Neues Logo

Johannes Beus
Johannes Beus
Johannes Beus ist Gründer und Geschäftsführer von SISTRIX.

Das aktuelle SISTRIX-Logo hat nun schon einige Jahre auf dem Buckel – Zeit, für eine Überarbeitung. Ich habe mir einige Vorschläge machen lassen, von denen ich 5 hier zur Diskussion und Auswahl online stelle:

imagenotfound

Was meinte ihr? Passt eines davon, sollte noch irgendwas verändert werden oder soll ich das bisherige behalten?

Ähnliche Beiträge
Kommentare
Avatar Sergej Müller   
13. September 2008, 10:36

Aus der Liste würde ich Nr. 1 nehmen – passt am besten zum aktuellen Logo und hat somit den höchsten Wiedererkennungsgrad. Die Drei ist auch schick, entspricht mit ihrem „aggressiven“ Motiv aber eher dem Black SEO.

Avatar Luigi   
13. September 2008, 11:12

Logo 3, keine Frage!
Hat zwar ein wenig was russisches, aber wirkt genial.

Avatar Justin   
13. September 2008, 09:56

Also am besten gefallen tut mir die Nummer 3 und die Nummer 4, aber die Nummer 3 sieht für mich um einiges Eleganter aus.

Avatar Michael   
13. September 2008, 10:00

.
keine Frage – eindeutig die Nummer 3…

vom Ranking her würde ich sagen 3, 1, 4, 5, 2

Avatar Andreas   
13. September 2008, 10:06

Nummer 3 trifft den Zeitgeist wohl am ehesten.
Leicht zu lesen, ist wohl auch auf Rechnungen eher unscheinbar, trotzdem hat es ein kleines Gimmick damit das Logo nicht langweilig aussieht.

Johannes   
13. September 2008, 10:09

Dass Logo 3 den Zeitgeist trifft, befürchte ich eben auch. Ich glaube, dass mir dieses Logo nach kurzer Zeit „zuviel“ wird.

Avatar Rank   
13. September 2008, 10:17

Also ich finde Version 2 ganz passend. Die dortige Darstellung der „Sistrix Lupe“ spiegelt einen gewissen Wieder- Erkennungswert wider. Würde sich damit auch passend für ein neues Favicon eignen. Bin gespannt wie die Entscheidung letztendlich ausfällt… Grüße

Avatar Andreas   
13. September 2008, 10:22

2 wenns eher klassisch & seriös sein soll, 3 ist etwas mutiger & frecher vom Rest würde ich mit viel Wohlwollen vielleicht noch die 5 durchgehen lassen.

Avatar RST   
13. September 2008, 10:25

Die Favoriten 2 und 4 sehen merkwürdig altbacken aus und die Ringe sind nur mit Fantasie als Lupe zu erkennen.

Favorit Nummer 3 erinnert mich an Wahlwerbung (das Kreuz im Kreis). Außerdem ist die Schrift zu gedrängt. Wenn man mal eine kleiner skalierte Ausgabe des Logos brauch, wird’s schnell unleserlich.

Kandidat 1 gefällt mir am besten. Die Schrift sieht modern aus und der blau abgesetzte Teil des X sieht schick aus. Außerdem fehlt das Wort „GmbH“. Könnte ich gut drauf verzichten. Klingt so provinziell deutsch. Allerdings sieht die Lupe ein wenig aus wie eine Bratpfanne.

Die Lupe von #4 finde ich da besser. Allerdings sollte die Lupe etwas mehr abgesetzt sein. Leute, die den Firmennamen noch nicht kennen, könnten SISTRIXO lesen.

Meine Wahl: Kandidat 1 mit der leicht veränderten Lupe von Kandidat 4.

