IndexWatch 12/2013

3. Dezember 2013, 09:45

Der letzte Monat des Jahres 2013 hat begonnen. Der 1. Advent liegt bereits hinter uns und hier sind die IndexWatch-Zahlen für November 2013. Wir haben wieder die Gewinner und Verlierer im Google-Index anhand ihres Sichtbarkeitsindizes am Anfang und am Ende des Monats ermittelt. Los geht es mit den Gewinnern des letzten Monats:

Gewinner

# Domain Veränderung
1 yelp.de +147%
2 jetztspielen.de +54%
3 pinterest.com +43%
4 tape.tv +30%
5 herold.at +29%
6 windowsphone.com +28%
7 nailedhard.com +28%
8 billigflieger.de +28%
9 largeporntube.com +27%
10 douglas.de +27%
11 partnersuche.de +26%
12 psychotipps.com +24%
13 hamburg-magazin.de +24%
14 springer.com +22%
15 westfalia.de +21%


Die Gewinnerliste wird ganz klar von dem US-amerikanischen Bewertungsportal Yelp angeführt, welches Anfang diesen Jahres seinen Konkurrenten Qype übernommen hatte. Anfang November began man schließlich mit der Migration von qype.com zu yelp.de. Das Ergebnis ist ein starker Anstieg im Sichtbarkeitsindex der Domain yelp.de, wies es auch in unserem Yelp-Tippspiel treffend vorhergesagt wurde.

Entwicklung Sichtbarkeitsindex qype.com vs. yelp.de

Entwicklung Sichtbarkeitsindex qype.com vs. yelp.de

Die österreichische Werbe- und Informationsplattform HEROLD konnte knapp 30% an Sichtbarkeit auf dem deutschen Suchmarkt gewinnen und durchbrach damit den seit Monaten anhaltenden Seitwärtstrend. Der Zuwachs ist besonders auf die beiden Verzeichnisse /gelbe-seiten/ und /telefonbuch/ zurückzuführen.

Entwicklung des Sichtbarkeitsindex der Domain herold.at auf dem deutschen Suchmarkt

Entwicklung des Sichtbarkeitsindex der Domain herold.at auf dem deutschen Suchmarkt

Verlierer

# Domain Veränderung
1 yatego.com -76%
2 cosmiq.de -25%
3 easyjet.com -24%
4 sap.com -23%
5 mercateo.com -20%
6 marcopolo.de -18%
7 berliner-adressen.de -17%
8 feed-reader.net -17%
9 wer-kennt-wen.de -16%
10 yasni.de -16%
11 dell.com -16%
12 vdh.de -16%
13 def-shop.com -16%
14 torrentz.eu -16%
15 planet-beruf.de -16%

Die Online-Shoppingmall yatego.com muss ein Minus von 76% in Ihrer Sichtbarkeit verzeichnen. Wirft man einen Blick auf die absoluten Zahlen der Ranking-Verteilung, so hatte die Domain Ende September noch etwas über 15.000 Rankings auf der ersten Suchergebnisseite. Ende November waren es nur noch knapp 1.200 und in der ersten Dezemberwoche sind es lediglich 455.

Entwicklung der Ranking-Verteilung der Domain yatego.com mit absoluten Zahlen

Entwicklung der Ranking-Verteilung der Domain yatego.com mit absoluten Zahlen

Die Beschaffungsplattform für Geschäftskunden, mercateo.com, befindet sich weiter im Sinkflug und verlor weitere zwanzig Prozentpunkte in ihrer Sichtbarkeit. Scheinbar konnte man den seit Mitte diesen Jahres anhaltenden Negativtrend noch immer nicht stoppen.

Sichtbarkeitsindex der Domain mercateo.com

Sichtbarkeitsindex der Domain mercateo.com

wer-kennt-wen.de, seines Zeichens das größte deutsche soziale Netzwerk, erfuhr gegen Ende Oktober einen Relaunch. Zur technologischen Innovation wird in einer Pressemeldung des Unternehmens das Responsive Webdesign angeführt. Die Sichtbarkeit der Domain sank im folgenden Monat November um 16%. Ein Blick auf die Verzeichnisse mit der größten Sichtbarkeit zeigt, dass der Verlust zu großen Stücken auf /gruppen/ zurückzuführen ist – hier wird bei Aufruf ein HTTP-Statuscode 404 ausgegeben.

Das Verzeichnis /gruppen/ ist maßgeblich für den Sichtbarkeitsverlust verantwortlich

Das Verzeichnis /gruppen/ ist maßgeblich für den Sichtbarkeitsverlust verantwortlich

Dieser Beitrag hat 10 Kommentare

 
  3. Dezember 2013, 11:50

[…] SISTRIX-Blog: IndexWatch 12/2013 […]

 
  3. Dezember 2013, 16:55

Früher hat der Autor von SISTRIX meist noch ein paar eigene Gedanken und Impulse zu den Gründen der Verlierer verloren, schade, dass das verloren ging, das wäre recht interessant. 🙂

Gruß Markus

 
  4. Dezember 2013, 11:23

@Markus K. Danke für Dein Feedback.

Als kurze Ergänzung: Wenn sich die Sichtbarkeit in so einem langen Abwärtstrend, wie von mercateo.com, bewegt, sind oft die Nutzersignale verantwortlich. Das bedeutet nicht, dass sie schlecht sind, aber vielleicht eben nicht ganz so gut wie bei den Wettbewerbern.

Der starke Verlust der Online-Shoppingmall könnte durch eine manuelle Abstrafung seitens Google begründet werden. Die Domain-Popularität ist hier seit September stark angestiegen.

 
Torsten
  5. Dezember 2013, 07:38

Naja, Yatego hat halt einen Relaunch hinter sich… eventuell liegts „einfach“ „nur“ daran.

 
  6. Dezember 2013, 08:55

@Rene: Bei Mercateo kommen ohne Ende technische Fehler dazu, die nie behoben wurden. Dazu kommt jede Menge DC und extrem dünne Seiten. Die sind teilweise sicher auch Ursache für eine schlechte Nutzererfahrung, aber dem Bot wird auch nicht geholfen Wichtiges von Unwichtigem zu unterscheiden und die Informationsarchitektur und Indexierungsstrategie sind de facto nicht erkennbar…

 
  9. Dezember 2013, 10:28

[…] IndexWatch 12/2013 – Der letzte Monat des Jahres 2013 hat begonnen. Der 1. Advent liegt bereits hinter uns und hier sind die IndexWatch-Zahlen für November 2013. Wir haben wieder die Gewinner und Verlierer im Google-Index anhand ihrer Sichtbarkeit ermittelt. Weiter… […]

 
  18. Dezember 2013, 11:37

Sistrix ist und bleibt meiner persönlichen Einschätzung nach das beste SEO-Tool für den deutschen Markt. Es liefert meiner Erfahrung nach die genauesten Daten wie man an diesem Beispiel ebenfallls eindrucksvoll sieht. Die Sichtbarkeitsdaten anderer Tools zeigen meist ungenauere Werte an. Weiter so!

 
Torben
  22. Dezember 2013, 08:20

Bei Yasni sind ja auch die echten Besucherzahlen über ivw nachlesbar. Die haben fast 50% zum Vorjahr verloren und es geht immer weiter bergab.

 
  29. Dezember 2013, 18:02

Jetzt mal eine ganz dumme Frage an @Rene Dhemant wer erstellt für euch die Avatars ich brauche auch einen ; )

 

Kommentare geschlossen

Die Kommentarfunktion wird 30 Tage nach der Veröffentlichung des Beitrags deaktiviert.