Sicherheitslücke in Google Toolbar

Wie auf Securityfocus.com zu lesen, ist es möglich, beliebigen HTML-Code in die „About“-Seite der Google-Toolbar einzufügen. Ein Patch von Google steht noch nicht bereit.

Ähnliche Beiträge
Kommentare
Die Kommentarfunktion wird 30 Tage nach der Veröffentlichung des Beitrags deaktiviert.