Hoffe, das hilft. 🙂

Avatar Cajuul   
13. September 2008, 11:04

1, mit Abstand

Avatar mssfldt   
13. September 2008, 11:16

no 1 : Text unharmonisch auseinandergezogen, blaue x-balken unauffällig, räumliche Lupe unbegründet verspielt.
no 2 : hat den höchsten Wiedererkennungswert. Schnell und einfach zu lesen. Allerdings kann man die Lupe nicht mehr erkennen. Sieht nur noch aus wie ein Q.
no 3 : finde ich zu schwer lesbar, die Lupe sieht wie eine Sichel aus und insgesamt eine zu unruhige Erscheinung. Wirkt eher wie ein Club-Logo.
no 4 : finde ich ganz gut. Warum nicht das richtige blau? Lupe etwas zu groß, Schatten nicht nötig. wirkt etwas beengt.
no 5 : Schrift schön, aber mit der Lupe als i-Tüpfelchen und dem GmbH drunter kippt es rechts weg. insgesmt zu Blockhaft ohne zug.
Nur meine Meinung…

Nicht zu vergessen: ihr habt ein super (!) favicon. Das gibt keiner der neuen Entwürfe annähernd her. Außerdem muss man bedenken, dass das Logo ja auch in rein S/W funktionieren muss (Fax, Stempel etc). Da scheiden No 1, 3 und 4 aus wegen erforderlicher Grauwerte.

Ich würde recht nah am bestehende Logo bleiben:
Text aus no 2 (also blau) und schwarze Lupe aus dem bestehenden Logo, mit einem Tick breitere Linien.
Viel Erfolg.

Avatar Horst   
13. September 2008, 11:19

Ja, 3 sieht modern aus. Fast schon ein wenig unseriös modern. Also grad im Seo-Buisness ist doch Seriösität wichtig. Das strahlt Nummer 3 einfach nicht aus.

Ich würde 4 nehmen, weil es dem alten am meisten ähnelt. Das ist dann eher ein kleines aufpolieren, statt einem Wechsel. Der ist nämlich eigentlich nicht nötig.

Ich weiß, wenn man selber das Logo die ganze Zeit sieht, wird es einem irgendwann über. Aber wart mal 20 Jahre, dann biste froh, das alte zeitlose behalten zu haben. 😎

Avatar soeren onez   
13. September 2008, 11:26

Also mir gefällt keines der neuen Logos besser als das bisherige. keines ist so klar und elegant, zeitlos und schlicht, bescheiden aber dennoch kraftvoll. Alles Attribute die mit Sistrix verbinde. Die neuen Logos sind so laut und das scheint mir nicht zu passen. Einzig mit Logo 4 könnte ich mich anfreunden, wenn es in der Größe dem Jetzigen entsprechen würde. Die Lupe gefällt mir zwar sogar besser, aber ich würde weiterhin den Schriftzug schwarz und die Lupe blau lassen.

Avatar Benjamin   
13. September 2008, 11:27

Mein Favorit ist die Nummer 2. Passt am besten zum Eindruck, den ich bisher von der Firma gewonnen habe: klassisch, seriös, analytisch.

Nummer 3 finde ich am unpassendsten. Irgendwie billig …

Avatar Mobile SEO   
13. September 2008, 11:27

Ich bin für 2 oder 4. Tendiere eher zu Nummer 4. 3 sieht zu „web2.0“ aus und wird in der Tat recht schnell nervig. Das könnte auch von TemplateMonster sein o.ä. Bei 5 nervt mich die Lupe oben, 1 ist auch zu sehr in Richtung 2.0

Avatar J   
13. September 2008, 11:37

Nummer 3 ist echt schick. Das es gerade aktuell „Mode“ ist mag zwar zutreffen, aber Logos sollten sich sowieso mit dem Unternehmen wandeln bzw. weiterentwickeln.
Nimm doch einfach Nummer 3 welches gerade echt schick ist und in 2-3 Jahren machst du wieder ein Update/Redesign.

Avatar Mo   
13. September 2008, 11:43

Mir persönlich gefällt Nr.4 am besten. Alle anderen finde ich zu verspielt.

Und es soll ja schließlich seriös, kompetent, etc. wirken. Das ist für mich z.b. nur Nr. 4

Avatar Sebastian   
13. September 2008, 11:46

> Das aktuelle SISTRIX-Logo hat nun schon einige Jahre aus dem
> Buckel – Zeit, für eine Überarbeitung

Hääääää …? Gerade wenn es schon ein paar Jahre auf dem Buckel hat, sollte es nicht überarbeitet werden. Die Mühe, die Du investiert hast, dass die Leute es kennen, ist dann pfutsch. Typischer Marketingfehler: „Das alte ist langweilig. Lass uns mal was Neues machen.“

Imho käme nur die 4 in Frage, weil das ein Facelift und kein Redesign ist.

