Unknown Google Update – 100 Gewinner aus Österreich

23. Februar 2017, 11:18

Google hat Anfang Februar weltweit eines der größten Updates der letzten Jahre durchgeführt – und das Spannende daran ist, wir wissen nicht genau, was Google verändert hat. Vor zwei Wochen sind Johannes diese Veränderungen im Sichtbarkeitsindex schon aufgefallen – seine Gedanken hierzu hat er in einem Blogpost festgehalten, jedoch nur für Deutschland. Heute widmen wir uns unserem Nachbarland Österreich und betrachten die Veränderungen, die sich in dessen SERPs abgespielt haben.

Analysieren wir die Veränderungen auf Verzeichnisebene, fällt schnell auf, dass nicht die komplette Domain betroffen ist, sondern in vielen Fällen nur Teilstrukturen der Website, was auf eine granulare Veränderung dieser hinweist. Im nachfolgenden Beispiel ist deutlich erkennbar, dass nur ein Verzeichnis vom Google Update profitiert, währenddessen die anderen konstant bleiben.

Granulare Veränderungen auf Verzeichnisebene – Sichtbarkeitsindex medienfuchs.de

Die Ursachen können unterschiedlicher Natur sein. Welche Faktoren eine Rolle spielen ist also reine Spekulation. Google hat wohl an vielen Schrauben gedreht und somit verschiedene Branchen und Bereiche von Domains getroffen – positiv als auch negativ. Auffällig ist, dass viele Webseiten, die in der Vergangenheit auf andere Updates von Google, wie z.B. Panda oder Pinguin aber auch auf andere Unknown Updates (Mai 2015, Juli 2016) reagiert haben, auch jetzt Veränderungen im Sichtbarkeitsindex aufweisen.

Domain, die auch auf andere Unknown Updates reagierte – Sichtbarkeitsindex crunchbase.com

Domain, die auf das Panda Update empfindlich reagiert hat und jetzt auf das Unknown Google Update reagiert – Sichtbarkeitsindex glassdoor.com

Domain, die aktuell nur auf das Unknown Update reagiert – Sichtbarkeitsindex meinbezirk.at

Veränderungen im Sichtbarkeitsindex sind ebenso auf unterschiedlicher Länderbasis einer gleichen Domain zu erkennen, wie im unten aufgeführten Beispiel dargestellt.

Veränderungen auf Länderbasis sind ähnlich – Sichtbarkeitsindex reverso.net

Gewinner und Verlierer kommen aus den gleichen Branchen – dies könnte ein Anzeichen dafür sein, dass nicht nur bestimmte Themengebiete/Branchen negativ oder positiv betroffen sind. Getroffen hat es hauptsächlich online Wörterbücher, digitale Musikdienste, Reiseportale, Newsportale, Gesundheitsportale, Rezeptwebsites etc., wie man in den Top 100 sehen kann.

