Google-Toolbar legt Firefox lahm

Johannes Beus
Johannes Beus
30. November 2006
Johannes Beus
Johannes Beus
Johannes Beus ist Gründer und Geschäftsführer von SISTRIX.

Hier ein Problem, bei dem ich einfach nicht weiterkomme: Die offizielle Google-Toolbar „friert“ auf ein paar unserer Windowssysteme den Firefox ein. Häufig passiert das, wenn ein neuer Tab geöffnet wird oder ein Formular abgesendet werden soll. Der Firefox reagiert dann nicht mehr und muss per Taskmanager entfernt werden. Nach dem Neustart läuft der Browser erstmal wieder etwas bis das Spiel von vorne losgeht. Das Problem kann eindeutig auf die Google-Toolbar eingegrenzt werden – alle anderen Extensions sind entfernt und ohne die Toolbar läuft der Firefox tagelang durch. Die PCs haben alle Windows XP SP2 mit allen aktuellen Updates. Interessant ist, dass der Bug nur auftritt, wenn es sich um Dualcore-Systeme handelt – auf älteren Singlecore-PCs läuft der Firefox ohne Probleme.

Jemand eine Idee, was es ist und wie man weiterkommt? Google-Toolbar ersetzen ist natürlich eine Möglichkeit und wird derzeit auch gemacht, trotzdem ist mein Forscherdrang geweckt.

[Update 20.12.2006] Das aktuelle Update auf Firefox 2.0.1 und die Google-Toolbar 3 scheinen das Problem zu beheben.

Ähnliche Beiträge
Kommentare
eric   
1. Dezember 2006, 07:45

Ich habe das Problem leider auch. Auf dem Firefox-Forum (firefox-browser.de/forum/viewtopic.php?t=43730&highlight=friert) scheint man ratlos und gibt sich gegenseitig alle möglichen Tipps, auf was man das zürck führen kann.
Wenn du das wirklich auf die Toolbar begrenzen kannst (konnte ich nicht), könntest du mit dieser Info dort die Hilfe in Schwung bringen.
Hast du denn einen Dual-Core-Prozessor? Das trifft bei mir zu – und ist auch eine Vermutung, dass es damit zu tun hat. Die Toolbar war es bei mir nämlich nicht…

Johannes   
1. Dezember 2006, 08:33

Ja, ich kann es definitiv auf die Toolbar eingrenzen. Nackter, neu installierter Firefox und sobald die Google Toolbar dazu kommt, gehts los. Wie geschrieben tritt das aber nur bei Dualcore-Systemen auf. Haben Core und Core2 im Einsatz und bei beiden friert der Firefox ein. Wenn man Firefox manuell auf eine CPU begrenzt, scheint es keine Probleme zu geben.

Christopher Lernen   
16. Dezember 2006, 00:22

Hallo,

Ich habe auch das selbe Problem, wobei auf meinem REchner bleibt Firefox manschmal länger hängen und erst nach einer oder 2 minuten öffnet sich die seite. Das gleiche passiert auch wenn ich den neuen Tab öffne. Ich nutze eien Sony-Vaio Rechner mit einem Sigle Core Prozessor – inter centrino. Das ganze Zeug habe ich erst bemerkt nach dem ich irgend ein Google Update gemacht habe, aber was war das genau kann ich nicht sagen weil ich Toolbar und noch andere Dinge wie Google Desktop , Earth, nutze. Habe versucht den Browseer zu deinstalieren und neu installieren, aber es hift nicht. Falls jemand die Lösung kennt, bitte posten, ich wäre ziemlich dankbar dafür.
Gruß,
Chris

Joachim   
19. April 2007, 22:40

Mich regt es auf dass die Google Toolbar jetzt schon ganz automatisch mit Firefox kommt. Ich kann garnicht mehr auswählen ob ich sie will. Sie kommt immer wieder egal was ich tue… Google geht mir langsam auf die Nerven. Klick ich die Toolbar weg ist sie nach dem nächsten Start wieder da….

Mike   
20. Juni 2007, 15:03

Hallo Joachim,

ich nutze hier Firefox v2.0.0.4 DE, und da ist keine Google-Toolbar drin!

Versuche doch mal, sie unter „Extras“ -> „Add-ons“ -> „Erweiterungen“ zu deinstallieren.

Falls das nicht klappt:
1) Firefox deinstallieren
2) das alte Firefox-Verzeichnis löschen
(bei mir: C:\Programme\Mozilla Firefox)
3) die lokalen User-Einstellungen löschen
(bei mir: C:\Dokumente und Einstellungen\***USERNAME***\Anwendungsdaten\Mozilla\Firefox)

BTW: Schritt 3) löscht alle Plugins, aber auch alle persönlichen Einstellungen, Bookmakrs etc.

Wenn Du die Bookmarks sichern willst, kopiere dir vorher die Datei bookmarks.html aus dem Profil an einen sicheren Platz und kopiere sie nach der neuen Installation wieder zurück ins Profil.

Markus   
2. Juli 2007, 21:16

hi!
hab genau das selbe problem, jedoch hab ich als cpu einen opteron 150 (single core!). aber es stimmt schon… seit ich die google toolbar installiert hab, mag mich mein firefox nichtmehr.

greetz

Die Kommentarfunktion wird 30 Tage nach der Veröffentlichung des Beitrags deaktiviert.

Kostenlosen Testaccount jetzt aktivieren

Aktiviere jetzt deinen kostenlosen Testaccount für die SISTRIX Toolbox. Garantiert ohne Kosten und unverbindlich. Jetzt aktivieren!