Google sendet E-Mail wenn Seiten aus dem Index entfernt werden

Johannes Beus
Johannes Beus
Johannes Beus ist Gründer und Geschäftsführer von SISTRIX.

Die Gerüchte, dass Google neuerdings eine E-Mail sendet falls Seiten gegen die „Quality Guidelines“ verstoßen und deswegen aus dem Googleindex entfernt werden scheinen wahr zu sein. Google-Entwickler Matt Cutts hat dies nun auf threadwatch.org bestätigt. So sollen damit Webmaster, die gute Inhalte haben aber JavaScript-Weiterleitungen benutzen aufgeklärt und ihnen eine Möglichkeit geboten werden, die Seiten wieder in den Google-Index zu bekommen.
Ein interessanter Schritt von Google, bleibt abzuwarten, wie sich das entwickelt.

Ähnliche Beiträge
Kommentare
Die Kommentarfunktion wird 30 Tage nach der Veröffentlichung des Beitrags deaktiviert.