Wolfram|Alpha? Jedenfalls kein Google-Killer

Johannes Beus
Johannes Beus
29. April 2009
Johannes Beus
Johannes Beus
Johannes Beus ist Gründer und Geschäftsführer von SISTRIX.

Die Suche nach dem „Google-Killer“ geht weiter: Powerset war es nicht (und wird es vermutlich auch nach dem Kauf durch Microsoft nicht), Search Wikia wurde vor einigen Wochen wieder eingestellt und auch von Cuil hat man wenige Tage nach dem Launch gar nichts mehr gehört. Jetzt also Wolfram|Alpha. Ganz unbescheiden nach seinem Entwickler, Stephen Wolfram (der übrigens auch Mathematica entwickelt hat) benannt, ruhen die Hoffnungen auf dieser neuen Google-Alternative. Gestern gab es einen rund zweistündigen Webcast und um die Spannung nicht bis ins unermessliche zu steigern: ein Google-Killer ist Wolfram|Alpha nicht.

Während der übliche Suchablauf bei Google so ist, dass man ein Keyword sucht, die ersten paar Treffer bewertet und seine Informationen dann in der Regel in einer der gefundenen Seiten erhält, will Wolfram|Alpha den mittleren Teil selber erledigen: der User soll direkt in der Suchmaschine die Antwort auf seine Frage erhalten. Vereinfacht ausgedrückt, sammelt Wolfram|Alpha dazu eine große Menge strukturierter Daten und bewertet die Zuverlässigkeit der Daten anhand vieler (wirklich vieler) Algorithmen. Mit dieser Datenbasis werden Fragen dann beantwortet und die Antwort direkt durch die Suchmaschinen dargestellt. Hier rechts der Screenshot zeigt beispielsweise, wie auf die Suchanfrage „ISS“ die aktuelle Positionen und weitere Inforationen zur SpaceStation dargestellt werden. Was sich in der Theorie erstmal toll anhört, hat in der Praxis einen entscheidenden Fehler: es können nur Antworten auf Fragen gefunden werden, zu denen Daten vorliegen. Und da diese strukturierten Daten, die dafür benötigt werden hauptsächlich im wissenschaftlichen Bereich zu Hause sind, sind die Einsatzmöglichkeiten der neuen Suchmaschine recht überschaubar.

Als wäre das nicht genug, hat zeitgleich zum Webcast (bestimmt rein zufällig) Google einen ähnlichen Ansatz vorgestellt. Auch „Google Public Data“ nutzt frei verfügbare, öffentliche Daten und stellt diese dar – vielleicht noch nicht ganz so ausgefeilt wie Wolfram|Alpha, aber ich bin mir sicher, dass Google schnell lernen wird …

Ähnliche Beiträge
Kommentare
myxococcus   
29. April 2009, 14:14

I´m not überrascht: WolframAlpha ist wohl kein Google Killer http://tinyurl.com/cjepsp

Widget68   
29. April 2009, 16:01

Wolfram|Alpha? Jedenfalls kein Google-Killer (via FriendFeed) http://tinyurl.com/cjepsp

proseed_GmbH   
29. April 2009, 17:13

Google Killer? http://tinyurl.com/cjepsp Wolfram|Alpha hat’s selbst nie behauptet und wird doch mit Sicherheit sehr interessant

jb007   
29. April 2009, 17:18

RT @sistrix Wolfram|Alpha? Jedenfalls kein Google-Killer
http://tinyurl.com/cjepsp

Marco   
29. April 2009, 19:34

Man kann Googles „Public Data“ nicht mit Wolfram|Alpha vergleichen. Wolfram nutzt nicht umsonst so viele Algorithmen, die Daten werden wohl sehr nützlich sein. Google zeigt bei seinem Dienst ja nur Daten als Diagramme an, die irgendwo im Web gefunden wurden.
Aber ich glaube auch, dass Wolfram|Alpha kein Google-Killer wird. Das zeigt auch die Suchabfrage „ISS“. Wer braucht denn die Daten zur aktuellen Position der ISS? Der Großteil der Leute möchte eher wissen: Was ist die ISS? Wozu braucht man die? Wie sieht die aus? usw. Das scheint Wolfram nicht beantworten zu können.

