Was ist eine Session-ID?

Session-IDs sind eine Art, Nutzerbewegungen auf der eigenen Webseite nachvollziehbar zu machen. Session Informationen werden meist in einem Cookie gespeichert.


Was sind Session IDs?

Die Session-ID ist eine vom Server generierte, einzigartige Identifikationsnummer, die bei einem Besuch einer Unterseite einer Domain gespeichert wird.

Mit Hilfe dieser Identifikationsnummer wird es möglich, die Nutzung der Webseite durch einen Besucher, innerhalb eines abgegrenzten Zeitraums (Session), nachvollziehbar zu machen.

Wie können Session IDs gespeichert werden?

Es gibt verschiedene Wege den Besuchern der eigenen Webseite eine Identifikationsnummer zu geben. Am häufigsten werden Session-IDs in einem Cookie gespeichert, welches beim Aufruf der Seite vergeben wird, wenn noch kein bestehendes Cookie vorhanden ist.

Wenn ein Besucher keine Cookies zulässt, kann die Session-ID vom Server als Parameter an die URL der Webseite angehängt werden.

Eine URL mit Session-ID könnte folgendermaßen aussehen:

https://www.domain.tld/news/die-besten-tipps?sid=2354984855ghtfs_564981557asdf

So kann später, bei einer Auswertung der Server-Logs, der Klickpfad des Besuchers nachvollzogen werden.

Parametriesierte Session-IDs und Duplicate Content

Werden Session-IDs als Parameter in den URLs einer Seite übergeben kann es passieren, dass Googlebot mit jedem Aufruf einer Unterseite eine neue ID in der URL ausgeliefert bekommt.

Wenn die parametrisierten URLs dann auch noch mit einem Status Code 200 antworten, bedeutet dies für Google erst einmal „Die Seite unter dieser spezifischen URL gibt es und ist Verfügbar„.

Auf diesem Wege lassen sich, schnell und einfach, sehr viele Seiten in den Google Index platzieren, die alle den gleichen Inhalt haben. Ein typischer Fall von Duplicate Content der vermieden werden sollte.

Wenn euer System darauf angewiesen ist, Session-IDs in die URL zu schreiben, dann setzt euch bitte mit dem Canonical-Tag auseinander, welcher auf jeder parametrisierten Seite eingebaut werden sollte und auf die Originalversion zeigt.