Viele Grüße vom Wannsee,

Sebastian

Avatar Özgür   
13. September 2008, 11:48

Nr.4 passt am besten zur „Marke“ Sistrix.

Avatar Loewenherz   
13. September 2008, 11:55

Ich stimme Sebastian weitgehend zu. Wenn schon anders, dann 4 oder 1. Wirklich neue, schlüssige Ideen, um anhand des Logos statt auf eine Detektei auf SEO (bzw. eine SEO-Detektei *g*) zu schließen, sind eh nicht dabei.

Avatar Gretus   
13. September 2008, 11:58

Hallo,

Nummer 4 oder Nummer 3 mit einer kompletten Lupe. So sieht es aus wie eine Sichel…

Grüße

Gretus

Avatar Stefan   
13. September 2008, 12:11

Stimmig ist für mich nur Logo 2.
Bei 1 und 4 ist die Lupe einfach nur hinten dran geklatscht, weil sie halt irgendwo hin sollte. Die beiden gehen IMHO gar nicht.
In Version 5 ist die Idee, die Lupe zum i-Punkt zu machen recht nett, aber gestalterisch misslungen.
Und Logo 3. Auweia. Hier sehe ich abwechselnd Wahlwerbung und eine Sichel, die ihren Hammer verloren hat vor mir. Nicht auszudenken, wenn beide Wahrnehmungsformen verschmelzen …

Aber viel Spaß bei der Entscheidung. Damit kann man Monate verbringen und ist hinterher immer noch nicht schlauer. 🙂

Avatar Thorsten   
13. September 2008, 12:14

Hallo Johannes,
ich finde Nr.1 am besten. Alternativ ist auch Nr.4 OK.

Grüße aus Heilbronn,
Thorsten

Avatar stuff@orangebaby.de   
13. September 2008, 12:14

Nummer 3

Avatar Flo   
13. September 2008, 12:39

mssfldt hat da schon recht, gute Begründungen!

Bin für Nummer 4, ohne den Schatten unter der Lupe und im Blau des aktuellen Logos (außer Lupe, die schwarz).

Eine komplette Umstellung finde ich deshalb nicht gut, weil du jetzt lange Zeit diese Konstellation hattest und ich finde ein Logo sollte man nicht so grundlegend verändern wegen dem Wiedererkennungswert usw.

Google hat ja auch immer noch das gleiche Logo um ein Beispiel zu nennen. Konsequent und gut.

Avatar Thomas Matti   
13. September 2008, 12:45

Behalte das jetzige.
Das Logo sollte ja bei Dir sicherlich auch auf Printmedien gut ankommen. Die fünf Varianten sind ja ganz hübsch für Webseiten.
Leider nicht optimal was die Zusammenstellung der Schriftfarben, Abstände usw. betrifft.
Das jetzige ist gut. Das wichtigste in der dunkelsten Farbe, das GmbH ein wenig heller (nicht das wichtigste aber schafft vertrauen). Die Lupe lockert das ganze etwas auf.
Die Farbe Blau steht für Europäer für Sachlichkeit und Seriosität.
Dein Logo ist klar und schlicht.
Das einzige was Du besser machen kannst ist einen zusätzlichen Slogan zu integrieren. Dann weiss man sogar schon beim lesen des Logos, für was denn SISTRIX steht.

Avatar Konstantin   
13. September 2008, 12:54

Ich bin auch für das alte. Nicht nur, weil ichs gemacht hab 😉
Viele Grüße

Avatar Christian   
13. September 2008, 13:00

Nummer 3 gefällt mir am Besten!

Avatar Robert   
13. September 2008, 13:18

Für mich die 2. Funktioniert auch monochrom und als Vektor.

1. Altmodische Darstellung der Lupe. Recherche a la Sherlock Holmes statt Google

3. hat was von Hammer & Sichel auf den ersten Blick.

4. Schlagschatten: Abgenudelt bis zum Würgen.

5. Geth so.

Avatar Paul   
13. September 2008, 14:32

„mir gefällt keines der neuen Logos besser als das bisherige. keines ist so klar und elegant, zeitlos und schlicht, bescheiden aber dennoch kraftvoll“

Eben, wiso die eigene Marke, welche das Logo klar zeigt zerstören? Durchaus könnte ein neues Logo, die Kunden und Leser animieren, aber vielleicht auch abschrecken, ein redesign ein alten Logos, kann auch durchaus sich negativ auswirken.

