Der SISTRIX SEO-Newsletter: Jetzt anmelden!

Was ist die IP Popularity?

Unter IP-Popularity versteht man die Anzahl der verschiedenen Server, auf bestimmten IP-Adressen, die Links auf eine Domain schicken. Dabei wird nur ein Link pro IP-Adresse gezählt.


Was ist die IP-Popularität?

Grundsätzlich ist jede erstellte Domain auf einem Webserver unter einer bestimmten IP-Adresse hinterlegt. Diese ist für den Nutzer unbekannt, er gibt stattdessen den Domainnamen im Browser ein (zum Beispiel https://www.sistrix.de), um auf eine bestimmte Website zu gelangen.

Bei der Betrachtung der IP-Popularität wird für jede IP-Adresse maximal 1 Link gezählt, egal ob auf dieser Adresse 1 oder 10.000 Domains gehostet werden.

Neben der Link- Domain- und Netz-Popularität, stellt die IP-Popularität eine weitere Metrik dar, um eingehende Links zu bewerten.

Fazit zur IP-Popularity

Die IP-Popularität war in der Vergangenheit ein guter Indikator um Private Blognetzwerke aufzudecken, da diese häufig auf einem Server oder einer Servergruppe (über die Netz-Popularität auffindbar) gehostet wurden.

Heutzutage werden die IP-Adressen des IPv4 Raums rar und es werden auch von großen Hostern, wie zum Beispiel 1und1 oder Hetzner, viele Domains auf einer IP gehostet. Damit ist die Aussagekraft der IP Popularity nicht mehr so stark wie in der Vergangenheit.

Ähnliche Beiträge