Google sendet E-Mail wenn Seiten aus dem Index entfernt werden

Johannes Beus
Johannes Beus
16. September 2005
Johannes Beus
Johannes Beus
Johannes Beus ist Gründer und Geschäftsführer von SISTRIX.

Die Gerüchte, dass Google neuerdings eine E-Mail sendet falls Seiten gegen die „Quality Guidelines“ verstoßen und deswegen aus dem Googleindex entfernt werden scheinen wahr zu sein. Google-Entwickler Matt Cutts hat dies nun auf threadwatch.org bestätigt. So sollen damit Webmaster, die gute Inhalte haben aber JavaScript-Weiterleitungen benutzen aufgeklärt und ihnen eine Möglichkeit geboten werden, die Seiten wieder in den Google-Index zu bekommen.
Ein interessanter Schritt von Google, bleibt abzuwarten, wie sich das entwickelt.

Ähnliche Beiträge
Kommentare
Die Kommentarfunktion wird 30 Tage nach der Veröffentlichung des Beitrags deaktiviert.

Kostenlosen Testaccount jetzt aktivieren

Aktiviere jetzt deinen kostenlosen Testaccount für die SISTRIX Toolbox. Garantiert ohne Kosten und unverbindlich. Jetzt aktivieren!