yaph   
29. April 2009, 22:35

Hat Wolfram|Alpha überhaupt den Anspruch ein Google Killer zu sein und wieso wird das bei jeder neuen Suchmaschine unterstellt?
Wie auch immer, ich halte es für ein interessanten Ansatz und sehe Wolfram|Alpha eher in Konkurrenz zu Wikipedia, Yahoo Answers und ähnlichen Diensten.
Der Name ist auf jeden Fall unglücklich da zu lang und Alpha impliziert, dass es gar nicht richtig funktioniert.
Mal sehen wen Wolfram|Alpha alles tötet…

Johannes   
29. April 2009, 23:03

Marco, direkt vergleichbar ist es sicherlich nicht, da Wolfram|Alpha einen deutlichen Schritt weiter ist. Ich glaube aber schon, dass hinter beiden die gleiche Idee (sinnvolle Anzeige strukturierter Daten) steckt. Sollte Wolfram das besser im Griff haben, macht Google halt mal den übervollen Geldbeutel auf …

yaph, naja, letztendlich muss sich jede Technologie, die das Finden/Aufspüren von Informationen und Antworten weiterbringen will derzeit an Google messen lassen. Dass das so kein Neueinsteiger selber sagt, ist natürlich klar.

Lupus   
30. April 2009, 11:14

Wenn man als SEO-Zuhälter bei Google seine Fälle schwimmen sieht, dann ist jede Suchmaschine (hoffentlich) der Google Killer! Aber mal ganz davon ab, es soll ja auch Leute geben, die wissen was die ISS ist und suchen nun weiterführende Informationen – meinem Kenntnisstand nach soll GENAU DAS Wolfram Alpha können. Nämlich wie oben bereits in den Kommentaren erwähnt, die sinnvolle Anzeige strukturierter Daten – Google hat ein das Ziel der Weltherrschaft und ist längt keine Suchmaschine sondern eine Datensammelmaschine…

Lustig finde ich auch, dass angeblich Google das Maß aller Dinge sein soll – wäre ja so als würde ich sagen, Volkswagen baut die „Überautos“ – aber wer differenziert heute schon, viele sind halt froh überhaupt was sagen zu dürfen/können. 😉

Johannes   
30. April 2009, 11:18

Lupus, und was ist, wenn mich jetzt nicht unbedingt die aktuelle Position oder Geschwindigkeit der ISS interessiert sondern etwas zur Geschichte/Entwicklung? Würde ja bedeuten, dass ich Wolfram|Alpha nur nutzen kann, wenn ich vorher schon weis, welches Ergebnis mich dort erwartet? Komische Vorstellung. Und dein Vergleich da hinkt 😉

Widget68   
30. April 2009, 16:34

Wolfram|Alpha? Jedenfalls kein Google-Killer (via FriendFeed) http://tinyurl.com/cjepsp http://tinyurl.com/chwbp6

Widget68   
30. April 2009, 17:26

Wolfram|Alpha? Jedenfalls kein Google-Killer (via FriendFeed) http://tinyurl.com/cjepsp http://tinyurl.com/chwbp6 http://tinyurl.com/cuoh9b

Widget68   
30. April 2009, 18:19

Wolfram|Alpha? Jedenfalls kein Google-Killer (via FriendFeed) http://tinyurl.com/cjepsp http://tinyurl.com/chwbp.. http://tinyurl.com/cl43m9

Widget68   
30. April 2009, 19:12

Wolfram|Alpha? Jedenfalls kein Google-Killer (via FriendFeed) http://tinyurl.com/cjepsp http://tinyurl.com/chwbp.. http://tinyurl.com/ch496n

