1 Thema, 3 Domains und 2,5 Mio. Keywords

Lisa Bastian
Lisa hat Sportmanagement im Bachelor und Business Management im Master studiert. Bei SISTRIX ist sie nun als Junior Country Managerin für die DACH-Länder verantwortlich.
30. Mai 2017 5 Kommentare
Das Thema rund um Kochen, Rezepte & Co. scheint nicht ganz irrelevant zu sein, wenn man sich die Suchintention in Google Trends zu ‘rezepte’ einmal im Vergleich anschaut:

Suchtrend "rezepte" und "urlaub" im Vergleich

In den letzten fünf Jahren scheint der Suchbegriff ‘rezepte’ mit 50 Punkten im Vergleich zu ‘urlaub’ mit 59 Punkten relativ häufig gesucht zu sein. In der deutschen Google Suche gibt es aktuell drei Domains, die in diesem Bereich mit einer Sichtbarkeit von über 75 Punkten herausstechen: chefkoch.de mit 290 Sichtbarkeitspunkten und damit sogar auf Platz 21 der sichtbarsten Domains in google.de, lecker.de mit 77 und essen-und-trinken.de mit 75 Punkte in der Sichtbarkeit. Diese drei Domains ranken gemeinsam für 2,5 Mio. Keywords - schauen wir uns dazu einmal die Keyword Rankings genauer an.

Keywords und Rankings

Die rein zahlenmäßige Betrachtung der rankenden Keywords der jeweiligen Domains macht eins deutlich: chefkoch.de hat knapp 1,8 Mio. Keyword Rankings und somit mehr als 3-mal so viele wie die beiden anderen Domains (essen-und-trinken.de und lecker.de) zusammen.

Anzahl Keyword Rankings von chefkoch.de, lecker.de und essen-und-trinken.de

Aber: Relativ betrachtet kann lecker.de knapp 40% seiner rankenden Keywords in den Top 10 unter bringen – hingegen chefkoch.de “nur” 25%, wie in unten stehender Grafik erkenntlich ist. 

Verhältnis Keywords Top 10 zu Top 100

Keyword Rankings in den Top 10, soweit so gut, aber was sagen die Zahlen, wenn man sich die ersten drei Positionen in den Google SERPs einmal genauer anschaut? Folgende Grafik veranschaulicht die Verteilung der rankenden Keywords in den Top3:

Verhältnis Keywords Top 3 zu Top 10

Lecker.de und essen-und-trinken.de sind mit jeweils über 25% gleich auf und chefkoch.de kann sogar für über 65% seiner rankenden Top 10 Keywords eine Position unter den Top 3 für sich verbuchen. Tiefer gehend, zeigt die Betrachtung auf URL-Basis weitere verblüffende Keyword-Rankings.

1 Keyword = 1 URL ?

Alle drei Domains können die oben beschriebene Gleichung nicht erfüllen und schaffen es mit einer URL zu mehreren Keywords zu ranken. Im Falle von den drei untersuchten Domains zeichnet sich dies wie folgt ab:

Beispiele
URL Anzahl rankender KWs
www.chefkoch.de
/magazin/artikel/1485,0/Chefkoch/Servietten-falten-effektvolle-Tischdeko-von-schnell-bis-edel.html
1.632
www.chefkoch.de/forum/2,28,651600/Wer-hat-wirklich-Erfahrung-mit-IPL-Haarentfernung.html1.072
www.chefkoch.de/forum/2,29,177045/Hilfe-unser-Welpe-ist-Pit-Bull-Mischling.html1.084
www.chefkoch.de/forum/2,44,80750/Einkaufen-im-Holland-Maerkte-u-schoene-Laeden-wo-kauft-Ihr-ein.html1.274
www.essen-und-trinken.de/brot/79608-rtkl-brot-selber-backen1.292
www.essen-und-trinken.de/dessert1.302
www.essen-und-trinken.de/italienische-kueche1.078
www.essen-und-trinken.de/kuchen1.520
www.essen-und-trinken.de/leichte-kueche1.499
www.essen-und-trinken.de/likoer/78139-rtkl-likoer-grundrezept-fuer-die-herstellung-zu-hause1.157
www.essen-und-trinken.de/low-carb1.193
www.essen-und-trinken.de/schnelle-rezepte1.526
www.essen-und-trinken.de/steak1.238
www.lecker.de/geschenke-aus-der-kueche-alles-selbst-gemacht-51859.html975