Ich persönlcih würde das alte beibehalten, allein wegen alter, Wiedererkennungswerts, sowie der klaren Linien, welche sich durchaus bei T-Shirts und Co besser ablichten lassen.

Avatar Typo3 Agentur   
13. September 2008, 16:00

Ich bin voll für 1 und 3!!

LG aus Österreich

Avatar Steward   
13. September 2008, 16:13

1, mit dem Zusatz „GmbH“ – wenn du meinst, es ändern zu müssen.

Avatar Flo   
13. September 2008, 16:51

3 schaut schön frisch und modern aus. Mein Favorit!

Avatar olli   
13. September 2008, 17:02

Die neuen Logos geben nichts her was ein Umstellung rechtfertigt.

Sistrix steht für mich eher für Monitoring, Benchmarking und Software gesteuerte Analyse denn als Seo Marketing, insofern gehören meiner Meinung nach die Logos in die Tonne. Für das „Neue“ Logo sollte komplett neu nachgedacht werden.

Das Logo mit der Lupe insbesondere bei den „Neuen Logos“ sieht eher nach einem Detektiv Büro oder Detektei aus.
Das ist unpassend. Dabei stüzen sich alle Varianten mehr oder weniger schlecht auf diese Metapher.

Oliver

Avatar Whipeout   
13. September 2008, 17:04

Definitiv 3 Johannes, das hat was!

Avatar Jan   
13. September 2008, 17:12

Hallo!

Also, ich stimme Sebastian voll zu…

„Never change a winning team!“

…und wenn – dann maximal das Facelift (4)

LG, Jan

Avatar Alex   
13. September 2008, 17:43

Auch wenn das alte Logo mittlerweile einen Wiedererkennungswert hat, denke ich, dass es ruhig überarbeitet werden kann 🙂
Nr. 2 sieht für mich am stimmigsten aus und am meisten nach „Big Player“, denke es wirkt auch gedruckt am besten, weil es ohne Schatten, Spiegelung usw. auskommt…

Grüße,
Alex
P.S.: kein SEO Stammtisch diesen Monat?

Avatar Dirk   
13. September 2008, 17:52

3 finde ich gut. Das sieht so schön nach Klassenkampf aus …

Avatar AAAndre   
13. September 2008, 18:01

ich finde 1 3 und 4 gut. warum haste nicht direkt ein abstimmungstool integriert? nicht auch noch den namen ändern auf sismetrix? :-)))

Avatar miccom   
13. September 2008, 18:43

Nummer 3 ändert sich am meisten im Bezug zum Vorgänger, vielleicht kann man sich ja noch etwas mit der Position der „GmbH“ im Logo spielen. Vielleicht unterhalb von I bis zum T. Etwas weniger Symmetrie oder weglassen, wie bei der 1. Weglassen wäre am besten.

Avatar efendi   
13. September 2008, 19:17

Keines der dargestellten Logos würde ich gegen das bestehende tauschen, selbst handwerklich sind sie suboptimal. Sollte es Dich aber nach Veränderung drängen, würde ich das aktuelle typografisch überarbeiten, über die Typo könnte man tatsächlich nachdenken.
Und weil ich grad Zeit hatte und nicht nur kritisieren will, habe ich Dir mal eines gemacht (Lupe ist von Nummer vier ausgeliehen, die ist okay). Wenn es Dir gefällt, kannst Du es haben, wenn nicht, schmeiß es weg … 🙂

http://img256.imageshack.us/my.php?image=sistrixlogowa4.jpg

Gruß

Avatar Stefan   
13. September 2008, 19:25

Wenn hier schon so viele antworten, dann will ich mich auch mal anschließen: Ich persönlich finde die Nummer 4 am besten. Es wirkt schön schlicht in nicht zu modern, was dazu führen könnte, dass es einem nach einem Monat bereits auf die Nerven geht. Es sieht für mich aus, wie eine leicht verfeinerte Variante des aktuellen Logos, was ich gut finde.

Avatar jir0n   
13. September 2008, 20:20

also nummer 3 auf keinen fall!!!
(ausser du willst auf eine kommuniste parteiveranstaltung
einlagen)

nummer 2 ist business style.
(nummer 5 geht auch noch)
klassisch schlicht, richt nach anzug.

lg, joahnnes 😉

Avatar Chris   
13. September 2008, 21:10

Klar No.3.