Widget68   
30. April 2009, 20:05

Wolfram|Alpha? Jedenfalls kein Google-Killer (via FriendFeed) http://tinyurl.com/cjepsp http://tinyurl.com/chwbp.. http://tinyurl.com/d7chwm

Widget68   
30. April 2009, 20:37

Wolfram|Alpha? Jedenfalls kein Google-Killer (via FriendFeed) http://tinyurl.com/cjepsp http://tinyurl.com/chwbp.. http://tinyurl.com/cv89hq

Widget68   
30. April 2009, 21:00

Wolfram|Alpha? Jedenfalls kein Google-Killer (via FriendFeed) http://tinyurl.com/cjepsp http://tinyurl.com/chwbp.. http://tinyurl.com/dz689h

Widget68   
30. April 2009, 21:32

Wolfram|Alpha? Jedenfalls kein Google-Killer (via FriendFeed) http://tinyurl.com/cjepsp http://tinyurl.com/chwbp.. http://tinyurl.com/cvlavu

Widget68   
30. April 2009, 22:00

Wolfram|Alpha? Jedenfalls kein Google-Killer (via FriendFeed) http://tinyurl.com/cjepsp http://tinyurl.com/chwbp.. http://tinyurl.com/csjg6m

Widget68   
30. April 2009, 22:32

Wolfram|Alpha? Jedenfalls kein Google-Killer (via FriendFeed) http://tinyurl.com/cjepsp http://tinyurl.com/chwbp.. http://tinyurl.com/dcvvuz

Widget68   
30. April 2009, 23:02

Wolfram|Alpha? Jedenfalls kein Google-Killer (via FriendFeed) http://tinyurl.com/cjepsp http://tinyurl.com/chwbp.. http://tinyurl.com/c8jjwd

Widget68   
30. April 2009, 23:02

Wolfram|Alpha? Jedenfalls kein Google-Killer (via FriendFeed) http://tinyurl.com/cjepsp http://tinyurl.com/chwbp.. http://tinyurl.com/c8jjwd

Widget68   
30. April 2009, 23:02

Wolfram|Alpha? Jedenfalls kein Google-Killer (via FriendFeed) http://tinyurl.com/cjepsp http://tinyurl.com/chwbp.. http://tinyurl.com/c8jjwd

Widget68   
30. April 2009, 23:33

Wolfram|Alpha? Jedenfalls kein Google-Killer (via FriendFeed) http://tinyurl.com/cjepsp http://tinyurl.com/chwbp.. http://tinyurl.com/c9gvdm

Widget68   
30. April 2009, 23:59

Wolfram|Alpha? Jedenfalls kein Google-Killer (via FriendFeed) http://tinyurl.com/cjepsp http://tinyurl.com/chwbp.. http://tinyurl.com/c7ggmu

Widget68   
30. April 2009, 23:59

Wolfram|Alpha? Jedenfalls kein Google-Killer (via FriendFeed) http://tinyurl.com/cjepsp http://tinyurl.com/chwbp.. http://tinyurl.com/c7ggmu

Widget68   
1. Mai 2009, 00:30

Wolfram|Alpha? Jedenfalls kein Google-Killer (via FriendFeed) http://tinyurl.com/cjepsp http://tinyurl.com/chwbp.. http://tinyurl.com/cva6sg

Widget68   
1. Mai 2009, 01:00

Wolfram|Alpha? Jedenfalls kein Google-Killer (via FriendFeed) http://tinyurl.com/cjepsp http://tinyurl.com/chwbp.. http://tinyurl.com/dmuan5

Widget68   
1. Mai 2009, 02:00

Wolfram|Alpha? Jedenfalls kein Google-Killer (via FriendFeed) http://tinyurl.com/cjepsp http://tinyurl.com/chwbp.. http://tinyurl.com/cj79vp

Widget68   
1. Mai 2009, 02:32

Wolfram|Alpha? Jedenfalls kein Google-Killer (via FriendFeed) http://tinyurl.com/cjepsp http://tinyurl.com/chwbp.. http://tinyurl.com/cpoktp

