Universal Search – Teil III

· 1. März 2009 · 9 Kommentare
Johannes Beus
Johannes Beus
Johannes Beus ist Gründer und Geschäftsführer von SISTRIX.

Im ersten Teil der Serie zu Universal Search ging es darum, wie häufig diese Integration in den SERPs bereits zu finden ist. Der zweite Teil beschäftigte sich mit der Aufteilung auf die unterschiedlichen Typen und jetzt im dritten möchte ich einige der Typen herausgreifen und detaillierte Statistiken zu ihnen liefern.

Produktsuche

Los geht es mit der Google Produktsuche, früher mal unter dem Namen Google Base bekannt. Händler können ihre Produkte inkl. Beschreibung, Preisen und weiteren Daten hochladen und Google versucht sich mit dem Datenhaufen dann als Preissuchmaschine. Ich bin von der Qualität der Ergebnisse zwar alles andere als überzeugt, Google scheint das aber anders zu sehen und blendet sie mittlerweile häufig bei relevanten Keywords ein – sogar in SERPs wie „iphone“ sind sie mittlerweile zu finden. Zuerst hier die Anzahl unterschiedlicher Händler (sprich Domains), die ich in den Google Produktsuche-Einbindungen finden konnte im zeitlichen Verlauf der letzten 14 Wochen:

Google Produktsuche: Anzahl unterschiedlicher Händler
In diesem Zeitraum ist die Zahl um rund 1.500 gesteigert. Wenn man weiter in die Vergangenheit zurückgeht, lässt sich dieser Trend fortsetzen. Die Zahl der Teilnehmer wird also kontinuierlich größer. Ich bin gespannt, ob Google das in Qualität umsetzen kann. Die nächste Auswertung ist die nach den „Top-Domains“, also jenen Händlern, die am häufigsten in der Google Produktsuche verlinkt werden:

Google Produktsuche: Top-Domains
In der Liste finden sich überraschend wenig „echte“ Händler. Es sind eher die Marktplätze und Zwischenstationen, die aktuell bei der Google Produktsuche gut ranken. Mal sehen, wie sich das weiter entwickelt, dürfte ja eigentlich nicht in Googles Sinne sein. Als ich mir den Verlauf der „Marktanteile“ der Top-Domains über die letzten Wochen angesehen habe, ist mir eine ganz interessante Sache aufgefallen:

Google Produktsuche: Anteil ebay.de
Ich weiß zwar nicht, wieso ebay.de letzte Woche so extrem verloren hat, wenn der Begriff noch nicht belegt ist, möchte ich hiermit allerdings für „Universal Search Penalty“ Titelschutz beantragen 😉

Videos

Nun zu den Videos. Hier ist die Anzahl der unterschiedlichen Quellen deutlich geringer, ein eigenes Diagramm zu der Entwicklung der Anzahl macht also nicht soviel Sinn. Insgesamt zähle ich nur rund 500 Domains, von denen Videos aktuell in die Universal Search übernommen werden und davon spielen vielleicht 10 eine nennenswerte Rolle. Man kann es sich schon denken, welche Seite besonders häufig eingebunden wird: YouTube. Hier die Verteilung mit allen nennenswerten Mitspielern:

Google Video
Nimmt man YouTube und Google Video zusammen, belegt Google selber gut über 80 Prozent der Plätze im Video-Teil von Universal Search – Vielfalt sieht anders aus. Der Vollständigkeit halber, hier noch die ersten Domains aus dem „grauen Tortenstück“ Rest:

Google Video
Im nächsten Teil der Serie zu Universal Search von Google geht es dann um die restlichen Inhalte-Typen, die eingebunden werden.

Ähnliche Beiträge

Universal Search – Teil II
Ging es im ersten Teil dieser Serie zu Universal Search darum, aufzuzeigen, wie weit verbreitet die Einbindung in den normalen...
Johannes Beus
1. März 2009
Universal Search – Teil I
Heute ist mir aufgefallen, dass das letzte Posting zu Universal Search hier im Blog nun bereits deutlich zu alt ist. Zeit,...
Johannes Beus
1. März 2009
Neuer Suchradar
Bloofusion legt mit dem „Suchradar“ seit Mitte 2006 viermal jährlich ein Magazin rund um das Thema Suchmaschinen-Marketing...
Johannes Beus
1. März 2009

Kommentare

Andreas Gerads   
1. März 2009, 11:49

Großen Respekt für die Serie Johannes – spannende Ergebnisse! Und du schaffst es wie immer das allgemeinverständlich zu vermitteln 🙂

Grüße

Andreas

Marc   
1. März 2009, 13:01

Vielleicht eine dummer Frage, aber warum steht eigentlich Amazon nicht den Händlern bei der Produktsuche?

OliverRzepka   
1. März 2009, 15:16

Universal Search Teil 3: http://tinyurl.com/cnmkj2

Alex R.   
1. März 2009, 16:37

Interessante Informationen hier wirklich… Ab sofort habt ihr einen RSS-Abonnementen mehr 🙂

Oliver   
2. März 2009, 09:26

gratulation zu dieser serie! nur mit einer so umfangreichen datenbasis wie du sie hast, kann man solche statistiken liefern. hut ab!

ischroedi   
3. März 2009, 17:16

@fritzek unsere chance http://tinyurl.com/cnmkj2

cbschmidt   
8. März 2009, 20:38

Interessant, die Google Produktsuche verlinkt vorwiegend andere Marktplätze und Produktsuchen http://tinyurl.com/cnmkj2 #universalsearch

Ralph   
10. März 2009, 19:48

Was würde ich nur machen ohne diese umfangreichen Auswertungen…? Am liebsten stelle ich mir diese Frage gar nicht erst 😉 Ralph

Isabella   
26. September 2012, 07:22

When you think about it, that’s got to be the right aesnwr.

Die Kommentarfunktion wird 30 Tage nach der Veröffentlichung des Beitrags deaktiviert.