SISTRIX is also available in English!

Content Discovery

Mit SISTRIX Content Discovery kannst du über 750 Millionen erfolgreiche Inhalte anhand von Social Shares und SEO-Kennzahlen durchsuchen und analysieren. Dank dieser Funktion kannst du passende Content-Formate in deiner Nische entdecken. Video-Anleitung weiter unten.

Erste Schritte

Es gibt zwei Möglichkeiten, um auf das Content Discovery Tool zuzugreifen.

Wenn du das Social-Modul abonniert hast, wähle oben auf der Seite das Menü „Mehr“ und dann „Social“. Du gelangst nun auf die Überblicksseite des Social-Moduls. Wenn du auf der Seite nach unten scrollst, findest du einen grünen Button mit dem Namen „Start „Content Discovery“. Klicke ihn an, um die Content Discovery Suchleiste anzuzeigen, wo du ein Keyword zur Analyse eingeben kannst.

Alternativ kannst du auch das SEO-Modul („SEO“) aus dem Menü oben in der SISTRIX-Navigation auswählen. Den gleichen grünen Button findest du, wenn du auf der Seite nach unten scrollst.

Content Discovery – Interface

Nachdem du einen Suchbegriff in die Suchleiste eingegeben hast, bringt dich SISTRIX zur Startseite des Content Discovery Tools.

Optionen und Filter

Mit dem SISTRIX Content Discovery Tool kannst du über 750 Millionen erfolgreiche Inhalte durchsuchen und analysieren. Damit du nur die Inhalte findest, die du brauchst, bietet dir SISTRIX eine ganze Reihe von Optionen und Filtern an.

Nach der Eingabe eines Suchbegriffs zeigt dir SISTRIX standardmäßig alle Inhalte an, die den gesuchten Begriff in ihrem Titel, Snippet oder ihrer URL enthalten.

Du kannst diese Einstellung im Optionen-Menü ändern, um nur die Inhalte anzuzeigen, die den Suchbegriff im Titel, Snippet oder in der URL enthalten.

In der weißen Leiste zwischen der blauen Toolbox-Navigation und den Filtern befinden sich, wie generell in der Toolbox, allgemeine Einstelloptionen, die sich auf die gesamte Seite beziehen:

  • Spalten auswählen: passe die Tabelle deinen persönlichen Bedürfnissen an. Dank der Funktion „Spalten auswählen“ kannst du der Tabelle weitere Spalten hinzufügen.
  • Filter: speichere und lade die von dir erstellten Filter.
  • Export: exportiere die Tabelle als CSV-Datei. Hierfür musst du einige Credits verwenden.

Die Filter auf der linken Seite helfen dir dabei, die Inhalte zu visualisieren, die du wirklich brauchst:

  • Titel: Mit diesem Filter kannst du den von Google im Snippet der Seite angezeigten Title durchsuchen.
  • Snippet-Text: Mit diesem Filter kannst du den von Google im Snippet der Seite angezeigten Text durchsuchen.
  • Domain: Mit dem „von Domain“-Filter kann nach einer kompletten Domain oder Domain-Bestandteilen gesucht werden.
  • Sprache: Wähle die Sprache, in der die Ergebnisse angezeigt werden sollen. Du kannst sie auch in das Suchfeld eintippen.
  • Autor: Wähle einen Autor aus der Liste aus, um nur seine Inhalte zu sehen, die mit dem gesuchten Keyword in Verbindung stehen. Du kannst ihn auch in das Suchfeld eingeben.
  • Veröffentlichung: Wähle das Jahr der Veröffentlichung für die Inhalte (falls vorhanden).

Klicke auf „Anwenden“, um die Filter zu aktivieren, oder auf „Zurücksetzen“, um alle aktivierten Filter zurückzusetzen.

Weitere Filtermöglichkeiten findest du oberhalb der Tabelle. Klicke auf den grünen Button „Jetzt filtern„, um weitere Filtermöglichkeiten für die Tabelle zu öffnen. Du kannst auch den Button „Keyword-Analyse durchführen“ auswählen, um eine Liste der wichtigsten Keywords zu sehen, die mit dem gesuchten Begriff zusammenhängen, sortiert nach ihrer Relevanz.

Tabelle

Im SISTRIX Content Discovery fassen wir alle relevanten Kennzahlen der größten heute genutzten Marketingplattformen zusammen.

Diese Tabelle hilft dir dabei herauszufinden, welche Inhalte bei Google und in den wichtigsten Soziales Netzwerken erfolgreicher sind, damit du passende Content-Modelle in deiner Nische entdecken kannst. 

Hier findest du eine Übersicht über die Standardspalten:

  • Vorschau: Eine Vorschau des Suchergebnisses, bestehend aus Titel, URL und Description. Das gesuchte Keyword ist fett hervorgehoben.
  • Sichtbarkeitsindex: Sichtbarkeitsindexwert der Domain bezogen auf den Markt des Landes, welches durch das Flaggen-Symbol gekennzeichnet ist.
  • Keywords: Anzahl der organischen Rankings für das Ergebnis über alle Länder hinweg.
  • Facebook: Anzahl der Facebook Social Signals für das Ergebnis. Hier zählen wir die Gesamtzahl der Likes, Shares und Kommentare für die URL.
  • Pinterest: Anzahl der Pinterest Social Signals für das Ergebnis.
  • Sprache: Sprache für das Ergebnis.
  • Veröffentlichung: Veröffentlichungsdatum des Ergebnisses (falls vorhanden).

Wenn du die Maus über die Ergebnisse in der Tabelle bewegst, wird ein blaues Symbol angezeigt. Klicke auf das Symbol, um einen Überblick über die SEO- und Social-Metriken für dieses spezifische Ergebnis zu erhalten. Klicke auf die Anzahl der Keywords für jedes spezifische Land, um die entsprechende, bereits aktualisierte und gefilterte Keyword-Tabelle zu erreichen.

Video-Anleitung mit Untertiteln

13.04.2021