IndexWatch 09/2009

Johannes Beus
Johannes Beus
1. Oktober 2009
Johannes Beus
Johannes Beus
Johannes Beus ist Gründer und Geschäftsführer von SISTRIX.

Heute Morgen auf dem Weg ins Büro bin ich ordentlich nass geregnet, es ist also nicht zu übersehen, dass der Sommer offenbar vorbei ist. Da der Kalender ähnliches verkündet, hier die aktuellen IndexWatch-Zahlen für den vergangenen Monat. Wie immer werden dabei die Auf- und Absteiger auf Basis des SISTRX Sichtbarkeitsindex aufgelistet und interessante Fälle kurz kommentiert:

Die Liste der Gewinner ist diesen Monat relativ unspektakulär: apotheken-umschau.de ist die neue Domain der gleichnamigen Zeitschrift, die vorher (wieso auch immer) unter gesundheitpro.de im Netz vertreten war.

Bizinformationen.org und seedspill.com scrapen recht nutzlose Daten von Alexa und anderen Quellen zusammen, schaffen es damit aber (bislang noch) zu einer Vielzahl von Markenbegriffen gut zu ranken – ist in meinen Augen allerdings eher eine Sache von Tagen als von Wochen, bis es damit vorbei ist. Ähnliches gilt für eyeplorer.com: Suchergebnisse werden dort nach Themenfeldern sortiert und kunterbunt eingefärbt. Damit die Menschheit von dieser Innovation auch etwas mitbekommen, hat man sich offenbar überlegt, mal rund 2,5 Millionen Seiten in den Index zu schießen. Damit der Staunende von keinen trivialen HTML-Links abgehalten wird, sind diese geschickt in einer Art NoScript-Bereich integriert …

Hdg.de, also das Haus der Geschichte hier in Bonn ist im letzten Monat bei vielen Personennamen in den Top-10 aufgetaucht. So sind bei den Keywords Angela Merkel, Boris Becker oder auch Picasso jetzt Biographien aus dem Haus der Geschichte zu finden. Zeigt schön, wie schnell es mit einer sehr starken Domain nach oben gehen kann.

Was yeebase.com, die Domain des Verlages vom T3Magazin falsch gemacht hat, erschießt sich mir nicht auf den ersten Blick, es scheint jedoch für eine ordentliche Penalty gereicht zu haben.(Die Auflösung gibt es in den Kommentaren) Wollen wir mal hoffen, dass es nicht der Link zu SEO-United war 😉 Ebenso unerklärlich ist mir die Penalty auf baumkunde.de: dort ging es mit einem Teil der Keywords, zu denen die Domain vorher jahrelang in den Top-3 zu finden war, deutlich nach hinten. Seltsam, muss vielleicht ein Filter nachjustiert werden.

Xonio hat seine Inhalte auf die Domain chip.de umgezogen, da geht man vermutlich davon aus, dass man mit Hilfe der starken Domain in dem stark umkämpften Mobile-Bereich noch etwas mehr erreichen kann. Eine spannende Idee und ich werde die Entwicklung auf jeden Fall im Auge behalten.

Ähnliche Beiträge
Kommentare
Dirk   
1. Oktober 2009, 17:25

Schöne Auflistung, wie immer. Kann man eigentlich sagen, dass Jobbörsen wie fazjob.net im Index in den letzten Monaten zu den Verlieren gehören? Stichwort „Wirtschaftskrise“ und damit einhergehend weniger content.

Justin   
1. Oktober 2009, 17:30

Vielleicht hat es bei Yeebase etwas mit dem Relaunch von t3n zu tun. Die sind vor kurzem von der Subdomain t3n.yeebase.com auf t3n.de gewechselt und haben alles ein wenig geändert. Denke das hängt damit zusammen.

Johannes   
1. Oktober 2009, 17:31

Dirk, kann man glaube ich nicht so allgemein sagen, gerade die Nachfrage nach Stellenangeboten dürfte ja derzeit/in den kommenden Monaten wieder steigen. Bei Fazjob.net ist man in den letzten 4 Wochen einfach bei vielen wichtigen Keywords um ein paar Positionen abgefallen: bewerbungsmappe 8->10, manager jobs: 6->11 usw.

Johannes   
1. Oktober 2009, 17:32

Justin, das wusste ich nicht, macht natürlich Sinn. Kommt in der Tat ziemlich gut hin, also mein Fehler 😉 http://www.sistrix.de/images/blog/visindex-t3n-yeebase.png

Chrissi   
1. Oktober 2009, 21:38

Hallo Johannes,

kannst Du etwas darüber sagen warum datingjungle.de so extrem abgestürzt ist? Ich bin im selben Bereich tätig und habe mich schon gewundert warum die Jungs nirgends mehr auftauchen!

LG Chrissi

Johannes   
2. Oktober 2009, 08:39

Chrissi, ist jetzt ja die 5. Penalty für die Domain, die ich in der Datenbank sehen kann, also nicht sonderlich überraschend. Zu den Gründen weiss ich leider nichts und habe aktuell auch nicht die Zeit, genauer hinzusehen.

Stephan   
2. Oktober 2009, 12:41

Hi Johannes, bei Baumkunde war höchstwahrscheinlich ein technisches Problem der Grund für den Absturz. Die Domain war über einen großen Zeitraum im letzten Monat nicht zu erreichen (u.U. mangelhaft durchgeführter Umzug?). Weiterhin haben die wohl noch ein DC Problem, weil domain.de nicht auf http://www.domain.de umleitet…

Grüße, Stephan

Gesine   
2. Oktober 2009, 13:40

Die Tatsache, dass plazoo.com so „abgeschmiert“ ist, ist interessant. Bisher haben die Betreiber immer teure Redaktionsartikel verkauft, die sie dann (ziemlich schnell) unter relevanten Keywords in den SERPs positioniert haben. Das machen die zwar nach wie vor, fahren aber jetzt eine andere Strategie und vertreiben ebenfalls Redaktionsartikel unter Subdomains namenhafter Websites, wie Abendblatt.de oder Focus.de (Zu erkennen unter URLS nach dem Schema: serpads.xxxxx.de/keyword1-keywords2, z.B. http://serpads.abendblatt.de/ray-ban-sonnenbrillen-bestellen-ray-ban-sonnebrille-bei-ihrem-sonnenbrillen-profi-edel-optics-de-kaufen.html).
Es funktioniert zwar, wegen der Power der Hauptdomian, jedoch lassen die sich das per CPC-Abrechnung bezahlen.

Die Kommentarfunktion wird 30 Tage nach der Veröffentlichung des Beitrags deaktiviert.