10 Jahre SISTRIX Sichtbarkeitsindex

Timo Schwarze
Wann immer etwas gute Worte verdient oder eine Geschichte erzählt werden kann, ist Timo zur Stelle. Bei SISTRIX hat er sich voll und ganz dem Content verschrieben.
26. Februar 2018 10 Kommentare
Das Herzstück der SISTRIX Toolbox wird 10! Vor zehn Jahren, am 25. Februar 2008, haben wir mit der Datenerhebung für den SISTRIX Sichtbarkeitsindex begonnen und liefern seitdem zuverlässig Sichtbarkeitsdaten - anfangs noch wöchentlich, mittlerweile sogar täglich.

10 Jahre Sichtbarkeitsindex! Grund genug, einen Blick zurückzuwerfen: Wie hat sich die Toolbox, das Internet und damit unsere tägliche Arbeit verändert? Was waren die Anfänge des heute meistgenutzten SEO-Tools?

SEO – Eine unendliche Geschichte

Gehen wir zurück in eine Zeit, in der man massenhaft Keywords weiß auf weiß auf einer Seite versteckte, um Suchmaschinen „auszutricksen” und sich so gute Rankings zu ermogeln. Eine Zeit, in der man händisch Excel-Tabellen anfertigte, um Keywordpositionen im Blick zu behalten. Suchmaschinenoptimierung steckte noch in den Kinderschuhen.

In dieser Zeit machte sich Johannes Beus daran, seine Arbeit zukünftig auf einer neuen Datengrundlage fortzusetzen. Das Sammeln und Darstellen zu weniger, mitunter falscher, Keywordpositionen ließ für ihn keine verlässliche Aussage über Erfolg oder Nichterfolg einer Website in den Google-Suchergebnissen zu. An zuverlässige SEO-Analysen oder gar -Strategien war noch nicht zu denken.

Seine Idee war es, eine größere Anzahl von Keywords regelmäßig zu beobachten und aus den Ergebnissen einen Indexwert zu bilden.

Mehr aus einer Notwendigkeit heraus, denn als Geschäftsidee, wurden 2007 erstmalig für 1.000 Keywords die ersten 100 Google-Suchtreffer automatisiert erfasst und ausgewertet. Die Urform des SISTRIX Sichtbarkeitsindex war geboren – jedoch unter einem Namen, der unseren treuesten Lesern auch heute noch bekannt sein dürfte: IndexWatch. SEOs und Interessierte konnten die Veränderungen einer Website in den Rankings kostenlos zum Vortag vergleichen.

In einem Raum, der bis dato mehr Platz für Spekulationen und persönliche Meinungen statt gesicherter Erkenntnisse bot, waren nüchterne Daten wie die des IndexWatch eine willkommene Alternative!

Mit der zunehmenden Nutzung und Akzeptanz der Ergebnisse, konnte die Datenbasis des Index weiter ausgebaut werden. SISTRIX Gründer Johannes Beus hat die Anzahl der zu beobachtenden Keywords erhöht, sodass sie einen Durchschnitt über das Suchverhalten in Deutschland abbilden und eine Gewichtung einzelner Keywords sowie andere Metriken ins Spiel gebracht.

Der weiter entwickelte Sichtbarkeitsindex, wie wir ihn heute kennen, wurde im Jahr 2008 erstmalig vorgestellt. Es folgte die Toolbox und kurz darauf eine begeisterte SEO-Anhängerschaft, die nun auf Basis einer validen Indexzahl arbeiten konnte.

Sichtbarkeitsindex-Meilensteine

  • 25. Februar 2008: Beginn der Datenerhebung für den SISTRIX Sichtbarkeitsindex
  • 13. September 2010: Sichtbarkeitsindex verfügbar für die Märkte Spanien, Großbritannien, Frankreich und Italien
  • 2011: Einführung des Sichtbarkeitsindex für Österreich und die Schweiz
  • 17. März 2015: Start des Smartphone-Sichtbarkeitsindex – noch bevor Google Mobile offiziell zum Rankingfaktor erklärt hat
  • 2015: Einführung des Sichtbarkeitsindex für die Märkte Polen, Niederlande, Brasilien, Schweden, Türkei
  • 2016: Launch des Amazon-Keyword-Tools und des Amazon-Sichtbarkeitsindex
  • 7. September 2016: Als einziges SEO-Tool liefert die SISTRIX Toolbox jetzt tägliche Daten für die Sichtbarkeit

