Was ist die Net Popularity?

it_IT

Die Nezt-Popularity zählt wie viele verschiedene Class-C-Netze einen Link auf eine Domain schicken. Dabei wird nur ein Link pro Netz gezählt.


Was ist die Netz-Popularität?

Die Netz Popularity bezieht sich auf die Class-C-Netze des IPv4 Protokolls, in der IP-Adressen in vier Blöcke unterteilt werden, von denen jeder Block die Werte 0 bis 255 annehmen kann. Der dritte Block bezieht sich dann auf die Netz Popularität.

Bei der IP Adresse auf der die Wikipedia Startseite gehostet wird, 91.198.174.192, legt die 174 das Netz fest.

Die Netz-Popularität ist eine Metrik mit der sich eingehende Links zur Übersicht bewerten lassen. Daneben gibt es noch die Domain-, Link- und IP-Popularität.

Fazit zur Net-Popularity

Wie auch bei der IP-Popularität ließ sich in der Vergangenheit bei einer geringen Netzpopularität relativ einfach ein Privates Blognetzwerk aufdecken, da diese häufig von einer bestimmten Servergruppe oder einem bestimmten Hoster aufgesetzt wurden.

Auch hier lässt sich festhalten, dass die Verknappung der möglichen Adressen im IPv4 Raum dazu geführt hat, dass viele große Hoster, wie zum Beispiel 1und1 oder Hetzner, sehr viele Domains aus einem Netz hosten. Damit ist die Aussagekraft der Netz Popularity nicht mehr so stark wie in der Vergangenheit.

Ähnliche Beiträge