Verhältnis Werbung zu Index

Johannes Beus
Johannes Beus
Johannes Beus ist Gründer und Geschäftsführer von SISTRIX.

Stefan scheint sein Blog auf suchmaschinentricks wiederentdeckt zu haben und postet dort in letzter Zeit interessante Beiträge. So hat er jetzt den Anteil von Werbung und organischen Suchresultaten der drei großen internationalen (Google, Yahoo, MSN) Suchmaschinen und des ernstzunehmensten deutschen Mitspielers Seekport verglichen. Das Ergebnis ist, dass Seekport am meisten Fläche des Browser durch Werbung belegt – gefolgt von Yahoo, MSN und Google letztendlich mit der wenigsten. Dass Seekport über den SERPs sehr viel Fläche für Werbung nutzt, ist mir auch schon aufgefallen. Ob das der richtige Weg ist, Anteile in Deutschland zu gewinnen, ist fraglich.

Ähnliche Beiträge
Kommentare
Die Kommentarfunktion wird 30 Tage nach der Veröffentlichung des Beitrags deaktiviert.