Google PageRank Update 10/2007

Johannes Beus
Johannes Beus
26. Oktober 2007
Johannes Beus
Johannes Beus
Johannes Beus ist Gründer und Geschäftsführer von SISTRIX.

Nachdem viele monatelang drauf gewartet hatten und nach den Linkverkauf-Abwertungen der vergangenen Tage vermutlich doch lieber drauf verzichtet hätten, spielt Google derzeit ein komplettes PageRank-Update auf die Server, die diesen an die Google-Toolbar ausliefern. Neue Werte sind bereits auf dem Datenzentrum mit der IP 72.14.221.18 zu bewundern und es sind einige, doch recht deutlich Verschiebungen zu erkennen – teilweise aber auch damit zu begründen, dass beispielswiese der Nofollow-Metatag beim W3C erst jetzt in den angezeigten PageRank einfließt. Die Zeiten für SchmuckLinkhändler werden entsprechend dem derzeitigen Wetter definitiv frostiger.

Ähnliche Beiträge
Kommentare
olli   
27. Oktober 2007, 04:16

Hallo,

allerdings ist das sehr spannend – fast scheint es als ob geerell und zusätzlich an der PR-Skala der ereichbaren Werte gedreht wurde.

Die ganz hohen PR Werte setzen sich ab und die Luft wird dünner.

Unter „**************optimierung“ klafft das bei den PR Skyscrapern aber heftig auseinander — eine 8er Site von 8 auf 3 die andere bleibt auf 8.

SEKT und Selters allenthalben. mal sehen obs so bleibt.

Olli

Michael   
27. Oktober 2007, 11:02

Es ist auch nicht mehr sehr FAIR zu RANKen in .DE

Ich denke, dass sich durch die Spreizung bei den Backlinks einfach eine andere Skalierung ergibt. In Zukunft werden wohl wenige Seiten sehr viel PR haben und viele Seiten sehr wenig.

sensifreak   
27. Oktober 2007, 12:24

Ja als ich heute morgen meinen pc angemacht hab sind mir die Augen ausm Kopf gefallen ich hätte auf Weihnachten getippt 🙂 greetz

Somasundaram   
27. Oktober 2007, 18:12

Allen Unkenrufen zum Trotze finde ich die PR-Updates immer wieder spannend.

Kann es sein, dass sich die Wertigkeit des PR um 1 verschoben hat?

Johannes   
27. Oktober 2007, 19:14

Somasundaram, eigentlich nicht. Es ist in der Tat so, dass sich in gewissen „Verlinkungskreisen“ der PageRank fast durchgehend nach unten bewegt hat, aber über das ganze (deutschsprachige) Internet gesehen sind diese Verschiebungen nicht so deutlich, wie vermutet. Ich werde in den nächsten Tagen vermutlich mal einen Beitrag mit einigen verwertbaren Zahlen zu diesem interessanten PR-Update machen.

sensifreak   
27. Oktober 2007, 21:40

naja also ich z.B. habe heute vom pr update profitiert! Ich hatte ma einen counter service is aber „tot“ wegen übermäßigen hack angriffen. Doch google hat mich von 0 auf 3 gesetzt 🙂

martin   
28. Oktober 2007, 00:08

Bei mir ist es gut gelaufen: meine HP ist auf vier geblieben, alle neu hinzugefügten Seiten haben eine PR2 oder 3 erhalten.
Auf meiner anderen HP sind alle Seiten um eine PR hochgerutscht (von 3 auf 4) bzw die neu hinzugekommenen auf 2 – 3.
Meine seiten haben nix mit seo zu tun, sondern mit bildern.
Vielleicht interessant als Vergleich.

Ich verfolge das ja mit Spannung und Begeisterung, wie sich diese PR Fragen hochschaukeln. Meine Theorie:
1. Zunächst haut Google ein paar große Namen in die Pfanne und hat allenthalben (in der Szene) Aufmerksamkeit.
2. Google schickt das „echte“ PR Update hinterher und alle fiebern mit.
3. Alle sind von Googles „Macht“ beeindruckt (so oder so)
4. Sehr viele fühlen sich arg gebeutelt und sind arg enttäuscht, teilweise sauer.
5. Meine Prognose: In absehbarer Zeit wird Google ein erneutes PR Update machen, und alle wieder etwas hochsetzen. Und dann werden alle wieder glücklich sein (mit bzw über Google)
Grüße, Martin

macdet   
28. Oktober 2007, 18:02

@Meine Prognose: In absehbarer Zeit wird Google ein erneutes PR Update machen, und alle wieder etwas hochsetzen. Und dann werden alle wieder glücklich sein (mit bzw über Google)

Damit liebes google warte aber noch ein Weichlchen, sonst kommt Detti mit dem Beilchen!

macdet
— hartz iv muss amn sich leisten können —

mhoenerbach   
29. Oktober 2007, 07:44

Da lässt man es ein WE mal was ruhig angehen und schon passiert es… 🙁 Naja man soll sich nicht beschweren. Wir haben auch einen Punkt gewonnen wobei ich mir eigentlich mehr erhofft habe. Freue mich schon auf deinen folgenden Beitrag Johannes.

Die Kommentarfunktion wird 30 Tage nach der Veröffentlichung des Beitrags deaktiviert.