Markennamen bei Google AdWords

· 31. August 2005 · 0 Kommentare
Johannes Beus
Johannes Beus
Johannes Beus ist Gründer und Geschäftsführer von SISTRIX.

Wie Dr. Bahr berichtet, hat das LG Leipzig entschieden, dass die Benutzung eines Begriffs als Keyword für die Werbung mittels Google AdWords weder eine Markenverletzung noch eine Wettbewerbsverletzung ist.

Ähnliche Beiträge

Suchmaschinen Preisindex SPIXX August 2005
Der von explido WebMarketing monatlich erstellte Preisüberblick über Preise von Suchmaschinen Werbung SPIXX, zeigt, daß...
Johannes Beus
31. August 2005
Google straft Linkverkäufer ab
Nachdem Phil Ringnalda in seinem Blog angesprochen hat, dass auf Seiten des O’Reilly-Netzwerkes einige Links nur zur...
Johannes Beus
31. August 2005
gmail.com auch für deutsche Anwender
In einem kurzen Artikel auf sueddeutsche.de beschreibt der Redakteur David Wolski wie auch deutsche Anwender eine Emailadresse...
Johannes Beus
31. August 2005

Kommentare

Die Kommentarfunktion wird 30 Tage nach der Veröffentlichung des Beitrags deaktiviert.