Ende der Verschnaufspause bei Google

Johannes Beus
Johannes Beus
Johannes Beus ist Gründer und Geschäftsführer von SISTRIX.

Heute Nacht scheint Google sich dann entschlossen zu haben, die in den letzten Tagen gecrawlten, aber nicht in den Index aufgenommenen Seiten doch aufzunehmen. So gegen Mitternacht gab es also ordentliche Turbulenzen im Index – ist in unserem IndexWatch schön zu sehen, da die Daten hierfür zu diesem Zeitpunkt erhoben werden. Und von dem, was ich derzeit so sehen kann, scheint Google mittlerweile wieder zu alten Gewohnheiten zurückgefunden zu haben und nimmt auch neue Seiten von kleinere Blogs/Newsseiten wieder zügig in den Index auf.

Interessanter als dieses Aufarbeiten ist allerdings, dass es auch Ranking von bereits aufgenommenen Seiten – teils deutliche – Verschiebungen gab. Wie schon vermutet, scheint Google seine Auszeit genutzt zu haben, um grundlegende Veränderungen vorzunehmen. Welche, und in welche Richtung sich das entwickelt, werden die nächsten Tage zeigen.

Ähnliche Beiträge
Kommentare
Avatar Blogs Optimieren   
8. Juli 2008, 16:24

Update: Sistrix hat diese Beobachtung mittlerweile auch bestätigt – die Indexierung scheint wieder normal zu laufen.

Avatar Steffen   
9. Juli 2008, 14:08

irgendwie zeitlich genau dazu passend liefer das adwords tool https://adwords.google.de/select/KeywordTool jetzt Zahlen ausgaben zu den einzelnen Wörtern und nichtmehr nur die nichtsaussagenden Balken.

Vielleicht ist das ein Teil der Änderung!?

Avatar Matty   
9. Juli 2008, 21:41

Wie sind denn Eure Beobachtungen bzgl. der Wertung von neuen Links??? Geht das bei Euch „normal“ vonstatten oder dauert das länger als sonst? Kann es sein, dass Google teilweise einige Wochen zum Werten neuer Links braucht?

Grüße Matty

Avatar Philipp   
12. Juli 2008, 13:39

Aktuell scheint es hier wieder Probleme zu geben… bei mir tritt o.g. Phänomen zwischen den normalen Serps und den GBS Ergebnissen wieder auf. Konnte jemand ähnliches beobachten?

Avatar Igor   
19. Juli 2008, 16:13

Ich habe in den letzten Monaten viele neue Backlinks bekommen, auch gute mit hohem PR. Jedoch hat das für meine Seite keine Auswirkung gehabt, mit dem jetztigen Juli PR Update wurde ich niedriger bewertet. So isses eben.

Igor

Avatar Marius   
21. Juli 2008, 12:44

@ Igor
Das mit deiner „Navi“ links, solltest du dir noch mal ganz genau überlegen…

Avatar kare   
21. Juli 2008, 12:56

Juli PR Update? Läuft den wieder eins oder ist im Juli eins gelaufen? Habe gar nichts bemerkt und es hat auch niemand geschreit, dass sein PR gefallen sei.

Avatar Anatoli Bauer   
23. Juli 2008, 10:56

an Igor

der pagerank ist doch schon lange egal … der niedrigere pagerank hat ja nicht zu sagen, dass deine seite jetzt in google schlechter ist … im gegenteil man kann mit kleinerem pagerank höher gelistet sein

Die Kommentarfunktion wird 30 Tage nach der Veröffentlichung des Beitrags deaktiviert.