Avatar Christoph   
14. September 2008, 02:08

Von den fünf Logos gefällt mir die Nummer 3 am besten. Sieht frisch und modern, aber auch seriös aus. Ganz perfekt finde ich es aber auch nicht:P die Schriftart könnte eine andere sein. Gerade der Schriftzug „GmbH“ ist für meine Begriffe zu … weiss nicht, wie ich es sagen soll – irgendwie „unförmig“.

Avatar malte   
14. September 2008, 13:14

Nummer 2 und 3 gefallen mir am Besten, wobei ich bei Nr2 den Lupengriff noch etwas länger machen würde, sonst sieht das eher einem Q aus.

Avatar Segfault   
14. September 2008, 13:30

Die 1, da sie sich noch am ehesten mit deinem bekannten Logo identifizieren lässt.
Die hier beliebte Nr. 3 finde ich zu pompös für ein 1-Mann (?) Unternehmen.

Avatar Kevin   
14. September 2008, 15:34

Für mich gibts 3 Möglichkeiten:
– Beim alten bleiben
– Nochmal nachbessern bei den Vorschlägen

Und wenns eins von den gezeigten sein soll:
– Nummer 2 nehmen, aber die Größe der Lupe ändern, so das sie komplett zu sehen ist

Avatar carsten   
14. September 2008, 16:10

3 is porsche!

Avatar Tim   
14. September 2008, 17:42

Nummer 3 geht gar nicht. Viel zu verspielt und dick aufgetragen. Nummer 4 geht am ehesten, dann Nummer 2 (wirkt einen tick unfertig und das ding hat keinen sicheren stand / keine basis auf der es steht.) dann die Nummer 1.

Ich finde das aktuelle Logo besser als alle hier gezeigten.

Gruß.

Avatar Tim   
14. September 2008, 17:46

So hier nochmal der gelernte Mediengestalter 😉

Bei Nummer 2 könnte man mal die Positionen von Sistrix und GmbH tauschenm, dann könntes was sein.

Nummer 3 gruselt mich immernoch, sieht nach wannabeprollotemplatedesignjust9$ aus.

tschüß

Avatar hannes   
14. September 2008, 20:25

Die 4 wenn sein muss, ehrlich gesagt ist aber keines besser als das alte in meinen Augen.. Zuviel Facelift. 2 ist Straight, aber das Design ist zu anders. 3 sieht echt aus wie Hammer und Sichel und 4 finde ich persönlich unpraktisch, weil es insgesamt zu quadratisch ist.

Avatar yaph   
14. September 2008, 19:50

Das Lupensymbol mit dem X bei Nummer drei erinnert an die ein oder andere Landesflagge. Vielleicht schreckt das ja Spammer ab oder lockt sie erst recht an 😀

Avatar Andreas   
15. September 2008, 08:14

2, da auf allen Sachen druck- und darstellbar. Sobald Du auch nur kleine 3D-Effekte oder verlaufende Farben hast, gibt das nur Probleme. Versuch mal, von allen eine Schwarz-Weiß Version zu machen, dann sieht 3 z.B. aus wie eine Sichel statt einer Lupe.

Avatar Martin   
15. September 2008, 09:05

Für mich ist 1 die Nummer 1: schön, dezent und zeitlos

Avatar loptr   
15. September 2008, 09:57

Bin aus Marketing technischen Gründen eigentlich auch dafür, dass man das alte lassen sollte.
Sollte es doch geändert werden dann bin ich ehe für Nummer 2. Damit hast auch ein Logo, was sich klein besser darstellen lässt (denken wir an 16×16 Favicon) 😉