Wie zu sehen ist, bedeutet im obigen Beispiel “mehrere Keywords”, Keyword Rankings im 1000er Bereich. So schafft es chefkoch.de mit einer URL zu 1.625 Keywords zu ranken. Und in diesem Fall steckt hinter dieser URL kein Rezept, sondern ein themennaher Inhalt: www.chefkoch.de/magazin/artikel/1485,0/Chefkoch/Servietten-falten-effektvolle-Tischdeko-von-schnell-bis-edel.html. Hierbei geht es also um eine entsprechende Tisch-Dekoration.

Betrachtet man bei essen-und-trinken.de die URL mit den meisten Keyword Rankings, so kann diese Domain zu 1.526 Keywords ein Ranking zum Thema ‘schnelle rezepte’ (www.essen-und-trinken.de/schnelle-rezepte ) verbuchen.

Auch lecker.de schafft es mit einer URL zu 975 Keywords zu ranken:  www.lecker.de/geschenke-aus-der-kueche-alles-selbst-gemacht-51859.html. In diesem Fall geht es inhaltlich um kulinarische Geschenke – also ebenso ein themennaher Content rund um Rezepte & Kochen.

Schlussgedanke

Die Daten zeigen zum einen, welch große Anzahl an Keyword Rankings (auch auf URL Basis!) rund um das Thema Kochen möglich sind. Aber auch, dass Content im Rezept Umfeld entsprechend funktioniert und den Nutzer interessiert. Dementsprechend gibt es einige Möglichkeiten innerhalb dieser Branche (und sicherlich auch in anderen) das Potenzial von themennahem Content entsprechend für sich zu nutzen.

30. Mai 2017, 18:53

Interessant wäre die Anreicherung der Analyse mit Trafficdaten. So ist das ein wenig „kraftlos“.

Denn welche Keywords ihr beobachtet – und damit für relevant erachtet – sagt ja nichts über den wirklichen Erfolg der drei Portale aus.

Chefkoch hat bspw. laut IVW mtl. rund 85 Mio. Visits. Davon (est.) rund 56 Mio. über Google. Wenn die sich auf 1,8 Mio. „rankende Keywords“ verteilen, ergibt das einen Schnitt von 31 Besuchern pro Monat pro Key. In Anbetracht der Tatsache, dass 80 Prozent des Traffics mutmaßlich über die „dicken“ Keys kommt, scheint da eine ganze Menge „Non-Keys“ dabei zu sein 😉

Selbst wenn man nur die 25% Top10 berücksichtigt.

31. Mai 2017, 14:15

Hi Lisa,
danke für den hochinformativen Artikel! Schön formatierter Text. Gefällt mir!
Vielle Grüße
Ben

5. Juni 2017, 17:41

Wie immer gut aufbereitet. Interessant wäre noch gewesen die Unterschiede hinsichtlich On-/Offpage der drei Kandidaten näher zu analysieren.

14. Juni 2017, 11:29

Aber auch, dass Content im Rezept Umfeld entsprechend funktioniert und den Nutzer interessiert.

Thomas
20. Juni 2017, 09:12

„In Anbetracht der Tatsache, dass 80 Prozent des Traffics mutmaßlich über die „dicken“ Keys kommt, scheint da eine ganze Menge „Non-Keys“ dabei zu sein.“

Würde ich nicht sagen, vor allem wenn Du Dir die Serviettenseite ansiehst: Dort sind 4, 5 Brecher drin – und jede Menge LT Kleinkram, der in Summe ca. 40 % des Kuchens ausmacht (und ich rechne nur mit 600 statt 1.600 KWs). Und die Brecher sind nicht einmal in den Top 10, sondern all das Kleinzeug.