 

Gewinner und Verlierer der vergangenen 10 Jahre

Welche 25 Websites haben seit Beginn unserer Datenerhebung am meisten in Sachen Sichtbarkeit gewonnen, welche am stärksten verloren? Für die folgenden Top-25-Listen haben wir nur eine Bedingung formuliert: Gewinner- und Verlierer-Websites mussten zum 25. Februar 2008 mindestens 0,5 Punkte im Sichtbarkeitsindex aufgewiesen haben. Veränderung in absoluten Zahlen (Punkten im Sichtbarkeitsindex).

Gewinner

#DomainVeränderung
1youtube.com+994,86
2facebook.com+824,99
3duden.de+473,21
4chip.de+471,11
5wiktionary.org+401,50
6tripadvisor.de+333,61
7computerbild.de+312,98
8holidaycheck.de+300,82
9twitter.com+267,80
10dastelefonbuch.de+263,37
11stern.de+218,25
12t-online.de+212,19
13sueddeutsche.de+202,81
14leo.org+195,96
15focus.de+192,50
16welt.de+188,81
17dict.cc+188,16
18otto.de+179,81
19bild.de+178,84
20spiegel.de+177,76

Verlierer

#DomainVeränderung
1ciao.de-875,45
2yahoo.com-480,69
3ebay.de-437,99
4dooyoo.de-354,80
5preisroboter.de-327,37
6ebay.at-323,54
7cylex.de-309,42
8wer-weiss-was.de-297,76
9yatego.com-244,86
10mister-wong.de-199,78
11dhd24.com-167,36
12lycos.de-137,38
13hotfrog.de-136,12
14yopi.de-118,34
15mercateo.com-106,99
16zdnet.de-105,95
17myspace.com-103,00
18urlaub-anbieter.com-100,21
19imdb.com-90,16
20gofeminin.de-85,10
21testberichte.de-80,93
22olimar.de-79,72
23preissuchmaschine.de-77,83
24baulinks.de-77,58
25med1.de-74,61

 

SEOs über den Sichtbarkeitsindex

Ein SEO-Tool ist erst dann gut, wenn es im täglichen Geschäft auch genutzt wird. Wir haben bekannte deutsche SEOs gefragt, was der Sichtbarkeitsindex für ihre Arbeit bedeutet:

„Der Sichtbarkeitsindex ist über die Jahre zweifelsfrei eine zentrale Metrik für den Erfolg für die eigene Arbeit geworden.”

Sebastian Erlhofer

„Der Sichtbarkeitsindex ist eine echte Bonner SEO-Innovation, die den gesammten internationalen Markt revolutioniert hat. Fast immer ist der SISTRIX Sichtbarkeitsindex das erste was ich aufrufe, um ein Gefühl für eine zu analysierende Webseite zu bekommen.”

Andre Alpar

„Der Sichtbarkeitsindex kann enorm helfen, die Rankingpower einer Domain auf einen Blick einzuschätzen. Besonders hilfreich ist, dass SISTRIX seit nun mittlerweile zehn Jahren Daten sammelt und man aus historischen Veränderungen wertvolle Rückschlüsse ziehen kann.”

Prof. Dr. Mario Fischer

„Durch den ersten öffentlichen Sichtbarkeitsindex wurde SEO ein klein wenig demokratisiert und nun konnte fast jedermann die Wirksamkeit seiner SEO-Maßnahmen überprüfen und wichtige Insights gegenüber Konkurrenten erlangen.”

– Philipp Klöckner

„Der SISTRIX Sichtbarkeitsindex hat die SEO-Branche nachhaltig verändert. Er ist seit der ersten Stunde ein wichtiger KPI für Konkurrenzanalysen und die Abschätzung der Auffindbarkeit bei Google.”

