Seekport insolvent

Johannes Beus
Johannes Beus
22. Juli 2008
Johannes Beus
Johannes Beus
Johannes Beus ist Gründer und Geschäftsführer von SISTRIX.

Wie Thomas entdeckte, hat die letzte, größere deutsche Suchmaschine mit eigener Indextechnologie nun wohl einen Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens gestellt. Das Insolvenzverfahren wurde bereits am 08.07. eröffnet, eingegangen ist er bereits am 10.04. – dort scheint also bereits einige Zeit etwas im Argen gelegen zu haben. Damit nimmt die unrühmliche Geschichte deutscher Suchmaschinen seinen Fortgang – erst Fireball, jetzt Seekport und irgendwann vielleicht Theseus. Wie schon bei Fireball hat man auch bei Seekport in den letzten Monaten noch versucht, das Vertrauen, das Google in die Domain hatte auszunutzen. In der Woche vom 19.05. auf den 26.05. ist aber Google da (vermutlich manuell) eingeschritten und hat seekport.de den Trust genommen.

Ähnliche Beiträge
Kommentare
efendi   
23. Juli 2008, 15:18

Hallo und guten Tag,

„… und hat seekport.de den Trust genommen.“

woran erkennst Du das? Wie lässt sich das feststellen?

Gruß

Johannes   
27. Juli 2008, 10:28

efendi, ich gucke mir jede Woche eine recht große Zahl von Keyword sowie die dort rankenden Domains und Seiten an. Und da kann man schön sehen, dass das Ranking von seekport.de für nahezu alle Keywords zwischen diesen beiden Daten extrem abgefallen ist.

Lola   
19. Juli 2011, 17:36

IJWTS wow! Why can’t I think of thgins like that?

Die Kommentarfunktion wird 30 Tage nach der Veröffentlichung des Beitrags deaktiviert.

Kostenlosen Testaccount jetzt aktivieren

Aktiviere jetzt deinen kostenlosen Testaccount für die SISTRIX Toolbox. Garantiert ohne Kosten und unverbindlich. Jetzt aktivieren!