Avatar Adi   
15. September 2008, 10:22

Hmm also optisch gefällt mir Nr3 am besten nur stört mich, dass man die lupe nicht mehr richtig erkennt also mir kommt bei der lupe einen kleinen beigschmack vom alten russland rein. Für die wiedererkennung würde ich aber das logo nicht ändern! gutes beispiel ist hier fielmann

gruss adi

Avatar Inax   
15. September 2008, 10:33

Hallo,

eine Logo-Änderung ist immer eine heikle Sache. Betrachten man mal die Veränderung des VW-Logos oder des Mercedes-Sterns, des AEG-Schriftzuges, etc, stellen sich wahrscheinlich die ersten die Frage, ob die denn je geändert wurden?
Genauso muss es aber sein. Die Veränderung darf eigentlich garnicht auffallen und trotzdem hat man immer das Gefühl, dass sich das Logo auf der Höhe der Zeit befindet. Es stellt sich also die Frage, ob es Dir generell nicht gefällt und du es ändern möchtes, oder ob es weiterentwickelt werden soll.
Bei letzterem würde ich das Logo sehr behutsam auffrischen. Auf jeden Fall dei Reihenfolge lasen, (Schriftzug, GmbH untergestellt, Lupe) auf jeden Fall die Formensprache behalten (Schriftart, Laufweite, ähnliche Farben). Ich würde also mit der 4 weiterarbeiten!

Viele Grüße!

Inax

Avatar Robert   
15. September 2008, 10:37

unsubscribe

Avatar StoiBär   
15. September 2008, 13:04

Ichmusste bei Nr. 3 auch gleich an Hammer und Sichel denken. Mein Favorit ist Nr. 1.

Avatar Markus Kellermann   
15. September 2008, 16:10

Mir gefällt Vorschlag 2 am Besten.

Avatar Manuel   
15. September 2008, 16:28

Mir gefällt das 4te am Besten. Hat was vom aktuellen Logo, eben nur ein bisschen moderner.

Avatar Seodeluxe   
15. September 2008, 17:46

Das alte Logo passt schon, ansonsten würde ich Logo 4 nehmen. Das Problem mit Verläufen und 3D Spielereien ist immer, das diese meistens im Printbereich so nicht wiedergegeben werden können. Hier haben schlichte 2D Logos eindeutig die Nase vorn. Bei Logo 2, 3, und 5 finde ich die Lupe nicht gut umgesetzt, aber nimm halt einfach was Dir gefällt 😉

Avatar luzie   
15. September 2008, 18:10

Nummer 1.

das wirkt am klarsten, direktesten, einfachsten … ein gmbh braucht es auch nicht und hat den wiedererkennungseffekt.

und es wirkt technisch, wissenschaftlich: SEO ist weder „black hat“ noch „white hat“, noch ist es verschnörkelt (wie 3) noch ist es ein optik-hersteller (4,5) oder herdring-vertrieb (2) sondern eine spezialisierte ingenieurdienstleistung …

Avatar Jessi   
15. September 2008, 19:25

Wiedererkennung ist sehr wichtig deshalb Nr.1 oder Nr.4

Gruss
Jessi

Avatar Jens   
15. September 2008, 20:52

Also mir gefällt auch die 3 am besten.

Avatar fraha   
16. September 2008, 00:44

Also ich finde Nummer 4 am besten.

Gruß aus Endenich

Avatar Christopher Kunz   
16. September 2008, 11:27

Nummer drei mit etwas luftiger Schrift wäre mein Favorit.

Avatar Alex   
16. September 2008, 12:07

Eindeutig die:

::::::::::::::
:::
:::
:::
:::
:::
:::
:::
:::
:::
:::
:::
:::
:::
:::
:::
::::::::::::::

Avatar Alex   
16. September 2008, 12:10

Oh, Sorry. Die Leerzeichen werden leider nicht mit einem geschützten Leerzeichen ersetzt.

Meinte die natürlich 3.

Avatar Andi   
16. September 2008, 13:27

Die Nr. 3 sieht zwar sehr modisch aus, jedoch bezieht sich die Nr. 4 auf das wesentliche. Was verschwendet keine Zeit beim tollen Aussehen, sondern zieht seine Funktion voll durch. Zudem erinnert mich die „Lupe“ bei Nr. 3 doch auch irgendwie an eine Sichel.

Grüße, Andi

Avatar loop   
16. September 2008, 15:23

Nummer 2. Seriös, elegant und unverwechselbar. Absoluter Wiedererkennungsfaktor. Simpel gehalten und offenbar für Screen- wie Printmedien perfekt geeignet.

Avatar Ralph   
16. September 2008, 20:15

Da es sich hier um ein SEO-Blog handelt, finde ich die Herangehensweise von Johannes bei der Auswahl und Diskussion über das Logo von seinem Unternehmen SISTRIX sehr clever. Respekt.

