IndexWatch 12/2008

Johannes Beus
Johannes Beus
30. Dezember 2008
Johannes Beus
Johannes Beus
Johannes Beus ist Gründer und Geschäftsführer von SISTRIX.

Während ich, wenngleich auch nicht direkt literarisch, Hemingway im äußersten Süden der USA doch in anderer Beziehung nacheifere, liegen die IndexWatch-Daten für Dezember 2008 vor. Die Rohdaten für das komplette Jahr habe ich auch schon – sieht interessant aus, ich möchte aber zu einigen Fällen die Ursachen erklären und die Zeit dafür, werde ich erst Mitte Januar finden. Hier also die Gewinner 12/2008:

Gewinner

#DomainVeränderung
1xxxxxxx-xxxxx.de+284,6%
2juris.de+210,5%
3bonprix.de+110,5%
4imdb.de+103,6%
5trivago.de+66,7%
6123people.at+58,4%
7computerwoche.de+57,7%
8wapedia.mobi+31,1%
9meyers.de+31,0%
10versicherung.net+30,1%
11suite101.de+29,6%
12dailymotion.com+29,6%
13robotinho.de+29,1%
14whoswho.de+28,6%
15schuelervz.net+27,1%

Juris.de hat den „Duplicate-Content-Kampf“ gegen Gesetze-im-Internet.de mal wieder gewonnen. Das geht bereits das ganze Jahr so (siehe Sichtbarkeitsindex) und zeigt im Prinzip, das Googles umstrittene Aussage („DC ist nicht schädlich“) in einigen Fällen zutrifft – es gibt trotzdem noch genügend Fälle, bei denen ich recht sicher sein kann, dass die Ursache für Rankingprobleme eben doch in Duplicate Content beziehungsweise dadurch hervorgerufenen Mechanismen liegt. Bonprix scheint aus einer Penalty entkommen zu sein: sieht man sich die Verteilung der Position gefundener Keywords für diese Domain an, so erkennt man, dass sich diese von einem Muster wie in dem Blogposting zu dem Thema beschrieben, zu einer deutlich „gesünderen“ Verteilung entwickelt hat (vorher, aktuell).

Verlierer

#DomainVeränderung
1single-kontaktanzeigen.org-99,6%
2heinzebauoffice.de-99,1%
3scouty.de-98,9%
4zoozle.net-90,1%
5inkpool.de-60,4%
6gesetze-im-internet.de-51,2%
7edelight.de-45,7%
8wordpress.com-44,3%
9audi.de-42,5%
10markt.de-40,9%
11jurablogs.com-38,8%
12trustedshops.de-36,4%
13shortview.de-30,2%
14weltbild.de-28,3%
15staedte-info.net-28,2%

Audi.de hat einen Relaunch hingelegt und dadurch eine Menge toller Positionen zu Keywords, bei denen der Suchende primär Informationen von Audi selber erwartet, verloren. Gerüchteweise spricht man bei bei einem Relaunch, der so abläuft mittlerweile vom „Yigg-Case“; mal sehen, ob die Domain sich wieder fängt oder ob man für Flash-Gedöns die Suchmaschinenspider soweit aussperrt, dass künftig andere Domains von den Usern profitieren.

Ähnliche Beiträge
Kommentare
Malte Landwehr   
30. Dezember 2008, 19:23

Schöner Sonnenuntergang in Key West. Habe ich mir vor zwei Jahren auch mal angetan.

Hast du zu WordPress.com ein paar mehr Daten ob der Ranking-Verlust die Hauptseite oder die diversen dort gehosteten Blogs betrifft? Ich dachte eigentlich, dass Google dort schon lange den Trust-Bonus-Hahn abgedreht hätte.

C.T.   
30. Dezember 2008, 19:28

Johannes irgendwie werde ich aus deinen Monatlichen Indexwatch nicht schlau. Entweder du interpretierst die Zahlen und Fakten falsch oder deiner Tools sind für dieser Art von Tracking einfach nicht geeignet.

Sowohl Google als auch Alexa zeigen bei chirugie-portal bergab, aber du stellst die Seite als Gewinner da?!

http://trends.google.com/websites?q=chirurgie-portal.de&geo=all&date=all&sort=0
http://www.alexa.com/data/details/traffic_details/chirurgie-portal.de?q=

Da chirurgie-portal.de Google Analytics benutzt, können wir stark davon ausgehen, das dieser Fakten von Google in Website-Trends wiedergegeben werden und somit im grossen und ganzen verlässlich sind. Auch in den vergangenen Monaten konnte ich deiner Angaben überhaupt nicht nachvollziehen.

Ich wünsche dir einen guten Rutsch und ein gutes, gesundes und erfolgreiches neues Jahr 😉

Johannes   
30. Dezember 2008, 20:58

Malte, sind die dort gehosteten Blogs. Die rankten bis vor 1-2 Wochen in der Regel noch recht gut, jetzt hat Google da den Trust wohl etwas verringert. Würde mal auf einen manuellen Eingriff tippen.

C.T.: Guck dir bitte mal die Zeiträume an, zu dem Google die Daten angibt. Dann vergleich‘ das mit den Daten von Alexa und danach mit meinen. Da siehst du, dass Google einige Wochen hinter der aktuellen Entwicklung hinterherhinkt, Alexa deutlich aktueller ist, da aber recht starke Schwankungen drin ist. Dass es bei meinen Zahlen diesen Monat nach oben ging, liegt daran, dass die Domain vor 4 Wochen fast komplett weg war, die Entwicklung in Bezug zu diesem Zeitpunkt also positiv war.

Webanalysebuch.de   
2. Januar 2009, 16:48

Wg. #1: Da haben viele Eltern mal wieder zu Weihnachten OPs zu Weihnachten verschenkt.

java-fan   
5. Januar 2009, 12:36

single-kontaktanzeigen.org <–das ist ja interessant!

Kennst Du sie persönlich?

Die Kommentarfunktion wird 30 Tage nach der Veröffentlichung des Beitrags deaktiviert.

Kostenlosen Testaccount jetzt aktivieren

Aktiviere jetzt deinen kostenlosen Testaccount für die SISTRIX Toolbox. Garantiert ohne Kosten und unverbindlich. Jetzt aktivieren!