Widget68   
1. Mai 2009, 03:00

Wolfram|Alpha? Jedenfalls kein Google-Killer (via FriendFeed) http://tinyurl.com/cjepsp http://tinyurl.com/chwbp.. http://tinyurl.com/df9qqe

Widget68   
1. Mai 2009, 03:32

Wolfram|Alpha? Jedenfalls kein Google-Killer (via FriendFeed) http://tinyurl.com/cjepsp http://tinyurl.com/chwbp.. http://tinyurl.com/cu9xnt

Widget68   
1. Mai 2009, 04:00

Wolfram|Alpha? Jedenfalls kein Google-Killer (via FriendFeed) http://tinyurl.com/cjepsp http://tinyurl.com/chwbp.. http://tinyurl.com/daz9lw

Widget68   
1. Mai 2009, 04:32

Wolfram|Alpha? Jedenfalls kein Google-Killer (via FriendFeed) http://tinyurl.com/cjepsp http://tinyurl.com/chwbp.. http://tinyurl.com/cup95m

Widget68   
1. Mai 2009, 05:01

Wolfram|Alpha? Jedenfalls kein Google-Killer (via FriendFeed) http://tinyurl.com/cjepsp http://tinyurl.com/chwbp.. http://tinyurl.com/c2dmvn

Widget68   
1. Mai 2009, 05:31

Wolfram|Alpha? Jedenfalls kein Google-Killer (via FriendFeed) http://tinyurl.com/cjepsp http://tinyurl.com/chwbp.. http://tinyurl.com/cbwcme

Widget68   
1. Mai 2009, 06:01

Wolfram|Alpha? Jedenfalls kein Google-Killer (via FriendFeed) http://tinyurl.com/cjepsp http://tinyurl.com/chwbp.. http://tinyurl.com/c6olsc

Widget68   
1. Mai 2009, 06:31

Wolfram|Alpha? Jedenfalls kein Google-Killer (via FriendFeed) http://tinyurl.com/cjepsp http://tinyurl.com/chwbp.. http://tinyurl.com/c9j5vr

Widget68   
1. Mai 2009, 06:58

Wolfram|Alpha? Jedenfalls kein Google-Killer (via FriendFeed) http://tinyurl.com/cjepsp http://tinyurl.com/chwbp.. http://tinyurl.com/d5aek9

Widget68   
1. Mai 2009, 07:30

Wolfram|Alpha? Jedenfalls kein Google-Killer (via FriendFeed) http://tinyurl.com/cjepsp http://tinyurl.com/chwbp.. http://tinyurl.com/d4d6x3

Widget68   
1. Mai 2009, 07:59

Wolfram|Alpha? Jedenfalls kein Google-Killer (via FriendFeed) http://tinyurl.com/cjepsp http://tinyurl.com/chwbp.. http://tinyurl.com/d6gdg7

Widget68   
1. Mai 2009, 08:31

Wolfram|Alpha? Jedenfalls kein Google-Killer (via FriendFeed) http://tinyurl.com/cjepsp http://tinyurl.com/chwbp.. http://tinyurl.com/cabvfo

Widget68   
1. Mai 2009, 08:59

Wolfram|Alpha? Jedenfalls kein Google-Killer (via FriendFeed) http://tinyurl.com/cjepsp http://tinyurl.com/chwbp.. http://tinyurl.com/ce67xx

Widget68   
1. Mai 2009, 09:31

Wolfram|Alpha? Jedenfalls kein Google-Killer (via FriendFeed) http://tinyurl.com/cjepsp http://tinyurl.com/chwbp.. http://tinyurl.com/cw5on7

Widget68   
1. Mai 2009, 09:59

Wolfram|Alpha? Jedenfalls kein Google-Killer (via FriendFeed) http://tinyurl.com/cjepsp http://tinyurl.com/chwbp.. http://tinyurl.com/cneh6v

Widget68   
1. Mai 2009, 10:30

Wolfram|Alpha? Jedenfalls kein Google-Killer (via FriendFeed) http://tinyurl.com/cjepsp http://tinyurl.com/chwbp.. http://tinyurl.com/dkzu7f

rerui   
1. Mai 2009, 11:59

Der Google Killer:Entwickler Stephen Wolfram stellt seine Suchmaschine vor

http://aktien-boersen.blogspot.com/2009/04/der-google-killerentwickler-stephen.html

Gladiii   
1. Mai 2009, 19:04

Hiho!

