Vorstellung: Amazon Product Research

Johannes Beus
Johannes Beus ist Gründer und Geschäftsführer von SISTRIX.
12. Februar 2016 11 Kommentare
Vor rund einem Monat haben wir unser Amazon Keyword Tool vorgestellt. Mit ihm lassen sich Suchbegriffe finden, die auf E-Commerce-Seiten wie Amazon genutzt werden. Wir haben viel positives Feedback erhalten und in den letzten Wochen zahlreiche Verbesserungen in das Tool einfließen lassen: so hat sich die die Datengrundlage deutlich vergrößert, oberhalb der Treffer zeigen wir jetzt zusammenfassende Statistiken an und vieles mehr. Wir wurden aber auch gefragt, ob wir nicht noch ein weiteres Tool bauen können: eine gezielte Produktsuche und genau das möchte ich heute gerne vorstellen. Mit Amazon Product Research könnt ihr viele Millionen Produkte gezielt durchsuchen. Einfache Filtermöglichkeiten erlauben es, genau passende Produktideen zu finden. Dafür erfassen wir eine Reihe wichtiger Merkmale vieler erfolgreicher Produkte. Im Ergebnis sieht das so aus:

amz-productsearch

Im oberen Bereich kannst Du Deine Suche auf bestimmte Hauptkategorien eingrenzen oder aber die ganze Datenbank durchsuchen. Danach lassen sich die Treffer weiter eingrenzen: Du kannst den Verkaufspreis wählen, nur Produkte mit einem bestimmten Bestseller-Rank anzeigen, die Anzahl und Qualität der Kundenbewertungen auswählen und festlegen, wer das Produkt verkauft und/oder versendet.

Durch die Kombination dieser Filter lassen sich bereits interessante Produktideen finden. Aber das soll nur die erste Version sein. Ich freue mich über Feedback (gerne auch per E-Mail), welche weiteren Merkmale und Filter für Amazon-Experten interessant sind. Wir versuchen dann, gute Vorschläge umzusetzen.

Das Beste zum Schluss: die Nutzung ist kostenlos. Wie bei dem Keyword-Tool kannst Du als anonymer Nutzer (nicht eingeloggt) kostenlos 25 Abfragen pro Tag durchführen. Du siehst dann die ersten 3 Treffer. Bist Du mit irgendeinem SISTRIX-Account (aktuell Kunde, ehemals Kunde, Testaccount, irgendwas – Hauptsache ein Login) angemeldet, kannst Du 250 Abfragen durchführen und siehst alle 50 Treffer. Das Product Research-Tool ist unter https://amz.sistrix.com/product-research erreichtbar, viel Spaß!

12. Februar 2016, 10:25

Hallo,
habe mir gerade das Tool angesehen. Eigentlich ganz gut. Aber warum werden nur 2-5 Produkte vorgeschlagen und bei den anderen stehen immer nur xxxxxx da?

Gruß
Riccardo

Johannes Beus
12. Februar 2016, 11:10

Riccardo, wenn Du nicht eingeloggt bist, zeigen wir Dir die ersten 3 Produkte an, die restlichen Produkte werden ausge-xxx-t. Einfach (kostenlos) einloggen und Du siehst alle 50 😉

Jens
12. Februar 2016, 11:53

Hi Johannes,

danke für das Tool. Sehr hilfreich. Sind andere Länder wie US & UK auch geplant?

Gruß

Jens

Johannes Beus
12. Februar 2016, 13:16

Hallo Jens! Generell ist die Basis für weitere Länder vorbereitet, wir haben aber noch keine Daten gesammelt. Denke, dass wir jetzt erstmal schauen, dass wir diese Version optimieren und dann weitersehen.

Thomas
13. Februar 2016, 18:35

Klasse Tool, könntet Ihr evtl. noch ein Feld fürs Gewicht hinzufügen?

Johannes Beus
13. Februar 2016, 22:18

Thomas, super Idee! Bauen wir gerne mit ein.

13. Februar 2016, 22:17

Interessantes Tool, plant Ihr auch einen Release fuer Amazon.com?

Johannes Beus
13. Februar 2016, 22:20

Haben zwar keine akuten Pläne für andere Länder, im Code/Crawler ist die Möglichkeit aber bereits drin. Ist amazon.com interessanter als amazon.co.uk?

15. Februar 2016, 11:18

Ein toller Artikel, aber warum stehen bei den anderen Positionen immer XXXX?
Danke und liebe Grüße aus Wien

Johannes Beus
15. Februar 2016, 11:34

ithelps, aus dem Blogbeitrag: „Wie bei dem Keyword-Tool kannst Du als anonymer Nutzer (nicht eingeloggt) kostenlos 25 Abfragen pro Tag durchführen. Du siehst dann die ersten 3 Treffer. Bist Du mit irgendeinem SISTRIX-Account (aktuell Kunde, ehemals Kunde, Testaccount, irgendwas – Hauptsache ein Login) angemeldet, kannst Du 250 Abfragen durchführen und siehst alle 50 Treffer.“

24. Februar 2016, 14:40

Hallo Johannes,

tolles Tool! Kompliment – aber das ist man ja gewöhnt von Dir bzw. Sistrix 🙂
Die Ausweitung auf amazon.com fände ich jetzt interessanter als auf uk.
Eine Info zu den „vermutlichen“ Verkäufen wäre natürlich noch wichtig für die Produktrecherche. Gewicht und Maße wären super – allerdings sind die Werte vemutlich nur von FBA Händlern gepflegt bzw. korrekt.
Bin gespannt was noch folgt!
Viele Grüße aus Regensburg!