100 Gewinner Österreich
#DomainVeränderung
1reverso.net+133,18%
2genius.com+129,34%
3tvtropes.org+125,23%
4buzzfeed.com+58,73%
5glassdoor.com+58,55%
6ranker.com+56,77%
7leo.org+50,66%
8schachermayer.com+50,50%
9crunchbase.com+50,45%
10thesaurus.com+49,26%
11vice.com+46,26%
12industrystock.de+46,09%
13medizinfuchs.de+46,06%
14last.fm+44,57%
15spanishdict.com+42,32%
16dawanda.com+40,32%
17rund-ums-baby.de+38,82%
184players.de+38,53%
19wikiquote.org+38,50%
20quoka.de+37,89%
21pons.com+37,31%
22erdbeerlounge.de+36,09%
23jobs.at+34,96%
24ign.com+33,18%
25vorname.com+32,73%
26nasdaq.com+32,37%
27wiktionary.org+32,09%
28shutterstock.com+31,32%
29eltern.de+31,07%
30netmoms.de+29,71%
311000ps.at+29,69%
32presseportal.de+29,52%
33wikia.com+29,49%
34cnbc.com+29,44%
35softonic.com+29,25%
36thomann.de+29,24%
37zomato.com+28,92%
38computerbase.de+28,81%
39tupalo.at+28,51%
40parlament.gv.at+28,37%
41mybestbrands.de+27,74%
42thebalance.com+26,66%
43home24.at+26,61%
44woxikon.de+26,47%
45verwandt.de+26,32%
46augsburger-allgemeine.de+26,13%
47baby-vornamen.de+26,05%
48tomshardware.de+25,30%
49yelp.at+25,21%
50tripadvisor.com+24,68%
51billa.at+24,60%
52gettyimages.com+23,93%
53gamestar.de+23,86%
54idealo.at+23,78%
55mercateo.at+23,51%
56gettyimages.at+23,26%
57meinestadt.de+22,99%
58meinbezirk.at+22,79%
59noen.at+22,52%
60ricardo.ch+22,49%
61ardmediathek.de+21,68%
62real.de+21,66%
63transfermarkt.com+21,51%
64korrekturen.de+21,50%
65idealo.de+21,49%
66slideshare.net+21,36%
67locanto.at+21,00%
68maxdome.at+20,86%
69dictionary.com+20,72%
70testsieger.de+20,47%
71rottentomatoes.com+20,20%
72ebay.co.uk+19,94%
73metal-archives.com+19,81%
74med1.de+19,64%
75trivago.de+19,57%
76dhd24.com+19,49%
77ebay-kleinanzeigen.de+19,39%
78paradisi.de+19,38%
79viamichelin.de+19,25%
80gamespot.com+18,99%
81motor-talk.de+18,95%
82urlaub-anbieter.com+18,84%
83westwing.at+18,60%
84target.com+18,57%
85gala.de+18,55%
86berliner-kurier.de+18,54%
87heilpraxisnet.de+18,53%
88immodirekt.at+18,44%
89tomshardware.com+18,03%
90findmyhome.at+17,84%
91selbst.de+17,80%
92autozeitung.de+17,78%
93freeones.com+17,60%
94enzyklo.de+17,39%
95chemgapedia.de+17,21%
96mytoys.de+17,17%
97meindm.at+16,74%
98giphy.com+16,70%
99computerhilfen.de+16,53%
100search.ch+16,49%

Dieser Beitrag hat 9 Kommentare

 
  23. Februar 2017, 12:46

Hoi, Lisa,
ich teile weitgehend deine Einschätzung, würde aber neben der „man kennt die Stellschrauben nicht“ ein simples „Rollout ist über die Länder unterschiedlich verzögert“ hinzufügen. Drauf bringt mich deine Einstiegsanalyse zu Medizinfuchs: dass da nur das Preisvergleichs-Verzeichnis in .at hochgeht, ist eben eine at-spezifische Beobachtung, die Verzeichnisperformance in de sieht schon wieder anders aus (Hint: nicht singulär).
Rollouts bei Phantom V scheinen mir durchaus in mehreren Beziehungen versetzt z erfolgen, ob nun mobile/desktop oder die Länder.
Greetz
Richie

 
  23. Februar 2017, 23:25

Die Gewinner vom Google Update sind ja größtenteils große und bekannte Domains. Aber ein plus von 133,18% ist schon extrem gut und hat mich echt überrascht!

LG Mathias

 
Jan
  24. Februar 2017, 06:31

Wie? Das war’s jetzt? Und wo liegt die Botschaft in diesem Artikel?

 
  24. Februar 2017, 10:57

Super Beitrag 🙂
Ich glaube Ihr meint Juli 2016. „andere Unknown Updates (Mai 2015, Juli 2017)“

 
  26. Februar 2017, 10:16

Für mich war das ein Qualitätsupdate – natürlich flutschen da Webseiten nach oben, als auch nach unten unfairerweise durch. Das war schon bisher immer so. Und zum Jan, das war ein Infoartikel über AT 🙂

 
  13. März 2017, 23:04

Ich bin mir nicht sicher aber ich halte von zu schnellen aufstieg nicht viel denn genau so schnell kann man wieder runter fallen..

 
  17. März 2017, 00:10

Mich würde interessieren wie es mit Seiten aussieht die PBN’s nutzen. Vorallem auf BHW wird viel diskutiert, dass sie seit Fred hohe Drops hatten.

 
  19. März 2017, 12:11

Ein toller SEO-Beitrag. Herzlichen Dank.

 
  23. März 2017, 09:38

Im Moment gibt es aus meiner Sicht sehr viele Bewegungen in den Suchergebnissen. Wenn ich meine Seite am Morgen prüfe stehe ich mit einem Keywort auf Platz 7. Am Abend stehe ich dann mit dem selben Keywort auf Platz 23. Diese konnte ich jetzt über mehrer Tage beobachten. Mal sehen was Big G wieder vor hat. Ein sehr guter Beitrag von euch.

LG Daniel

 

Kommentare geschlossen

Die Kommentarfunktion wird 30 Tage nach der Veröffentlichung des Beitrags deaktiviert.