Naja mal abwarten und Tee trinken würd ich sagen.
Vlt. wirds ja ne Errungenschaft die als größte Revolution in die Geschichte eingeht. Aber ich werd sicher bei google bleiben, auch wenn die Suchmaschine noch so toll sein wird. Bin echt schon gespannt. 🙂

Rico   
2. Mai 2009, 13:52

Nur schade das man mit dem iPhone nicht suchen kann :(.

Popelbratwurst   
4. Mai 2009, 10:25

Tut sich denn was? Scheint noch nicht frei gegeben zu sein. Hat jemand ein konkreteres Datum wann es los geht? Hoffe doch sehr, dass Wolfram|Alpha Wikipedia & Co. Paroli bieten kann. Denn viele verlassen sich viel zu sehr auf Wikipedia und wundern sich warum sie durchfallen.

Computer-Tower   
23. Mai 2009, 15:26

Ich denke Wolfram-Alpha wird in Zukunft ein Bedürfniss nach breit gefächerten Informationen geben, die in sinnvollem Zusammenhang miteinander stehen. Von daher wird es eine Lücke schließen, die Google noch nicht kann. Eine schöne Ergänzung zum Informationsverarbeitungsmarkt.

Credits   
25. Mai 2009, 00:59

Wieso reden alle immer vom Google Killer??? Wo hat Wolfram Alpha denn behauptet eben so einer zu sein?

WA ist eine Suchmaschine für harte Fakten, kein Webcrawler wie Google. Der Vergleich hinkt nicht nur, er ist m.E. Humbug da man hier ein Auto mit einem Flugzeug vergleicht. Beides hat einen ganz eigenen Zweck und sthet nur bedingt im direkten Vergleich.

Ich finde WA eine tolle Idee und bin gespannt wie es sich entwickelt. Aber trotzdem offen für neues.

fugger   
28. Mai 2009, 16:11

Problem: Wer sucht schon groß nach Fakten? Wieviel unseres Wissens sind wirklich harte Fakten – definitiv, endgültig, unumstößlich, 100% nicht angreifbar ? Kaum etwas. Alles ist relativ, interpretierbar. Das macht das Web so interessant und „reich“ – der Zugriff auf verschiedene Ansichten zu den vermeintlichen Fakten.

Und mal ehrlich: Die Welt sucht doch lieber nach harten Akten, denn anch Fakten. Wie oft sucht ihr nach denn nach harten Fakten, welche allgemein verfügbar sind?

Die Antworten auf die wirklich wichtigen Fragen des Lebens – z.B. warum stehe ich genau auf dieser Position bei Google und nicht eine höher oder tiefer? – wird – obwohl klar faktenbasiert – auch die beste Fakten-Maschine nie beantworten.

Die Gefahr ist eher, dass politisch motivierte Investoren durchaus Interesse an der Etablierung einer „Fakten-Maschine“ hegen dürften. Denn setzt sich tatsächlich eine Einzelveranstaltung in den Köpfen als Fakten-Maschine fest, lassen sich dann nämlich hervorragend auch „Nichtfakten“ der Öffentlichkeit gegenüber als Fakten darstellen.

Die Kommentarfunktion wird 30 Tage nach der Veröffentlichung des Beitrags deaktiviert.

Kostenlosen Testaccount jetzt aktivieren

Aktiviere jetzt deinen kostenlosen Testaccount für die SISTRIX Toolbox. Garantiert ohne Kosten und unverbindlich. Jetzt aktivieren!