlos” sein. Google selber bestätigt große, relevante Google-Updates über den Twitter-Account @searchliaison seit einigen Jahren sehr zuverlässig:

Der Account, betrieben von Danny Sullivan (Gründer von Search Engine Watch & Search Engine Land) kündigt die Core Updates bereits vor dem Ausrollen an und bestätigt andere Updates (wie zuletzt die Titel-Anpassung) zeitnah.

Ich verstehe natürlich das durch Adimpressions getriebene Geschäftsmodell der meisten Nachrichtenseiten, wünsche mir aber trotzdem mehr Substanz, Seriosität und weniger gegenseitiges Abschreiben von Vermutungen.

Ähnliche Beiträge
Kommentare
Marcel Rudolph   
15. Oktober 2021, 09:59

„SEO-Experten ratlos“… Alleine dieser Titel schon…

Du musst angemeldet sein um Kommentare schreiben zu können.