Oliver Hauser

„Der SISTRIX Sichtbarkeitsindex ist für viele Optimierungsprojekte ein unverzichtbares »Frühwarnsystem« geworden. Danke für weniger graue Haare. Danke für 10 Jahre Sichtbarkeitsindex!”

Florian Stelzner

Trivia

  • Die Berechnung des Sichtbarkeitsindex ist bis heute ein Betriebsgeheimnis. Zum Zehnjährigen legen wir die ersten fünf Keywords offen:
    • abdeckplanen
    • abendkleider
    • abitur
    • abnehmen
    • adidas
  • In einem mexikanischen Restaurant in Köln, genauer gesagt auf einer Serviette, wurden die Preise der Toolbox kalkuliert. Diese Preise haben sich seit 2008 nicht geändert.
  • Die Toolbox befindet sich derzeit (Februar 2018) in der Version 71.811.
  • Angefangen hat alles im Jahr 2003 (!) mit dem ersten Blogbeitrag auf sistrix.de

 

Die nächsten zehn Jahre

Komplexe Sachverhalte verständlich darzustellen – das hat der Sichtbarkeitsindex in den letzten 10 Jahren geleistet und sich als Goldstandard für Erfolgsmessung etabliert. Aber so wie sich der Markt ändert, passt sich auch der Sichtbarkeitsindex an. Was heute gilt, kann in unserer rasenden Branche morgen schon längst überholt sein. So können und werden auch andere Suchen in den nächsten 10 Jahren interessant werden. Lassen wir uns überraschen. Wir sind bereit!

10 Years Helping People Make the Right Decisions!

Was bedeuten 10 Jahre SISTRIX Sichtbarkeitsindex für dich? Lass es uns wissen!

 

26. Februar 2018, 12:49

Vielen Dank für den schönen Sichtbarkeitsindex! 🙂 Dient bei mir vor allem als Motivation für die tägliche Arbeit. Als Einzelkämpfer ein nicht zu unterschätzender Faktor für einen produktiven Arbeitsalltag.

26. Februar 2018, 14:42

Glückwunsch zu 10 Jahre 🙂 Danke für Sistrix und danke für den guten Support die Jahre über. Auf die nächsten 10 Jahre <3!

26. Februar 2018, 15:35

Herzlichen Glückwunsch und auf weitere 10 Jahre. Für uns zählt Sistrix zum wichtigsten Tool im Monitoring und der Analyse. Seit Beginn eines jeden Projektes. Wir sind gespannt auf die nächsten Neuerungen!

26. Februar 2018, 19:27

Wann immer uns eine neue Website präsentiert wird schauen wir uns als erste, grobe Orientierung den Sichtbarkeitsindex an. Damit bekommt man mit der Zeit ein gutes Gefühl über danach zu analysierende Webseite. Weiter so!

28. Februar 2018, 10:11

Besonders um Google Updates und damit verbundene Abstrafungen zu erkennen ist der SI ein unersetzbarer Messwert. Danke euch und auf die nächsten 10 Jahre!

28. Februar 2018, 10:28

Glückwunsch zu den 10 jahren und auf die nächsten 10 Jahre.

2. März 2018, 10:26

Herzlichen Glückwunsch zu 10 Jahren.
Viel Erfolg.

3. März 2018, 10:17

Der SISTRIX Sichtbarkeitsindex war für mich die erste tolle Möglichkeit, sinnvolle Mitbewerbsvergleiche auf einer validen Datenbasis durchzuführen. Davon ausgehend ist SISTRIX bis heute mein SEO-Tool Nr. 1 von der Ersteinschätzung von Projekten bis hin zu komplexeren Analysen.

5. März 2018, 19:30

Ich persönlich kann mir meinen SEO Alltag nicht ohne den Sichtbarkeitsindex bzw ohne Sistrix vorstellen! Bin erst seit drei Jahren in der „Branche“ und hab die Anfänge des SI leider verpasst, find es aber mega, was ihr da auf die Beine gestellt hab! Alles Gute und auf weitere 10 Jahre!

6. März 2018, 07:36

Herzlichen Glückwunsch zu 10 Jahren SISTRIX Sichtbarkeitsindex und vielen Dank für Eure zuverlässigen Dienste !
Weiterhin viel Erfolg!