Es gibt sehr viele sehr guten Gedanken in den Kommentaren. Ob mein Kommentar dies ebenfalls ist, weiß ich nicht.

Ich denke, dass Du Dir selbst Gedanken über Dein Unternehmen und die Branche machen solltest. Wohin willst Du mit „Deinem“ (rechtlich nicht korrekt, weil es sich hier um eine GmbH handelt) Unternehmen allgemein und speziell in Deiner Branche? Willst Du ein Trendsetter sein, eine graue Eminenz usw.?

Wie bereits erwähnt, hast Du im Laufe der Zeit sehr viel in den Bekanntheits- und Wiedererkennungswert des Firmen-Logos investiert. Mit diesem Hintergrund stellt sich die Frage, ob Du in den nächsten Jahren wieder so viel investieren willst? Wenn ja, ist der Weg für ein komplett neues Logo offen. Wenn nicht, wäre es ratsam, wenn sich das Logo „sanft“ weiter entwickelt.

Wie wirst Du Dich entscheiden und bis wann 🙂

Ralph

Avatar cxioblogger   
16. September 2008, 18:18

Weniger ist mehr:
Daher gefallen mir von der Schrift Nr. 1 sehr gut, vielleicht in Kombination mit der Lupe von Nr. 4. Allerdings sollte die Lupe kleiner sein und der Schatten auf Höhe der Schrift.

Avatar Tekka   
17. September 2008, 00:02

Eindeutig Nummer 1…

Avatar Steffen   
17. September 2008, 07:52

Also ich würde 4 nehmen. 3 sieht zwar auch ganz schick aus, aber wird wahrscheinlich schneller langweilig und passt nicht 100% zu dem was ich bei Sistrix denke.

Avatar amiraldo1   
17. September 2008, 22:47

Die Alte gefällt mir am besten. die Dritte finde ich Modern und schön aber unserious. Meine Meinung wäre das alte weiter benutzen mit der Luppe von dem vierten Logo aber mit Blauen Farbe und Shatten dazu.
Ahmad

Avatar Gewinnspiel-Gewinner.de   
18. September 2008, 10:57

Find 3 auch am Besten, wobei ich da das „Gmbh“ noch irgendwie linksbündig ausrichten würde … Ansonsten find ich das alte Logo nicht viel schlechter als die 4 restlichen Entwürfe! Grüße, Jan.

Avatar Mc-S   
18. September 2008, 14:40

Ich tendiere zu 3 oder 4.
Am ehesten zu 3, dort müßte man allerdings noch einmal nachbessern. Wie hier schon gesagt wurde ist die Lupe nicht als solche zu erkennen, wohl eher eine Sichel. 😉

Avatar molar   
18. September 2008, 15:54

Hi,
Nummer 3 geht nicht, denn die Lupe wird durchgestrichen und Dein USP ist Analyse oder „genauer hinsehen“.
Logo Nummer 5 finde ich am BEsten weil:
Es nimmt bisheriges auf.
Es ist mehrdeutig und kann auch als Idee, Gedanke, Gesprächsblase oder Lupe gedeutet werden.

Grüße
Herbert

Avatar harti   
18. September 2008, 16:48

Eindeutig Nr.3

Avatar Heike Werneburg   
19. September 2008, 20:24

Hallöchen,

Logo 4 wirkt wunderbar klar!

VG
Heike Werneburg

Avatar inflamer   
21. September 2008, 02:29

Ein wichtiger Aspekt ist meiner Meinung nach der Grad der Tauglichkeit eines Logos für die unterschiedlichsten Anwendungen. Sieht das Logo z.B. auf einem schwarz-weissen Faxschreiben noch gut aus, sind einzelne Elemente (hier z.B. das „GmbH“) auch bei kleinsten (Druck-)Auflösungen noch gut zu erkennen/gut lesbar, lässt sich das Logo in ein Türschild stanzen (sofern es einmal erforderlich werden sollte), ohne dass es in dieser Form kaum noch wiederzuerkennen ist usw.

Die 3D-lästige Logos Nr. 1 und Nr. 3 wären damit schon mal aus dem Rennen. (Nr. 1 gefällt mir persönlich auch nicht so gut, weil das w/h-Verhältnis zu hoch ist, was unvorteilhaft bei bestimmten Anwendungen sein kann. Nr. 3 taugt als Logo aus meiner Sicht am Wenigsten).

