Bewegung bei DMoz

Johannes Beus
Johannes Beus
13. Dezember 2006
Johannes Beus
Johannes Beus
Johannes Beus ist Gründer und Geschäftsführer von SISTRIX.

Die AOL-Admins scheinen endlich mit der Auswertung der AOL-Daten fertig zu sein und sich dem DMoz-Hardwareproblem anzunehmen. So werden seit heute alle dynamischen Adressen von dmoz.org auf core-n02.dmoz.aol.com:30080 weitergeleitet. Während dmoz.org/World/Deutsch/ statisch ausgeliefert wird, kommt es bei fehlendem Trailing-Slash zu einem 301-Redirect auf die AOL-Subdomain. Es wird also offenbar gearbeitet. Dürfte als Hinweis für Tipps für das DMoz-Ratespiel von Matthias auch hilfreich sein.

Ähnliche Beiträge
Kommentare
Die Kommentarfunktion wird 30 Tage nach der Veröffentlichung des Beitrags deaktiviert.

Kostenlosen Testaccount jetzt aktivieren

Aktiviere jetzt deinen kostenlosen Testaccount für die SISTRIX Toolbox. Garantiert ohne Kosten und unverbindlich. Jetzt aktivieren!