IndexWatch 09/2010

Johannes Beus
Johannes Beus
Johannes Beus ist Gründer und Geschäftsführer von SISTRIX.

Ein ereignisreicher September ist vorbei: wir sind in ein neues Büro gezogen, haben die internationalen Versionen der Toolbox gestartet, mit dem SEOktoberfest gab das das Veranstaltungshighlight des Jahres. Damit die Arbeit nicht zu kurz kommt, hier die Auf- und Absteiger im Googleindex des vergangenen Monats. Los geht es wie üblich mit den Gewinnern:

Gewinner

#DomainVeränderung
1website.org+98.604%
2misterinfo.com+2.069%
3ehotel.com+1.273%
4antag.de+838%
5angelfire.com+609%
6meinprospekt.de+302%
7tripod.com+270%
8babycenter.de+141%
9kaufland.de+117%
10yelp.de+102%
11promipranger.de+102%
12preisvergleich.de+98%
13windowslive.de+84%
14sportscheck.com+83%
15shopwiki.de+82%

Auf website.org, tripod.com und angelfire.com läuft eine recht großangelegte Spam-Serie. Dürfte Google aber recht schnell in den Griff bekommen (bei tripod.com scheint es schon soweit zu sein) und die Domain wird kommenden Monat recht wahrscheinlich zu den Verlierern gehören. Interessant finde ich, dass sowas überhaupt noch in den Index kommen kann – da ist der Fortschritt seit 2005 offenbar geringer, als angenommen.

Antag.de ist – mal wieder – aus einer Penalty zurück. Finde ich insofern ganz interessant, als dass dieses System nicht nur in Deutschland gefahren wird, sondern LeGuide, der französische Betreiber dahinter, versucht, die Seiten jeweils in ganz Europa in den Index zu drücken – mit unterschiedlichem Erfolg. Schreibe ich später mal etwas detaillierteres zu.

Yelp ist nun auch in Deutschland gestartet und versucht, auf yelp.de dem großen Vorbild Qype ein paar Besucher abzunehmen. Sieht bislang ganz gut aus, ich glaube aber nicht so richtig an den großen Erfolg in den SERPs, da sich viele Vorgehensweisen, die in den USA funktionieren mögen, in Europa so nicht eins zu ein umsetzen lassen. Lasse mich aber natürlich gerne überraschen.

Celeb.ag ist auf die Celeb.to umgezogen und hat mit dem Umzug seine Sichtbarkeit in Google in etwa sauber halbiert, date-seiten.de scheint eine Penalty verpasst bekommen zu haben und auch joinr.de ist mal wieder weg von der Sonne des Google-Traffics.

Das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung hat es durch einen Relaunch geschafft, bei zahlreichen relevanten Keywords nicht mehr im Index vertreten zu sein: autobahn, führerschein, heizkostenverordnung, mautgebühr – alles Begriffe, für die man das Ministerium vorher gefunden hat; jetzt ist die Domain nicht mehr unter den Top-100 zu finden. Schauen wir mal, ob beim nächsten Relaunch noch immer von der „reichweitenstarken Internetplattform“ gesprochen werden kann …

Mit guenstiger.de musste ein alter und eigentlich etabliertet Preisvergleich massiv Federn lassen. Von fast 120 Punkten auf einen Sichtbarkeitsindex von rund 50 zurückgefallen, dürfte sich das in den Besucherzahlen recht deutlich zeigen. Interessant in dem Zusammenhang ist, dass die Domain im gleichen Zeitraum sehr viele, neue Seiten in den Index geschoben hat.

Ähnliche Beiträge
Kommentare
Avatar pare   
4. Oktober 2010, 12:11

Guenstiger hatte vor ca. 2 Wochen einen Relaunch. Dabei haben sie die wichtigsten Verzeichnisse umbenannt. Das erklärt einiges.

Avatar Malte Landwehr   
4. Oktober 2010, 15:47

Bei Misterinfo.com einfach mal die Sichtbarkeitskurve von misterinfo.de mit ins Diagramm nehmen. Dann ist der Anstieg auch erklärt: Domainumzug nach Absturz. Vermutlich jetzt auch Internationalisierung?

Avatar Florian   
10. Oktober 2010, 00:04

Was bei website.org abgeht ist in der Tat erschreckend, denn auch wenn der Spuk nicht von Dauer sein wird, sind solche Ausrutscher seitens Google wirklich nicht mehr zeitgemäß.

Avatar Andy   
18. Oktober 2010, 13:35

Sorry bin kein Insider, was ist denn bei website.org so abgegangen womit Google nicht fertig wurde? Also was haben die denn schlimmes getan?

THX

Avatar wigger   
21. Oktober 2010, 16:59

qype vorbild für yelp ? wo lebst Du denn ? auch wenn Du Dich „nur“ mit SEO beschäftigst solltest Du auf so etwas schon achten bevor so ein Blödsinn gepostet wird. qype ist ein yelp klon, kann daher nur andersherum gemeint sein.

Avatar Johannes   
21. Oktober 2010, 17:37

Ich werde alle ironischen Anflüge das kommende Mal ausreichend kennzeichnen.

Avatar Geburtstagsgeschenk   
25. Oktober 2010, 09:06

Sehr interessant und informativen Artikel zu lesen …

Avatar Kerbie   
29. Oktober 2010, 22:50

Also sehr informativ, aber auch mit interessiert mal das Googleproblem in Bezug auf Website.org… *grübel* Das mit guenstiger.de ist ja klar… Das dies aber Folgen haben dürfte, sollte aber auch vorher bekannt gewesen sein, oder?

Für den Kunden ist ja nur optisch alles neu…. Aber was hinter den Kulissen passiert, das wird hiermit dargestellt.

Und Ironie sollte man nicht kennzeichnen müssen…

Die Kommentarfunktion wird 30 Tage nach der Veröffentlichung des Beitrags deaktiviert.