Google-Stemming immer besser

Johannes Beus
Johannes Beus
2. Juli 2007
Johannes Beus
Johannes Beus
Johannes Beus ist Gründer und Geschäftsführer von SISTRIX.

Seit einigen Tagen kann ich beobachten, dass Google anscheinend eine neue Evolutionsstufe der Stemming-Algorithmus für den deutschen Index aktiviert hat. Während Google ganz am Anfang allenfalls Singular/Pluralformen erkannte und bei Suchen auch Seiten, die nicht exakt den gesuchten Begriff enthielten anzeigte, wurden anscheinend laufend Veränderungen vorgenommen. Jetzt scheint Google recht gut mit Abkürzungen umgehen zu können. Die Suche nach CTR findet so neben Seiten, die „CTR“ enthalten auch solche, die Click-Through-Rate ausgeschrieben haben und das ebenfalls mit CTR abgekürzte „Center for Turbulence Research“ der Stanford-Universität. Ein interessanter Schritt, der zwar kein Meilenstein der Suchgeschichte ist aber gut zeigt, dass sich Suchmaschinen von Programmen, die genau das finden, was der Nutzer eingibt hin zu intelligenteren Modellen, bei denen die Absicht, die hinter der Suchanfrage steckt, erkannt wird, wandeln.

Ähnliche Beiträge
Kommentare
Malte   
3. Juli 2007, 08:26

Google erkennt auch noch Center for Telecommunications Research und Web.de sogar noch mehr. Siehe: ranking-konzept.de/seo-news/2007/07/03/stemming-suchmaschinen-im-vergleich/ (Stemming – Suchmaschinen im Vergleich)

Sebastian   
3. Juli 2007, 09:06

Kann ich auch bestätigen – KEP wird auch als Kurier Express Paket erkannt… RFS als Road Feeder Service… ich sind das spannende – weiß nur noch nicht, ob die SERPS der abkürzung dann ähnlch der ausgeschriebenen Version sind.

Gutschein Blogger   
5. Juli 2007, 23:10

Das gleiche ist mir vor ca. 3 Wochen auch bei verschiedenen Abkürzungen aufgefallen. Interessant auch, dass XING es zumindest bei manchen Universitäten auch kann.

CS Internet Blog   
11. Juli 2007, 22:51

Ich war doch schon etwas verwundert als ich heute abenend mir mal ein paar Suchbegriffe angeschaut habe über die User auf meine Seite kommen. Einmal hätten wir da “Counterstrike kostenlos downloaden”, nanu hab ich auf einmal eine …

CS Internet Blog   
11. Juli 2007, 22:51

Ich war doch schon etwas verwundert als ich heute abenend mir mal ein paar Suchbegriffe angeschaut habe über die User auf meine Seite kommen. Einmal hätten wir da “Counterstrike kostenlos downloaden”, nanu hab ich auf einmal eine …

habe keenen titel   
13. Juli 2007, 04:04

Zumindestens werden Suchmaschinen wie Google immer mehr zu komplizierten Wesen.
Während man früher eine Suchanfrage an die Suchmaschine gestellt hat und dann stur diese beantwortet bekommen hat, muß man heute schon aufpassen wonach man fragt um nich…

Max   
13. Juli 2007, 16:24

Kann das bestätigen, kenne das aber u.a. am Beispiel von „MV“ schon länger (mind. 5 Monate)

Und sicher, es ist kein „echter“ Meilenstein, aber es sind im Leben ja bekanntlich die kleinen Dinge, die den Unterschied ausmachen. 🙂

Ulli   
18. Juli 2007, 10:48

Hat doch mit Stemming nichts zu tun. Könnte man mit ’nem Thesaurus machen.

Die Kommentarfunktion wird 30 Tage nach der Veröffentlichung des Beitrags deaktiviert.

Kostenlosen Testaccount jetzt aktivieren

Aktiviere jetzt deinen kostenlosen Testaccount für die SISTRIX Toolbox. Garantiert ohne Kosten und unverbindlich. Jetzt aktivieren!