Shortlinks zur einfachen Präsentation von Daten

Sicher hast Du schon öfters einen Grund gehabt Daten aus der SISTRIX Toolbox anderen Personen zu präsentieren. Die neue Funktion „Shortlinks“ wird Dir in diesem Tutorial kurz erklärt und ist die Lösung für Dich, wenn Du mal wieder Kunden oder Kollegen Informationen aus der Toolbox zeigen möchtest.


Shortlinks verwenden

Mit der SISTRIX Toolbox kannst Du „Shortlinks“ zur optimalen Zusammenarbeit mit anderen Personen erstellen. Wo immer Du dich bei der Analyse einer Domain, eines Verzeichnisses oder einer URL in der Software befindest, in der Fußzeile der Seite befindet sich ein Link mit dem Namen „Seite teilen“.

Schritt 1: Shortlink erstellen

Du klickst im Footer der Seite auf „Seite teilen“. Nun bekommst Du eine Übersicht mit den aktuell verfügbaren Credits und den Kosten für den Shortlink.

Um den Shortlink zu erstellen klicke bitte auf den grünen Button.

Information zu den Credits Dir stehen wöchentlich pro Modul 10.000 Credits zur Verfügung. Setzt Du vier Module der SISTRIX Toolbox ein, kannst Du wöchentlich bis zu 40.000 Credits verwenden. Maximal sind 5 Module und 50.000 Credits pro Woche möglich.

Schritt 2: Shortlink teilen

Jetzt steht der Shortlink zur freien Verwendung bereit. Kopiere die URL die im Fenster angezeigt wird. Du kannst sie nun an Kollegen und Kunden weitergeben. Am besten schaust Du Dir die Seite hinter dem Shortlink auch selbst an um genau zu sehen was Dein Gegenüber vorfindet.

Wie Du auf dem nachfolgenden Beispiel sehen kannst, wird neben den Daten aus der SISTRIX Toolbox auch angezeigt von wem der Shortlink stammt. Zusätzlich hat jeder Link eine Deadline, sprich, er verfällt nach 24 Stunden und ist dann nicht mehr nutzbar. Um bei Bedarf auch schnell Facebook, Google Plus und Twitter mit Informationen zu versorgen gibt es auch hierfür die notwendigen Share-Buttons.

Schritt 3: Shortlinks im Archiv

Du kannst jederzeit alle bestehenden und abgelaufenden Shortlinks einsehen, indem Du mit der Maus über Dein Portrait oben rechts gehst und dort den Menüpunkt „Shortlinks“ auswählst. Alternativ kannst Du den Direktlink https://de.sistrix.com/account/shortlinks nutzen.

Im Archiv der Shortlinks kannst Du alle erstellten Links einsehen. Gültigkeit und Anzahl der Aufrufe sind wichtige Zahlen für Shortlinks. Du kannst hier zum Beispiel in Echtzeit erkennen ob Dein Gegenüber den Link tatsächlich öffnet.

Beispiele für die Anwendung

Shortlinks kannst Du jederzeit in der Toolbox generieren. Egal wo Du dich gerade innerhalb der Software befindest.

Am besten eignet sich der Shortlink während der Kommunikation mit Kunden und Kollegen. Beispielsweise in einer Skype-Session wenn man seinem Gegenüber etwas zeigen möchte.

In Angeboten die zur Akquise dienen sind Shortlinks mit einer Gültigkeit von 24 Stunden nur bedingt sinnvoll. Dennoch kannst Du sie auch dort verwenden wenn Du weißt, dass der Empfänger zeitnah reagiert. Alternativ solltest Du über die PDF-Funktion („Seite als PDF speichern“ in der Fußzeile überall in der Toolbox) nachdenken.

Fazit

Öffentliche Shortlinks erleichtern den Informationsaustausch und die Zusammenarbeit. Sie bieten sich auch an um in Gruppen innerhalb von sozialen Netzwerken Kollegen um Rat zu fragen oder jemanden anders bei der Lösung eines Problems zu helfen. Beim öffentlichen Einsatz der Shortlinks solltest Du dir immer vorher überlegen ob die Daten wirklich jeder erhalten sollte.