Bei Nr. 2 ist das „GmbH“ zu klein und sieht aufgrund der gewählten Schrift zu stark „nach Word“ aus, irgendwie 😉 . Die Schriftgröße finde ich außerdem zu klein. Das Cyan gefällt mir persönlich auch nicht so doll.

Bei Nr. 5 finde ich das „GmbH“ ebenfalls etwas zu klein. Ein Logo sollte imho keine so kleinen Elemente enthalten. Nr. 4 wäre damit am ehesten als Logo tauglich, es sieht außerdem auch gut aus und sieht dem alten Logo am ähnlichsten, was, wie bereits Vorredner geschrieben haben, für die bessere Wiedererkennung wichtig sein könnte.

Avatar Arthur   
21. September 2008, 13:03

Das alte Logo hat Stil und es ist allgemein Bekannt.
Meine Empfehlung: Behalte das alte Logo oder wenn es zwangsweise ein neues sein muss 1 oder 4

Avatar Patrick   
21. September 2008, 18:57

Ich finde Logo 4 am besten. Nicht zuletzt, weil es dem aktuellen wohl am nähesten kommt und doch ein bisschen aktueller wirkt. Auch Logo 1 gefällt mir sehr gut.

Avatar srabsch   
22. September 2008, 11:43

Also ich finde die Nr. 2 sehr gut. Das Icon gefällt mir. Nr. 3 ist fancy. Wenn ihr euch so ausrichten wollt, dann geht das auch.
„GmbH“ würde ich aus dem Logo rausnehmen. Die Rechtsform hat nix im Logo zu suchen. Was ist wenn ihr auf einmal an die Börse geht als AG 😉

Viele Grüße,
Stefan

Avatar Alex   
23. September 2008, 13:09

eindeutig Nummer 2. Das Bild geht glaube ich gut als Favicpm oder kann man auch so als „Visual“ einbauen.

Avatar tefly   
23. September 2008, 15:40

das zweite ist am besten finde ich

Avatar KiLLiNGFREZZi   
23. September 2008, 18:26

Das erste also 1 sieht meiner meinung seriös und Professionell aus 😉

Avatar Sonja   
24. September 2008, 10:34

Ich finde Nummmer 3 am hübschesten.

Btw. noch mal viel Spaß auf dem SEOktoberfest – bin in Gedanken bei euch, und die Sonne scheint ja auch heute in München!

Avatar Alex   
25. September 2008, 11:47

3

Avatar Jens   
26. September 2008, 12:40

Nummero 3 ist prima.
Allerdings würde ich das „GmbH“ durch einen anderen Font ersetzen.

Avatar fickvogel   
27. September 2008, 21:14

In welchen Logo hast Du denn bitte schon mal ein „GmbH“ gesehen?

Danke!

Avatar Randolf Jorberg   
28. September 2008, 15:10

Holla – da hast du ja massiv Feedback bekommen… Da muss ich mitmachen! 🙂

Lass die GmbH draußen – hab ich auch überlegt, macht aber bei einem Logo keinen Sinn.

Stilistisch halte ich die Nummer 2 für den gelungensten Entwurf – wobei die Grafik zuviele Ringe hat. Irgendwo zwischen dem aktuellen und der Nummer 2 würde ich das neue Logo halten, obwohl die Integration des X in das Logo wie in Entwurf 3 grundsätzlich eine gute Idee ist.

Avatar stereophone   
28. September 2008, 17:42

Am besten finde ich die Nummer 1 danach würde ich zur 4 tendieren und dann zur 3

Avatar Christian   
1. Oktober 2008, 23:34

Wie war das mit den vielen Köchen? Ich kann nur davon abraten, an den Entwürfen ‚rumzubasteln‘. Du solltest dem professionellen Gespür des Designers vertrauen und Dich ganz nach eigenem Geschmack für einen der Vorschläge entscheiden, ohne dieses von jenem mit dem des anderen zu mixen. Der beste Entwurf ist für meinen Geschmack ganz sicher die Nummer 1!

Die Kommentarfunktion wird 30 Tage nach der Veröffentlichung des Beitrags deaktiviert.